Behinderungen im Bahnverkehr

Laut eines Sprechers der Deutschen Bahn kommt es aktuell zu Behinderungen im Bahnverkehr vor allem in Richtung Süden. Zwischen Kassel und Frankfurt seien an mehreren Stellen Bäume auf die Gleise gestürzt, so dass es zu Verspätungen und auch zu Sperrungen kommt. Aktuell werden auch einige Züge in den Bahnhöfen zurückgehalten.

Umgestürzter Baum

In der Heinrich-Tessenow-Str. Ecke Heinrich-Schütz-Allee ist eine 25m hohe Linde wegen des vorherigen Unwetters (Regen, Hagel und Wind) aus einem Vorgarten heraus auf die Heinrich-Tessenow-Str. gefallen. Dabei ist niemand zu Schaden gekommen. Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Niederzwehren sind gerade dabei, die Linde mit der ausladenden Baumkrone auseinander zu sägen.

Deutscher Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern

Vorsicht: Nach dem Regenguss mit Gewitter warnt der Deutsche Wetterdienst schon vor den nächsten schweren Gewittern. Zwischen 14 Uhr und 15 Uhr kann es wieder zu Gewittern mit Starkregen kommen. Wenn ihr draußen seid: Haltet Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitern. Außerdem kann es zu überfluteten Kellern und Straßen sowie zu Überschwemmungen an kleinen Bächen und Flüssen kommen. Wenn möglich, vermeidet es, bei Gewittern im Freien zu sein. Passt gut auf euch auf!

Im Westkreis knallt’s

Im westlichen Kreis Kassel knallt es gerade schon – an Kassel zieht das drohende Gewitter offenbar knapp vorbei. Kassel-Live-Leser Ronald hat uns passend dazu diese Animation des DWD geschickt. Liebe Leute in und um Wolfhagen: Haltet durch!

Sturmtief Friederike richtet in der Region viele Schäden an

Das Sturmtief Friederike hat in der Region viele Schäden angerichtet. Vielerorts fällt die Schule heute aus, Ziegel sind vom Dach gefallenBäume sind umgefallen. Die Autobahn 7 war wegen Sturmschäden bis heute Mittag gesperrt. Es gibt weiterhin Einschränkungen im öffentlichen NahverkehrAlles, was in Kreis und Stadt Kassel vorgefallen ist, findet ihr hier.

Dieser Beitrag ist festgepinnt. Alle aktuellen Beiträge findet ihr darunter.

Ausweichmöglichkeiten gesucht

An den Bushaltestellen (hier am Hauptbahnhof) wird deutlich, dass viele Menschen Ausweichmöglichkeiten suchen, da die Straßenbahnen lange nicht fuhren. Der Tramverkehr läuft jetzt im Stadtbereich vereinzelt wieder. Alles, was heute in der Region passiert ist, lest ihr hier.

Sturmtief hat Nordhessen erreicht

Passt gut auf euch auf! Laut dem Deutschen Wetterdienst hat Sturmtief Friederike jetzt Nordhessen erreicht. Er rät, das Haus nicht mehr zu verlassen. Alles weitere dazu findet ihr hier.

Folgen der Nacht in Nieste noch sichtbar

In der vergangenen Nacht hat es wieder stark geregnet. In Nieste im Neubaugebiet waren die Wasserpfützen und der Schmutz auf der Straße noch sichtbar. Anwohner berichten von Sturzfluten, die den Hang heruntergerauscht sind. Bei einer Anwohnerin lief das Wasser sogar aus der Steckdose in den Keller. Auch die Grundschule in Nieste war betroffen. Gerade saugt die Feuerwehr Nieste das restliche Wasser aus den Kellerräumen der Schule. 

Seite 1 von 1612345...10...Letzte »