Dichterhaus geöffnet

Das Dichterhaus von Christine Brückner und Otto Heinrich Kühner ist bis Freitag jeden Tag ab 15 Uhr geöffnet. Das ehemalige Wohnhaus des Schriftstellerpaares liegt an der Hans-Böckler-Straße 5. es ist alles so belassen worden wie die ehemaligen Besitzer es eingerichtet haben. Mitglieder des Vereins führen durch das Haus und lesen gern auch Ausschnitte aus dem Werk der beiden ehemaligen Bewohner vor. Der Eintritt kostet 5 Euro. 

Polizei schnappt bekannten Dealer auf Zisselmeile

blaulichtDie Polizei hat am Sonntagabend auf der Zisselmeile einen mutmaßlichen Drogendealer festgenommen. Wie die Polizei mitteilt, stellten die Beamten bei dem Mann 170 Gramm Betäubungsmittel, 115 Euro Bargeld sowie drei Mobiltelefone sicher. Der 26-Jährige war zusammen mit zwei Frauen auf der Zisselmeile am Auedann unterwegs. Zivilbeamte der Polizei entdeckten den Mann, der kein Unbekannter für sie war, und kontrollierten ihn an der Karlswiese. Dabei hatten sie offenbar den richtigen Riecher. 40 Gramm Marihuana, 80 Gramm Amphetamine sowie 50 Gramm flüssiges Betäubungsmittel fanden die Beamten bei dem Mann. Dazu trug er einen Schlagring und ein Klappmesser bei sich. Die beiden Frauen konnten wenig später wieder gehen, der 26-Jährige wurde festgenommen und wird heute dem Haftrichter vorgeführt.

Sounds like Ed Sheeran

„Soundslike“, eine Alternative und Rock-Cover Combo aus Friedberg, haben soeben die Bühne an der Regattawiese erklommen und starten head-on in ihr Set: mit „Runaway“ von Bon Jovi. Gefolgt von einer sehr rockigen Version von Ed Sheeran’s „Shape of you“ – „Soundslike“ haben auf jeden Fall keine Berührungsängste mit Pop-Songs.

Rote Ampel missachtet: Zwei Personen bei Autounfall verletzt

blaulichtZwei Personen wurden am Samstagmorgen bei einem Unfall in der Südstadt verletzt. Eine 22-jährige Autofahrerin aus Kassel fuhr gegen 7.30 Uhr die Straße „Am Auestadion“ von der Autobahn in Richtung Innenstadt. Ein 52-jähriger Autofahrer aus Kassel kam von der Innenstadt und wollte in die Straße „Am Sportzentrum“ abbiegen. Wie die Polizei mitteilt, missachtete ein Autofahrer wohl eine rote Ampel. Wer die rote Ampel missachtete, wird derzeit von der Polizei ermittelt. Beide Autos prallten zusammen. Die 22-jährige Autofahrein sowie eine 32-jährige Begleiterin wurden verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Schaden von mindestens 14.000 Euro.

Frau verfolgt Autoknacker auf dem Fahrrad – Flucht endet im Zaun

blaulichtEin mutmaßlicher Autoknacker konnte am Samstagvormittag nach einer kurzen Verfolgungsjagd von der Polizei festgenommen werden. Wie die Polizei mitteilt, meldete eine Frau einen Auto-Einbruch, den sie beoabachtet hatte. Mit dem Fahrrad nahm sie kurzerhand die Verfolgung auf und entdeckte den Mann wenig später an der Frankfurter Straße wieder. Dort rief die 49-Jährige die Polizei. Die Beamten übernahmen dann die Verfolgung. Der Mann setzte seine Flucht in die Mozartstraße fort und versuchte dort über Gärten und Hinterhöfe zu entkommen. Die Flucht endetete an einem Maschendrahtzaun. Der 41-jährige Mann muss sich nun wegen Einbruch in das Auto, bei dem ein Portemonnaie gestohlen wurde, verantworten. Ob er als Täter für weitere Autoaufbrüche zur Verantwortung gezogen werden kann, ist nicht klar.

Softjosh & 34 macht die Euros

Josha Free (oben links) und Beavis (oben rechts) von „34 macht die Euros“, einem Kasseler SoundCloud- Phänomen, sind Headliner heute Abend um 21 Uhr in der Unterführung am Weinberg, wo schon fleißig aufgebaut wird. Eröffnet wird von „Softjosh“ um 20 Uhr. „Die sind viel krasser als wir“, so Beavis, „also bringt alle eure Freunde mit“. Ihr habt’s gehört!

Urbane Entfaltung

Im temporär besetzten „Raum für urbane Experimente“ (Weinberg-Unterführung) hat der Kasseler Graffiti-Künstler Jackules gerade mit der Gestaltung der riesigen Wandfläche begonnen. Er wird wohl noch eine Weile beschäftigt sein. Interessierte sind herzlich eingeladen, ihm beim Arbeiten in den nächsten Stunden zuzusehen.

Ongoing: Galeriefest in der Südstadt

Auf den Weinbergterassen gibt es Musik und Performance, in der Unterführung am Weinberg startet gleich eine Live-Painting Session und das Kafé Neu hält heute um 19 Uhr ein „spontaneous wine tasting“ für, und hoffentlich auch mit euch ab. Vorbeikommen lohnt sich!

Baumführung auf der Insel

Auf der Insel Siebenbergen in der Karlsaue wird es heute um 15 Uhr eine Führung geben, bei der die kräftigsten Bäume der Insel im Mittelpunkt stehen. Grund dafür ist mitunter auch der heutige Tag des Baumes, der alljährlich am 25. April gefeiert wird. Der Eintritt für die Führung beträgt 3€, worauf nocheinmal 3€ Eintritt zur Insel Siebenbergen kommen (insgesamt also 6€). Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren können kostenlos teilnehmen.

Erneuerung: Spielplatz in der Karlsaue

Die Umgestaltung des Spielplatzes in der Aue hinter dem Kindergarten in der Landaustraße ist in vollem Gang. Es stehen bereits Teile der neuen Spielgeräte. Wann hier wieder gespielt werden kann, ist derzeit noch nicht bekannt. Doch wir bleiben dran und informieren, sobald es etwas Neues gibt.

Schafe grasen in der Karlsaue

Während in der Stadt Verkehrschaos herrscht, ist der Streik den Schafen in der Karlsaue ziemlich egal. Zu den Forderungen von Verdi sagen sie nur „Mäh“. Waren sie zuletzt noch auf den Waldauer Wiesen, haben sie nun hinter dem Auestadion ein neues zwischenzeitliches Zuhause gewonnen.

Seite 1 von 1612345...10...Letzte »