Live-Painting am Weinberg

Hier wird gemalt: Der Künstler Tché Ruggi aus Brasilien wurde von „Raum für urbane Experimente“ eingeladen, die Unterführung am Weinberg sowie am Holländischen Platz zu verschönern. Seit Donnerstag ist er in Kassel, jetzt verpasst er der Unterführung am Weinberg einen neuen Anstrich. Im Interview mit Vice erzählt er übrigens mehr zu seiner Kunst. Wer neugierig geworden ist, kann entweder einfach vorbeikommen und Tché zuschauen oder sich seine Kunst bei Instagram anschauen. Weitere Informationen zu Tchés Besuch in Kassel findet ihr hier.

Café erst im nächsten Jahr

In diesem Jahr soll das Café am Eingang zur Insel Siebenbergen wohl nicht mehr eröffnen. Laut Auskunft der Mitarbeiter der Insel Siebenbergen sollen die Bauarbeiten erst am Ende der diesjährigen Saison beginnen. Die Stelle, wo das Café erbaut werden soll, ist allerdings schon länger abgesperrt.

Vogelvoliere mit neuem Standort

Die Vogelvoliere, die in der letzten Saison noch am Eingang zur Insel Siebenbergen in der Karlsaue zu finden war, steht nun an einem neuen Standort mitten auf der Blumeninsel. Ihr kommt an ihr vorbei, wenn Ihr nach der Brücke immer auf dem Weg geradeaus bleibt. Die Blumeninsel ist nun wieder täglich (außer montags) von 10 Uhr bis zum Einbruch der Dämmerung geöffnet. Der letzte Einlass ist um 18 Uhr. Der Eintritt kostet 3 Euro für Erwachsene, ermäßigt 2 Euro. Für Kinder bis 18 Jahre ist der Eintritt frei.

Arbeiten am neuen Kunstrasenplatz schreiten voran

An der Sportanlage Auepark entsteht für rund 900.000 Euro ein neuer Kunstrasenplatz, der ganzjährig bespielbar sein wird. Die Arbeiten sind in den letzten Wochen weit vorangeschritten, die Umrandung des Platzes wurde bereits gepflastert und weitere Schotter-Schichten für den Unterbau des Platzes aufgebracht. Im Mai soll die Anlage für den Sportbetrieb freigegeben werden.

Campingsaison hat begonnen

Der Campingplatz an der Fulda in der Südstadt ist seit vergangener Woche wieder geöffnet. Neu im Kasseler Camping-Angebot an den Giesewiesen ist in dieser Saison ein separater Stellplatz für 24 Wohnmobile mit Stromanschluss (im Bild) gegenüber des Campingplatzes. Alle weiteren Infos zum Angebot und den Preisen bekommt Ihr hier.

Ostern im Auebad

Das Auebad hat auch über die Feiertage von 10 Uhr bis 22 Uhr geöffnet und lockt mit einer Osteraktion: Noch bis morgen können Kinder bis zwölf Jahre handbemalte ausgeblasene Ostereier gegen freien Eintritt für drei Stunden eintauschen. Da Kinder unter sechs Jahren das Bad ohnehin gratis besuchen können, gibt’s hier 1,5 Stunden freien Eintritt für ein Elternteil. Die Aktion werde sehr gut angenommen, sagt Daniela Meckbach, die gerade mit den Ostereiern der kleinen Künstler den Shop des Auebads schmückt. 

Squeezy Spring Session

Superknuddelgemütlich ist’s im Weinbergkrug, nicht nur weil sich jeder Besucher durch die Tür reinquetschen muss. DJane Breena Selecta squeezd auch liebevoll Beatles-Refrains in ihre HipHop und Dancehall Mashups. Von der Liebe, die hier Karfreitag in der Luft hing, scheint einiges in die Wände übergegangen zu sein – absolute Wohlfühlstimmung.

Vorschau auf das KSV-Spiel gegen Stuttgart: Weniger Spektakel, mehr Punkte

In Stuttgart war es in dieser Saison immer kurios bis ärgerlich für den KSV Hessen Kassel. Das Spiel bei der Reserve des VfB Stuttgart wurde Anfang Dezember abgesagt, als Fans und Mannschaft schon vor Ort waren. Der Verein hatte vergessen, die Rasenheizung anzustellen. Anfang Oktober hatten die Löwen bei den Stuttgarter Kickers einen 0:3-Pausenrückstand noch zu einem 3:3 gedreht. Der Verein aus dem Stadtteil Degerloch ist heute der nächste Gegner des KSV, wenn es ab 14 Uhr im Auestadion um weitere Punkte gegen den Abstieg geht.

In Gedanken tanzen

Die Weinberg-Krug-Variante zum Karfreitag: Ein musikalischer Vortrag der DJs – in diesem Fall Gastdozenten – Seven Sisters (Berlin, rechts) und Rollercoaster Sky (Berlin, ehem. Absolvent der Kunsthochschule KS) zum Thema „Tanzverbot und Patriarchat“. Sie laden dazu ein, Tanz neu zu definieren, weil er mehr ist, als nur hedonistische Ausgelassenheit. Die Beiden fordern dazu auf, in der Imagination zu tanzen. Dazu erklingen elektronische Klanglandschaften.

Abendschwimmen

Nach all den Festtagsessen nicht die schlechteste Idee. Wie wir bereits vor Ostern gemeldet haben: Das Auebad ist an allen Ostertagen 12 Stunden von 10 Uhr bis 22 Uhr geöffnet. Das Angebot wird auch, wie man sieht, noch am späteren Abend gerne angenommen.

Seite 20 von 273« Erste...10...1819202122...304050...Letzte »