Uni-Orchester in der Friedenskirche

Reizvolle Kontraste präsentiert das Sinfonieorchester der Universität Kassel unter der Leitung von Malte Steinsiek in der Friedenskirche. Gerade hat das Orchester mit dem langsamen Satz aus Anton Bruckners 5. Sinfonie den Abend eröffnet. Im zweiten Teil folgen Claude Debussys „Children’s Corner“ und Ausschnitte aus „Les Mariés de la Tour Eiffel“. Letzteres ist eine 1921 uraufgeführte Produktion von Mitgliedern der Groupe des Six, wie ein Zusammenschluss von fünf französischen Komponisten und einer Komponistin hieß. Gemeinsam war dieser Gruppe die Ablehnung des romantischen Pathos. Es ist gleichsam die freche Gegenposition zu Bruckner. Die Wiederholung des spannend konzipierten Programms gibt es morgen ab 20 Uhr, ebenfalls in der Friedenskirche. Eintritt: 12/6 Euro.

Die Trikots bleiben zu Hause

Sonnige Aussichten für traurige Fans: Für Bianca, Lisa-Marie und Vanessa ist jetzt, wo Deutschland aus der WM ausgeschieden ist, erst einmal „die Luft raus“. Für eine andere Mannschaft mitzufiebern, komme für sie nicht in Frage. „Höchstens für Polen, weil mein Opa aus Polen kommt.“, erzählt Bianca. Sonnig wird es auch nächste Woche für die drei, wenn sie zum Ballermann fahren. Nur die Trikots bleiben zu Hause.

Die ersten Fans sind da

Sie stehen bereits seit kurz vor 14 Uhr vor der Stadthalle und wundern sich ebenfalls, dass außer ihnen und Rob noch niemand ansteht (v.l.): Sina und Unki (ein skandinavischer Vorname) aus Marburg und Kim und Marcel aus Northeim. Um 19 Uhr ist Einlass, um 20 Uhr performt Black Ceiling, Limp Bizkit werden gegen 21 Uhr auf der Bühne stehen. Das Konzert ist seit langem ausverkauft.

Gestern Amsterdam, heute Kassel

Rob aus Tilburg (NL) hat Limp Bizkit gestern Abend in Amsterdam gesehen und ist ihnen heute nach Kassel nachgereist. Dass er ein Hardcore-LB-Fan ist, sieht man schon an seinem Baseball-Shirt. Sein Kommentar zur Show gestern: „Zu viele Standards und der Support Act, Black Ceiling, ein Techno-Musiker aus dem Rooster von Fred Dursts Management, war langweilig.“ (mehr …)

Heute gilt’s

In genau sechs Stunden wird das letzte WM-Vorrundenspiel der deutschen Elf angepfiffen. Um 16 Uhr muss gegen Südkorea ein Sieg her, am besten mit zwei Toren unterschied, damit der Einzug ins Achtelfinale sicher gelingt. In diesem Sinne schließen wir uns der KVG an und drücken kräftig die Daumen. Wenn ihr das Spiel nicht daheim oder auf Arbeit schauen wollt, findet ihr vielleicht hier die passende Location.

Unbekannte zündeten Mülltonnen an

blaulichtIn Kassel wurden am Dienstagmorgen mehrere Mülltonnen angezündet. Wie die Polizei mitteilt, brannten gegen 2.30 Uhr auf dem Schulhof der Heinrich-Schütz-Schule (Vorderer Westen) insgesamt sieben Mülltonnen. Gegen 6 Uhr standen zwei Atlpapiercontainer an der Straße „Weg an der Aue“ in Rothenditmold in Flammen. Ob die Taten von denselben Tätern ausgeübt wurde, prüft derzeit die Polizei. Hinweise: Tel. 0561/9100.

Frau Becker schließt

Wieder ein „fancy place“ weniger. Stephanie Becker schließt ihren Loft für trendy und hochwertige Damen- und Herrenbekleidung im Vorderen Westen (Ecke Goethe-/Lassallestraße), dem „Kreuzberg von Kassel“. Am 14. Juli ist Schluss. Der Verkauf zu zwischen 30 und 50 Prozent reduzierten Preisen, u.a. 30 Prozent auf die Chucks All Stars von Converse, läuft bereits.

So geht das Spiel aus

Niklas und Louisa sind gerade auf dem Heimweg vom Wochenendeinkauf, Niklas allerdings schon passend für den Anlass heute Abend gekleidet – die Beiden schauen sich das Fußballspiel mit Freunden in Dörnberg an. Nach einem Tipp für den Ausgang des Spiels gefragt, sagt Niklas „Ich habe keinen Tipp, ich weiß es. 3:0!“ Natürlich für Deutschland.

Igel-Zeichen setzen

„Der Igel ist ein friedliches Tier, doch wenn sein Lebensraum bedroht wird, zeigt er seine Stacheln“. Deshalb hat das im Januar gegründete Aktionsbündnis gegen Entmietung den Igel zu ihrem Symbol gemacht. Auf der Demo-Route des ersten Kasseler Igel-Walks hinterlassen sie vor Häusern, die leerstehen, weil sie auf ihre Grundsanierung warten oder wo den Mietern gekündigt wurde, mit Sprühkreide einen Igel. Falls ihr also vor dem nächsten Regen einen bunten Igel entdeckt, wisst ihr Bescheid.

Seite 2 von 27712345...102030...Letzte »