Bester classic Rock in Wilhelmshöhe

„Cool Down“ kommen aus Kalbach bei Fulda, und spielen heute Abend in der Alt-Berliner Destille. Ede (Gitarre und Gesang), Dennis (Gitarre und Keys), Nessi (am Schlagzeug) und Mary (Bass) machen Classic Rock Cover mit Schwerpunkt Dire Straits, Jimi Hendrix und Santana, und auch ein paar eigene Songs. Die Band besticht nicht nur durch feinste Handarbeit an den Instrumenten, sondern auch durch ausgeglichene Geschlechts- und ungewöhnliche Altersstruktur.

Apotheken-Notdienst

Den Apotheken-Notdienst heute Nacht übernehmen folgende Apotheken für euch:

  • Die Einhorn-Apotheke am Stern in der Unteren Königsstraße 73-75
  • Die Daspel-Apotheke in der Wolfhager Straße 398

Windkraft vs Artenschutz

Hauptberuflich ist Juri Stölzner (links) übrigens Umweltgutachter, und muss sich oft mit dem Thememgebiet Windkraft auseinandersetzen, und wie diese Arten gefährdet, insbesondere Fledermäuse. Diese Gefährdung könne man als Windkraftbetreiber minimieren, indem man die Anlagen nachts ausschaltet. Auch grüne Energie muss gut auf die Bedarfe der heimischen Artenvielfalt angepasst werden.

Echte Vampire

Es gibt tatsächlich Fledermaus-Arten, die sich von Blut ernähren, diese kommen aber meist in Südamerika vor, so Stölzner. Bei diesen Bissen können Sie sogar Tollwut übertragen. Die Tiere, die wir heute Abend sehen werden, sind allerdings Zwergfledermäuse und für den Menschen nicht unmittelbar gefährlich. Mit dem Gerät im Bild kann man die Ortungssignale der Fledermäuse für Menschen hörbar machen.

Sommerpause vorbei

Die Sommerpause vom NEU Kafé am Weinberg ist ab morgen vorbei. Der erste Tag nach der Pause startet mit der Open-Art-Experience „REDUC“, die zum sechsten Mal stattfindet. Dort haben Künstler, bekanntere sowie unbekanntere, die Möglichkeit, ihre Werke zu zeigen. Geöffnet ist von 15 bis 0 Uhr, die Veranstaltung kostet keinen Eintritt. Weitere Informationen findet ihr hier.

Viel los beim Rundgang

Perfektes Wetter, um beim Rundgang auf der Mensawiese noch zu entspannen: Ihr könnt heute noch bis 22 Uhr die Arbeiten der Studierenden der Kunsthochschule Kassel bewundern. Morgen ist der lange Tag, geöffnet ist von 12 bis 0 Uhr. Morgen um 16 Uhr findet eine kostenlose Führung über das Gelände statt, Treffpunkt ist im Foyer. Alle weiteren Informationen findet ihr hier.

„Ohne Zuschauer wären wir nichts“

Schon am Vorabend des Rundgangs war uns diese Wandarbeit aufgefallen weil sie sehr eindrücklich Themen wie „Neugier“, „schauen“, „staunen“, „entdecken“ verkörpert, kurzum, die Erwartungshaltung, die man mit dem Rundgang verbindet. „Ohne die Menschen, die hierher kommen und unsere Arbeiten anschauen, wären wir Künstler nichts“, sagt Alix Kokula (Fachbereich Bildende Kunst), von der die Arbeit stammt. (mehr …)

Vernissage im Kunstbalkon

Im Kunstbalkon findet die Vernissage zu „schön, vielschichtig, abwegig, schräg“ statt. Die Künstler Kurt Baumann und Martin Heim, sowie die Künstlerinnen Judith Nussbaumer und Sabina Schwaar vom „Kulturraum Alte Kirche Härkingen/Schweiz“ zeigen hier bis zum 22. Juli ihre Werke. Geöffnet ist freitags bis sonntags von 17 bis 20 Uhr und nach Absprache unter 0561/3165420. Weitere Informationen findet ihr hier.

Familien-Idylle?

Hier seht ihr ein paar Impressionen von der Premiere auf der Studiobühne. Hier wird heute und morgen um 19 Uhr die Demontage einer „idyllischen“ Familie von der Schauspielschule Kassel aufgeführt. Der Eintritt kostet 12/6 €, weitere Informationen findet ihr hier.

Seite 30 von 8.852« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »