Spielplatz wächst und wächst

Die Bauarbeiten am Spielplatz hinter der Kindertagesstätte Landaustraße am Rand der Karlsaue schreiten stetig voran. Immer mehr neue Spielgeräte sind auf dem Areal zu finden, die Hackschnitzel für den Bodenbelag sind auch bereits geliefert und warten auf die Verteilung. Wir dürfen auf das Endergebnis gespannt sein.

Im Juli geht’s rund im Auestadion

Denn dann gibt’s hier gleich drei große Veranstaltungen hintereinander. Am 14. Juli findet hier die Mallorca-Nacht unter dem Titel „Olé-Party“ statt, eine Woche später, am 21. Juli, geben die Fantastischen Vier ein Konzert im Auestadion und wiederum eine Woche später, am 28. Juli, wird es eine große 90er-Jahre Party geben. Alle Infos findet Ihr im HNA-Artikel.

Schauspieler gesucht. Casting am Samstag.

Ferdinand Kowalke studiert Film und bewegtes Bild an der Kunsthochschule. Für sein Spielfilmprojekt „Monkey Jar“ benötigt er noch Schauspieler. Gesucht werden zwei Männer im Alter von ca. 17 und 40 Jahren und zwei Frauen im Alter von ca. 17 und 30 Jahren. Am kommenden Samstag den 9. Juni von 13 – 19 Uhr findet hierzu ein offenes Casting statt. Treffpunkt ist an der Kunsthochschule vor der Mensa. Vorerfahrung ist nicht notwendig.

KSV-Trainer Tobias Cramer im HNA-Interview

KSV Hessen Kassel, Tobias Cramer

Foto: Große

Sportlicher Besuch bei der HNA: Tobias Cramer (Mitte), Trainer des KSV Hessen Kassel, ist heute bei uns zu Gast, um mit unseren Sportredakteuren Maximilian Bülau und Frank Ziemke darüber zu sprechen, wie es bei den Löwen nach dem Abstieg in die Hessenliga weitergeht. Was er uns erzählt hat, erfahrt ihr morgen in der gedruckten HNA und im Video auf hna.de.

Ab heute wieder jeden ersten Montag im Monat geöffnet

Ob ihr sie nun zwischen 12 und 14 über eines ihrer sogenannten Jungmädchenbücher kennengelernt habt oder später auf dem Gymnasium über die „Ungehaltenen Reden ungehaltener Frauen“, die an irgendeiner Schule bestimmt auch heute ein Unterrichtsthema sind – an der Schriftstellerin Christine Brückner gibt es in der deutschen Literatur und insbesondere in der Frauenliteratur kein Vorbeikommen. (mehr …)

Die (noch nicht) zertanzten Schuhe…

…stehen schon fein ordentlich im Probenraum der Kunstwerkstatt an der Heckerstraße bereit und die Maße der Bühnenbild-Aufbauten sind auf dem Boden „abgeklebt“. Der Grund, warum die Proben für das Grimm Musical hier und nicht im tic (theater im centrum) stattfinden, ist schnell erklärt: Im tic laufen bis zu den Sommerferien die aktuellen Vorstellungen.

Prinzessinnen beim Proben

In der Kunstwerkstatt An der Heckerstraße laufen die Proben für das Märchen-Musical „Die zertanzten Schuhe“, das am 28. Juni beim Brüder Grimm Fest im Park Schönfeld Premiere hat, auf Hochtouren. Wir durften gerade mal reinschauen und sehen zwei „Prinzessinnen“ Katharina Martin und Annabelle Mierzwa (r.) beim Einstudieren von „Listen to your heart“ (Roxette). (mehr …)

Bitte Pullover mitbringen

Hier geht’s rein. Heute um 18 Uhr findet wieder eine der begehrten Führungen durch die Bunkeranlage unter dem Weinberg statt. Die Führungen durch die neun Stollen der Anlage werden vom Feuerwehrverein Kassel veranstaltet, der sich mit der Geschichte des Weinberg-Bunkers dessen erste Stollen bereits vor 193 Jahren in den Weinberg-Felsen gehauen wurden. (mehr …)

„Die Kunstuni ist ein maroder Kasten“

Studenten der Kunsthochschule beklagen, dass qualifiziertes Personal fehle und die Ausstattung in den Werkstätten mangelhaft sei. „Die Studierenden brauchen dringend Persönlichkeiten, die ihnen Anregungen geben, die mit ihnen arbeiten“, sagt Professor Norbert Radermacher über die Situation an der Hochschule. Mehr dazu lest ihr hier.

Rundgang an der Kunsthochschule 12. bis 15. Juli

Gerade wurden an der Kunsthochschule diese gelben Poster plakatiert, die eine Ausstellung der Studierenden im Interim (KulturBahnhof) bewerben. Schon bald werden hier auch die Plakate hängen, die den beliebten ‚Rundgang‘ ankündigen. Der findet vom 12. bis 15. Juli statt. Der Termin wurde uns vom Rektor der Kunsthochschule, Professor Joel Baumann genannt. (mehr …)

Voll auf die Zehn

Auch die Zeiger in der großen ‚Blüte‘ auf der Karlswiese stehen auf 10 nach 10. Markus Schwarz, bei Ikea verantwortlich für das lokale Marketing, sagt uns, dass die verlängerten Öffnungszeiten morgen und übermorgen den Betrieb „etwas entzerren“ sollen, da das Möbelhaus „an Brückentagen traditionell besonders gut besucht“ sei. (mehr …)

Seite 3 von 26512345...102030...Letzte »