19. Runde „Zu Gast im Rektorat“

Heute um 18:30 Uhr wird das Austellungsformat Zu Gast im Rektorat zum 19. Mal im Südbau (Raum 1220) der Kunsthochschule Kassel eröffnet. Die Ausstellung „I love being used“ des Künstlerduos Dorothee Hase und Pablo Zinser (Produktdesign und Visuelle Kommunikation) zeigt, dass Produkte es lieben benutzt zu werden. Hierbei wird die Beziehung zwischen Mensch und Produkt mit zwischenmenschlichen Beziehungen verglichen. Bis zum 17.12. kann die Ausstellung nach Voranmeldung (kunsthochschule@uni-kassel.de) besucht werden. Der Eintritt ist frei.

Pfauen-Spaziergang 

Die Pfauen, die eigentlich auf der Blumeninsel Siebenbergen zuhause sind, haben heute anscheinend einen Ausflug unternommen. Auf der Wiese in der Karlsaue spazieren sie munter umher und bieten sich so als perfektes Fotomotiv an. Vor unserer Reporterin hatten die insgesamt drei Vögel keine Scheu. Trotzdem hat sich nur einer von ihnen für ein Foto begeistern lassen. 😉 

Auch bei Regen unterwegs 

Schäferhund-Mischling Arka mag dieses nasse und ungemütliche Wetter nicht besonders, aber da sein Frauchen spazieren gehen möchte, kommt der elfjährige Rüde eben mit in die Aue. Meistens seien sie in der Dönche unterwegs, erklärt Arkas Besitzerin. Es störe sie, dass viele Hundebesitzer ihre Tiere nicht an der Leine führen, das habe schon mehrfach Probleme gegeben. Eine Übersicht über Auslaufflächen für Hunde findet Ihr hier.

Ausflugstipp zum Wochenende: Eislaufen

Ihr habt am Wochenende noch nichts geplant? Wie wäre es mit einem Besuch in der Eissporthalle am Auestadion? Heute gibt es beispielsweise von 16.30 bis 18.30 Uhr die Gelegenheit zum Eislaufen. Um 19 Uhr beginnt dann die Eisdisco. Morgen findet von 13 bis 15.30 Uhr der öffentliche Lauf für Jedermann statt. Kinder zahlen vier Euro, Jugendliche bis 17 Jahre sechs Euro und Erwachsene sieben Euro Eintritt. Schlittschuhe können für fünf Euro ausgeliehen werden. Mehr Infos findet Ihr hier.

Ludwig-Mond-Straße noch nicht wieder frei

Noch etwas Geduld müssen Autofahrer in der Ludwig-Mond-Straße haben: Die Bauarbeiten hier sollten heute abgeschlossen sein, das sind sie augenscheinlich auch, die Baugruben sind verfüllt und die Fahrbahn ist asphaltiert. Allerdings sind die Fahrspuren noch gesperrt. Es ist jedoch nur noch eine Frage der Zeit, bis Autofahrer hier wieder freie Fahrt haben. Eine Übersicht über alle verkehrsrelevanten Baustellen im Stadtgebiet findet Ihr hier.

Guten Morgen Kassel!

Das Wochenende beginnt kühl bei um die 11 Grad, allerdings zeigt sich zur Zeit ab und an die Sonne am Himmel über der Südstadt. Bei Höchsttemperaturen von 15 Grad kann es heute allerdings auch immer mal regnen. In den kommenden Tagen soll es dann kühler werden. Mehr Infos zum Wetter und die Aussichten für die kommenden Tage findet Ihr hier.

Für Autos gesperrt

Wegen Hochbauarbeiten wird es bis Ende des Jahres Behinderungen im Bereich Menzelstraße / Landaustraße geben. Autofahrer müssen über die umliegenden Straßen Heckerstraße oder Frankfurter Straße ausweichen. Für Radfahrer bleibt alles beim Alten.

Sonnenstrahlen genießen 

Auch heute gab es wieder einen perfekten Herbsttag, leider verabschiedet sich die Sonne langsam wieder. In der Karlsaue trifft man viele Menschen an, die das gute Wetter noch einmal für verschiedene Aktivitäten nutzen. Morgen gibt es wohl leider wieder regen. 

Adieu, mediterranes Flair

Woran man noch erkennen kann, dass jetzt der Herbst einzieht: Die Zitruspflanzen, die der Orangerie und der Karlswiese den Sommer über ihr mediterranes Flair bescheren, sind Anfang der Woche in ihr Winterdomizil umgezogen, die Gewächshäuser beim Auebad. Hier ist noch ein letzter Anblick der sommerlichen Pracht. 

Schwanenfrühstück

An einem eher nebeligen Herbstmorgen wie heute ist im Auepark noch nicht viel los. Vereinzelte Läufer und Fahrradfahrer bahnen sich ihre Wege durch die undurchsichtige Nebelsuppe. Nur auf dem Küchengraben ist einiges los und unsere Kassel-Live Reporterin überrascht die Schwäne beim Frühstück. Dabei lassen sich die weißen Entenvögel zum Glück nicht stören. Wir wünschen euch auch ein schönes, entspanntes Frühstück, wenn ihr heute die Zeit dafür habt!

Ausstellungseröffnung in der Schräge

Heute Abend um 18 Uhr ist die Auftaktveranstaltung des neugegründeten Kollektivs RHO in der Schräge, dem Keller des Kafé Neu. Das Kollektiv besteht aus Kasseler Kunststudenten und beschäftigt sich mit audiovisuellen Rauminstallationen. Die heutige Ausstellung dreht sich um die Übertragung von Licht und Sound in ein Raumkonzept. Mehr dazu findet ihr hier

„Die geparkten Autos sind schrecklich“

Alex ist gerade mit seiner Lieferung an der Baustelle An der Karlsaue / Landaustraße angekommen. Mit dabei hat er Dachplatten für den Umbau eines Wohnhauses. „An den ganzen geparkten Autos vorbei zu kommen ist gar nicht so leicht. Obwohl hier Parkverbotsschilder stehen, hält sich ja doch keiner dran. Ich muss dann hier rumzirkeln“, sagt er. Aufgrund der Bauarbeiten ist zur Zeit die Landaustraße voll gesperrt. Eine Zusammenfassung aller verkehrsrelevanten Baustellen im Stadtgebiet findet ihr hier.

Neuer Kunstrasenplatz am Auepark

Der alte Hartplatz der städtischen Sportanlage Auepark an der Damaschkestraße ist entfernt worden (links im Bildhintergrund). Hier entsteht für rund 900 000 Euro ein neuer und moderner Kunstrasenplatz, der ganzjährig bespielbar sein wird. Die Baumaßnahmen sollen im Mai nächsten Jahres abgeschlossen werden. Der Umbau des Platzes erfolgt in Zusammenhang mit dem Bau einer neuen Sporthalle auf dem Gelände hinter der Aueparkhalle, wodurch der dortige Rasenplatz verloren geht. 

Seite 30 von 265« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »