Unfall auf Kohlenstraße: Auto überschlug sich

Überschlagen hat sich ein Auto am späten Freitagabend auf der Kohlenstraße in Kassel. Dabei wurden beide Insassen schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der 22-jährige Fahrer vermutlich zu schnell unterwegs. Auf Höhe des Lidl-Marktes streifte das Auto die Verkehrsinsel, kam auf die Gegenfahrbahn, beschädigte einen Zaun, streifte einen Baum, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Mehr Infos und eine Fotostrecke hier.

Ein kleiner historischer Rückblick

Auf dem heute leeren Wehlheider Marktplatz stand früher ein Haus. Das Beweisfoto stammt aus dem Fotoalbum von Ursula Vogel. Das Bild zeigt das Haus ihrer Großeltern am Kirchweg 42 (links). Weil der Platz seit den 1970er-Jahren nicht mehr bebaut ist, fällt die Orientierung heute etwas schwer – deshalb hier eine kleine Einordnung: Hinter den Häusern verläuft die Wilhelmshöher Allee, Höhe Haltestelle Kirchweg. Mehr zur Geschichte des Hauses gibt es hier.

Konzert von Flüchtlingen für Flüchtlinge

Im Park Schönfeld findet auf der Bühne des Grimm Festivals am 14. August ein von der Caritas organisiertes Konzert „Von Flüchtlingen für Flüchtlinge“ statt. Farzam aus dem Iran tritt als Gitarrist und Sänger mit einer Band auf, in der auch ein Oud-Spieler aus Syrien mitspielt. Er schaut sich heute Nachmittag die von „den Grimms“ zur Verfügung gestellte Bühne im Park Schönfeld mal an. 

Noch ruht der Park

Zur Stunde ist es ruhig um den Märchenteich im Park Schönfeld. Morgen Nachmittag geht es im Rahmen des Brüder Grimm Festivals mit dem bunten Kinderprogramm weiter. Dann zeigt das Spielraum-Theater ab 16.30 Uhr die Märchen „Der Wolf und die sieben Geißlein“ und „Rumpelstilzchen“ für Kinder ab drei Jahren. Karten gibt es vor Ort, Erwachsene zahlen sechs Euro, Kinder fünf Euro. 

Büchertausch: Tipp des Tages 

Im Bücherregal im Botanischen Garten in Wehlheiden findet sich unser heutiger Buchtipp des Tages: „Wilhelm Meisters Lehrjahre“ von Johann Wolfgang von Goethe. 

Der klassische Bildungsroman erschien im Jahr 1795 und erzählt die Geschichte eines künstlerisch empfänglichen Kaufmannssohnes, der aus der bürgerlichen Enge ausbricht und sein großes Glück auf der Theaterbühne sucht. 

Gassi-Strecke durch den Botanischen Garten 

Im Botanischen Garten treffen wir Lenny. Der siebenjährige Mischlingsrüde und sein Frauchen gehen gern durch den Park Schönfeld und den Botanischer Garten. „Manchmal fahren wir auch Richtung Herkules und gehen in der Nähe des Lokals Herbsthäuschen spazieren“, erzählt Lenny’s Frauchen. Eine Übersicht, wo Ihr mit eurem Vierbeiner spielen dürft und wo Hunde angeleint werden müssen, findet Ihr hier.

Konzert abgesagt

Geschlossen bleibt heute Abend der Ticket-Counter des Brüder Grimm Festivals im Park Schönfeld. Das für 19.30 Uhr geplante Konzert mit „Liedern zum Träumen und Mitsingen“ mit Schauspielerin Inga Jamry und dem Gitarristen des Musical Ensembles, Harry Stingl“, musste leider wegen einer Erkrankung Stingls abgesagt werden. 

Bettina war die Erste

In einer halben Stunde beginnt die nächste Einheit der großen HNA-Yoga-Sommer-Aktion, heute wieder am Märchenteich im Park Schönfeld. Bettina Bollermann war die erste Teilnehmerin auf dem Platz, der sich allmählich füllt und füllt. Bettina sagt, dass sie erst durch diese Aktion zum Yoga gekommen ist und dass es ihr sehr sehr gut tut. 

Seite 30 von 186« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »