Last-Minute Geschenk zum Vatertag?

Wem heute erst eingefallen ist, dass Vatertag ist und dass der Vati seinen Besuch angekündigt hat, könnte aufgrund der geschlossenen Geschäfte am heutigen Feiertag etwas ins Schwitzen geraten. Wir schaffen da mal Abhilfe mit Geschenkideen:

Wie wär’s denn mit einem Buch? Die Geschäfte am Bahnhof Wilhelmshöhe haben ja glücklicherweise so gut wie immer geöffnet so auch heute an Christi Himmelfahrt. „Schmitt und Hahn – Buch und Presse“ hat offen und ihr könnt ein schönes Buch für den Herrn Papa erstehen. Auch die anderen Läden haben geöffnet, ein Parfüm, ein Täschchen oder etwas Dekoratives sind also auch drin. Wir wünschen viel Erfolg!

Last-Minute Geschenk zum Vatertag?

Wem heute erst eingefallen ist, dass Vatertag ist und dass der Vati seinen Besuch angekündigt hat, könnte aufgrund der geschlossenen Geschäfte am heutigen Feiertag etwas ins Schwitzen geraten. Wir schaffen da mal Abhilfe mit Geschenkideen:

Die Kurhessen Therme hat heute geöffnet. Bei Frau Krogmann an der Kasse könntet ihr dem Herrn Papa einen Gutschein kaufen. Ersatzweise hat auch der Shop mit Bademoden geöffnet, falls Badelatschen oder auch ein Handtuch benötigt wird. Für den Muttertag, der ja auch am Sonntag ansteht, ist ein Verwöhngutschein sicher auch keine schlechte Idee, aber dafür könnt ihr auch entspannt morgen oder Samstag losfahren.

Alle Jahre wieder

Jedes Jahr treffen sich die Mitglieder der Dart-Teams der Kneipe B7 zur Vatertagswanderung. Derzeit rastet die Gruppe auf der Wiese vor der Orangerie, die Wanderung soll aber noch weitergehen. Wie weit genau, darüber herrscht Uneinigkeit. „Manch einer schafft vielleicht noch 50 Meter“, wird bereits gewitzelt. Auf alle Fälle soll die Tour heute im B7 enden, wo die Herren noch ein Dart-Turnier spielen wollen. Mal schauen, wie das klappt.

image

Zum Vatertag nach Göttingen

Studienrat Guido Eckhardt ist gerade auf dem Weg zum Bahnhof, wo er sich zur klassischen Vatertagswanderung aufmacht. Allerdings nicht in Kassel, sondern im Göttinger Umland soll gewandert werden. „Natürlich hat Kassel auch wunderschöne Ecken zum Wandern, aber ich habe in Göttingen studiert und wir haben seinerzeit diese Tradition begründet. Nun treffen wir uns jedes Jahr an Himmelfahrt mit den ehemaligen Studienfreunden an alter Wirkungsstätte. Es ist einer der wenigen Anlässe im Jahr, an denen man sich noch zu Gesicht bekommt.“ Eine schöne Tradition, Kassel Live wünscht viel Spaß!

image

Mit dem Fat-Bike auf Vatertagstour

Vatertag ist ja erst morgen. Bijan Otmischi, Jugendarbeiter beim Landkreis Kassel,  ist  mit seiner Tochter Amelia und weiteren befreundeten Vätern, Söhnen und Töchtern schon jetzt zu einer Vatertagstour der ungewöhnlichen Art gestartet. Über Stock und Stein erradeln sie mit Fat-Bikes den Naturpark Habichtswald. Gerade ist die Pause am Herkules zu Ende gegangen. Fat-Bike1Die große Runde von 140 Kilometern über Feldwege und Pfade will die Gruppe in zweieinhalb Tagen bewältigen. Heute Nacht schläft die Gruppe in einer Hütte am Dörnberg. Freitag geht es zurück nach Kassel. GPS weist den Weg. Wiederholung ist angesagt.

Zu Ehren der Eltern

image

Am 10. Mai ist Muttertag, kurz darauf folgt – am 14. Mai – der Vatertag. In den Kasseler Ladengeschäften, wie hier in einem Drogeriemarkt an der Leipziger Straße in Bettenhausen, werden die Feiertage bereits fleißig beworben. Den Muttertag begehen wir jährlich zu Ehren der Mutterschaft, etabliert wurde der Feiertag erstmals 1914 in den USA. Der Vatertag, zu Ehren der Väter und der Männer im Allgemeinen, wird in Deutschland an Christi Himmelfahrt seit Ende des 19. Jahrhunderts gefeiert.

Verregneter Vatertag

Sie ließen sich ihre Vatertagstour auch durch Regen nicht vermiesen. Thomas Polanski, André Strube, Bruno Zmuda und Darius Polanski (von links) hatten sich am Himmelsfahrtstag zum Boule-Spiel in der Karlsaue verabredet. (chr) Foto: Malmus

ja

Seite 1 von 212