Hier entsteht bald ein neuer Hans Wurst

Kassels Kult Currywurst Imbiss „Hans Wurst“ an der Ecke Wolfhager Straße / Ecke Engelhardstraße steht nicht mehr, sondern wird neu gebaut. Im benachbarten Getränke Shop haben wir erfahren, dass der Chef, Benjamin Becker, zur Zeit im Urlaub ist, Mitte Juli aber hier einen neuen „Hans Wurst“ baut und schon in der letzten Juliwoche wieder präsent sein will. Bleibt also bis auf den Neubau alles beim Alten.

Eine Woche Pause

Seit gestern und noch bis zum 15. Juli gönnt sich das Team vom Unten eine kleine Sommerpause. Den Club an der Wolfhager Straße müsst ihr also heute nicht ansteuern. Aber es gibt ja genügend Alternativen, z.B. die „Lange Clubnacht“ im A.R.M. mit Reggaeton in der Wiese, Eurodance im A.R.M. und Techno & House im TingelTangel, die Dschungel-Party im Kleinen Onkel und das große Gleis 1 Sommerfest, bei dem u.a. Miss Betty Ford den KulturBahnhof rocken wird. (mehr …)

Wieder freie Fahrt

Die Hausanschluss-Verlegungsarbeiten an der Wolfhager Straße / Ecke Philippi-Straße sind beendet. Es sind wieder beide Spuren auf der Wolhager Straße befahrbar und ihr dürft ab sofort auch wieder in die Philippi-Straße (links) einbiegen. Der Umweg der letzten zehn Tage über die Angersbachstraße entfällt also heute schon im Feierabendverkehr. War für heute so angekündigt, wurde von den Bautrupps eingehalten. Respekt?

Stilsicher: Nörten im Ohr

Oben an der Erfrischungstheke des Unten: Jessi, aka Jalamaris, mit dem selbstgemachten Kronkorken-Ohrschmuck. Woher der eigenwillige Spitzname kommt? „Der ist über die Zeit so entstanden. Mittlerweile denken manche Kommilitonen sogar, das wäre mein richtiger Name.“ An Kreativität mangelt es dem Team des Unten auf jeden Fall nicht.

Unten: Disconacht

Die lustigen Menschen von FRQNZ sind wieder da, die uns vor ein paar Wochen noch mit ihrem b2b-Wheel beglückt haben. Heute bescheren sie uns eine Diskonacht, momentan an den Decks: DJ Pfenn aus Kön, der uns die ganz harten Disco-Klassiker um die Ohren haut.

Zuse kommt ins TMK

Am 8. Juli lädt das Technik-Museum Kassel von 11-17 Uhr zum Sommerfest ein. An diesem Tag erwarten euch neben den dauerhaften Exponaten und aktuellen Sonderausstellungen viele weitere Highlights. So wird es zum Beispiel den ersten E-Golf oder das erste Wasserstoffauto der Region von der Firma sera zu bestaunen geben. Auch interessante Vorträge stehen auf dem Programm. Einer der Redner wird Dr.-Ing. Horst Zuse, Sohn von Konrad Zuse, sein, der vom Konzept des TMK begeistert ist und nicht lange zu einem Vortrag überredet werden musste, wie TMK-Leiter Bernd Scott betont. Zuse berichtet von den Ursprüngen des Computers, passend zur neuen Ausstellung historischer Rechenmaschinen, in der es einige interessante Stücke zu entdecken gibt (Foto). Der Eintritt zum Sommerfest beträgt 5 Euro, ermäßigt 2 Euro, und dient der Unterstützung des Museums. 

Seite 1 von 7412345...102030...Letzte »