Der AStA stellt die Ersti-Beutel vor

Bald ist es wieder so weit und die begehrten Ersti-Beutel werden an der Uni verteilt. Yedra Broeckx, Tobias Marczykowski, Daniel Seitz, Tilman Welsch und Deborah Kraft (v.l.n.r.) aus dem AStA-Team haben uns schon mal das neue Design gezeigt. Verteilt wird daa begehrte Gut am 17.10. beim Erstsemesterempfang im Campus-Center von 17 bis 19 Uhr sowie am 30.10. von 10 bis 16 Uhr beim Markt der Möglichkeiten.

Ausgehtipp für heute und morgen: Semester Opening im K19

Wer gebührend den Semesterstart begehen will, ist heute und morgen Abend ab 16 Uhr gut im Periptero (Warm-up) und ab Uhr im K19 aufgehoben. Jeff und Sophia versorgen euch jetzt schon mit Getränken. Der Eintritt kostet für das K19 pro Abend vier Euro, aber dafür bekommt ihr von 22 bis 0 Uhr das gute Nörten für einen Euro. Musikalisch gibt es heute 2000er, House und Dance, morgen Afrohouse und Techno.

Ohne Führerschein und betrunken: 28-Jähriger verursacht Unfall

Ein 28-jähriger Mann aus Baunatal verursachte am Samstagmorgen einen Verkehrsunfall in der Murhardstraße in Kassel. Dabei beschädigte er bei seiner Fahrt mehrere geparkte Autos. Wie die Polizei mitteilt, rief eine Anwohnerin gegen 6 uhr die Polizei. Die Polizei traf zwei betrunkene Männer an, die schwankend aus einem weißen Audi TT ausstiegen. Beim Einbiegen von der Goethestraße auf die Murhardstraße geriet der Autofahrer von der Fahrbahn ab und fuhr auf einen Geweg. Dort beschädigte er die geparkten Autos. Es entstand ein Schaden von rund 15.000 Euro. Der Fahrer wurde bei der Fahrt verletzt und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Später stellte sich heraus, dass der 28-Jährige keinen gültigen Führerschein hatte. Der Mitfahrer hatte sich zwischenzeitlich von der Unfallstelle entfernt. Wenig später wurde er aber von der Polizei aufgegriffen, nachdem er Passanten bepöbelte hatte und immer wieder zu Boden fiel. Die Polizei nahm den Mann zur Sicherheit in gewahrsam.

Unbekannter bricht bei Städtischen Werken ein

Am Wochenende ist ein Unbekannter bei den Städtischen Werken Kassel eingebrochen. Dabei bracht er mehrere Türen und verschlossene Behältnisse im Gebäude auf und verursachte dadurch einen Schaden von mehreren Tausend Euro. Bei der Tat verletzte sich der Täter, er hinterließ zahlreiche Blutspuren. Wie die Polizei mitteilt, bemerkte ein Mitarbeiter der Städtischen Werke in der Eisenacher Straße 12 am Montagmorgen den Einbruch und informierte die Polizei. Der Täter scheiterte wohl zunächst damit, eine Außentür aufzubrechen, schließlich gelang er durch ein Fenster in das Gebäude. Im Gebäude stahl der Täter schließlich einen Laptop sowie eine bislang unbekannte Menge an Bargeld. Sein Aufbruchswerkzeug ließ der Täter bei der Tat zurück. HInweise: Polizei Kassel, Tel. 0561/9100.

Ohne Beute geflüchtet: Autoaufbrecher auf frischer Tat ertappt

Bei dem Versuch in Bad Wilhelmshöhe Wertsachen aus einem Auto zu stehlen, wurden Unbekannte im Backmeisterweg offenbar gestört, sodass sie ohne Beute flüchteten. Wie die Polizei mitteilt, meldete der Besitzer eines blauen BMW X2 am Samstag gegen 10 Uhr einen Einbruch in das Fahrzeug. Das Auto war in der Nacht zuvor gegen 1 Uhr am Straßenrand geparkt. Die Täter schlugen die hintere rechte Dreiecksscheibe des Fahrzeuges auf und gelangten so in das Fahrzeug. Dort hatten sie es offensichtlich ab das Multimediasystem abgesehen. Warum sie letztlich ohne Beute geflohen sind, ist nicht abschließend geklärt. Hinweise: Polizei Kassel, Tel. 0561/9100.

Da capo: Profs legen wieder auf

Es war eine der großen und bis heute unvergessenen Partys und ein Highlight im Sommersemester, als am 25. Mai acht Professoren der Kasseler Uni im York, organisiert vom Rotaract Club, zu Gunsten kleiner Patienten auflegten. Von „Ich hätte nie gedacht, dass der Alte so rockt“ bis „Wir wussten schon immer, dass unser Prof den perfekten Beat hat“ lauteten die Kommentare der Studierenden. „Da capo“ schrieben wir bereits am Morgen des 26. Mai und jetzt geht Profs@Turntables tatsächlich in die zweite Runde. Am 26. September ist es soweit. Kassel Live ist wieder mit an Bord und in den nächsten Tagen werden wir, gerade im Hinblick auf die Erstsemester, die einzelnen Profs und ihre ‚Stylez‘ vorstellen.

Als wäre es Sommer

… liegt der Nordstadtpark da. Bei mild sommerlichen 23 Grad ohne eine Wolke am Himmel wirkt es so, als ob der Herbst noch nicht so richtig Lust hätte, das Zepter an sich zu reißen. Trotz der Temperaturen sind relativ wenige Sonnenanbeter zu sehen, was vielleicht an der Tageszeit noch liegt.

Ersti-Stadt-Rallye des FB 14

Die Fachschaft des Fachbereiches für Bau- und Umwelt-Ingenieurwesen veranstaltet heute ihre Stadt-Rallye mit den neuen Erstis. Elena, Joy (im Hintergrund) Niklas (in der Schubkarre) und Adrian (rechts neben der Schubkarre) fahren gerade einen Schubkarren-Parkour vor dem Lernzentrum „LEO“ ab. Das Ganze wirkt sehr sicher und auch alle Teilnehmer sind noch sehr nüchtern, unser Reporter hätte auch gerne mitgemacht.

Missbrauch: Anklage fordert zwei Jahr und neun Monate Haft

Wegen sexuellen Missbrauchs eines anfangs zwölfjährigen Mädchen in den Jahren 2015 bis 2016 hat Staatsanwältin Pia Röde eine Freiheitsstrafe von zwei Jahren und neun Monaten für den 38-jährigen Angeklagten gefordert. Auch Gudrun Meyer, Anwältin des Kindes, schloss sich dieser Strafforderung an, Verteidiger Knuth Pfeifer will ab 14.15 Uhr plädieren. Der voll geständige Angeklagte soll das wegen einer vorgeburtlichen Alkoholerkrankung zu 50 Prozent schwerbeschädigte Kind als Mitarbeiter einer Betreuungseinrichtung des Kasseler Jugendamtes mehrfach sexuell missbraucht haben.

Nach Brand: Keine Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung

Nach dem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Ihringshäuser Straße am Samstagabend, hat die Polizei erste Ermittlungsergebnisse bekanntgegeben. Derzeit gebe es keine Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung, heißt es in der Mitteilung. Nicht ausgeschlossen werden kann derzeit, dass der 74-jährige Bewohner durch den fahrlässigen Umgang mit brennenden Gegenständen das Feuer in ser Wohnung selbst verursacht hatte. Der Mann wurde bei dem Brand schwer verletzt, schwebt allerdings nicht mehr in Lebensgefahr.

Seite 1 von 9.11912345...102030...Letzte »