Nach Oberleitungsschaden: Ersatzverkehr für die Strecke Mattenberg-Baunatal

Nach einem Oberleitungsschaden auf der Tramstrecke zwischen Mattenberg und Baunatal gestern Nachmittag gilt laut KVG derzeit folgender Ersatzfahrplan:
Ab der Haltestelle Keilsbergstraße fahren Busse im Ersatzverkehr der Linie 5.
Die Linien 4 und 5 enden an der Haltestelle Oberzwehren-Mitte. Um von dort zur Haltestelle Keilsbergstraße zu gelangen, wo die Ersatzbusse abfahren, müssen Fahrgäste die Linie 5 oder 6 nehmen. Fahrgäste der Linie 4 könne ab Oberzwehren-Mitte mit der Buslinie 21 bis zu den Haltestellen Bahnhof Oberzwehren oder Brandgasse fahren, um in die Ersatzbusse umzusteigen.
Die Linie 6 fährt auf der gesamten Strecke nach Fahrplan.
Aufgrund der Schwere des Schadens wird die Strecke voraussichtlich noch bis mindestens heute Abend gesperrt bleiben.

Bus-Ersatz für Tram 5

Die Tramlinie 5 wird wegen Sanierungsarbeiten von Freitag, 11. September, bis Sonntag, 13. September, teilweise durch Busse ersetzt, dies teilte eine Pressesprecherin der KVG aktuell mit. An der Haltestelle „Baunatal Stadtmitte“ enden die Fahrten der Tram von Freitag (Betriebsbeginn) bis Samstag (20 Uhr). Ersatzbusse verkehren durch die Rudolph-Diesel-Straße und die Friedrich-Ebert-Allee zur Ersatzhaltestelle „Bahnhof Großenritte“. Von Samstag (20 Uhr) bis Sonntag (Betriebsschluss) enden die Fahrten der Tram an der Haltestelle „VW Werk“. Die Haltestellen „Kleingartenverein“, „Albert-Einstein-Straße“ und „Hünstein“ entfallen.

Unfall an Tramlinie 5

Auf der Strecke der Tram 5 hat sich Richtung Innenstadt kurz vor der Haltestelle Am Weinberg ein Unfall ereignet. Sieht nach einem leichten Zusammenstoß eines Autos mit der Tram aus. Der Schaden scheint sich in Grenzen zu halten, die Verkehrsbehinderungen auch.

Seite 1 von 3123