Good News der Woche: Das hat uns diese Woche besonders gut gefallen

Es ist Wochenende, das heißt es ist wieder Zeit für unseren Rückblick über die ‚Good News‘: Hier präsentieren wir euch, was uns diese Woche besonders gefreut hat. Dieses Mal dabei: Ein unbeschwerter Weg in den Park und ein wahrer Glücksgriff.

(mehr …)

Ein zweiter Glücksgriff

An der Treppenstraße 10, vis-a-vis des ersten Stores, der jetzt hauptsächlich Accessoires wie Sonnenbrillen und Modeschmuck führt, hat ein zweiter Glücksgriff-Laden eröffnet, der sich schwerpunktmäßig stilvollen Home-Interior-Produkten und einer Fülle stylischer Geschenkartikel widmet. Sebastian hat aber auch den bekannten Kasseler Stadthonig und sogar einige Grünpflanzen im Angebot. (mehr …)

Suche nach Diva

Am 28. Dezember vergangenen Jahres ist Hündin Diva in der Treppenstraße entlaufen und seither verschwunden. Es erfolgten diverse Suchaufrufe – auch über Kassel Live – und wiederholt wurde Diva auch gesichtet, konnte jedoch nicht eingefangen werden, berichtet Besitzerin Silke Styber (rechts). Heute ist sie erneut in der Treppenstraße auf der Suche, diesmal mit Unterstützung der Suchhundestaffel Münsterland. Dies ist die größte private Suchhundestaffel in Deutschland, die aber nicht nur nach Hunden, sondern für die Polizei auch nach Menschen sucht. Kassel Live wünscht der Besitzerin und der Suchhundestaffel, dass sie Diva bald finden.

Neue Bepflanzung

Die Grünfläche in der Treppenstraße, Ecke Wolfsschlucht bekommt eine neue Bepflanzung. „Im Auftrag der Stadt Kassel füllen wir hier neue Erde auf. Die Auswahl der Blumen und die Bepflanzung übernimmt dann die Stadt“, sagt Alexej Goiko von der Firma Gegenbauer.

Lesung im Haus der Sozialwirtschaft

Um 19 Uhr liest die Autorin Anna Thomée aus Berlin im Foyer der Treppenstraße 4 aus ihrem Buch „Wohin du dich wünschst!“ Fen­nas Ge­schich­te.“ Thomée sagt über das Buch, dass es wie das Leben selbst ist: „Das volle Buffet, so wie das Leben eben viel serviert, wenn man bereit ist, zu leben.“ Der Eintritt ist frei.

Straßenmusik

Vielleicht hat ie sich dafür nicht den besten Tag ausgesucht: Luca Lützow macht heute zum ersten Mal in Kassel Straßenmusik. Die gebürtige Nigerianerin ist erst seit kurzem für ein freiwilliges soziales Jahr nach Deutschland gekommen, spricht aber wegen ihrer Großeltern akzentfrei deutsch. „Es ist schon ganz schön kalt, aber ich bin erst eine Stunde hier“, lacht sie.

KISS zieht um

Die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen KISS zieht um – und zwar in das Haus der Sozialwirtschaft in der Treppenstraße 4 (im Bild). Ab Donnerstag findet Ihr die KISS und die Gruppenräume hier. Die Sprechzeiten fallen aufgrund des Umzugs bis 24. Januar aus. Gruppentreffen sind ab dem 25. Januar wieder möglich. Alle weiteren Infos sowie die neuen Kontaktdaten findet Ihr hier

Ein Pinot Grigio in der Pause

Beim Italiener an der Treppenstraße sitzt in der Pause zwischen zwei Shows Peter Dahms. In gut einer Stunde moderiert er als Comedian Brian O’Gott wieder auch die letzte Flic Flac Show der Saison 2017/18. „Es war eine sehr intensive Erfahrung – drei Wochen plus eine Woche Proben mit jeweils zwei Shows am Tag.“ Besonders gefreut hat er sich über die ’standing ovations‘ „hauptsächlich nach den Abendshows“. Und jetzt? „Jetzt freue ich mich darauf, meinen Sohn auch mal wieder von der Kita abholen und mit ihm etwas mehr Zeit verbringen zu können“.

Seite 1 von 1912345...10...Letzte »