Details zum Unfall am Altmarkt: Eine Person schwer, drei leicht verletzt

Die Polizei hat soeben Details zum Unfall mit einem Rettungswagen am Nachmittag mitgeteilt: Demnach ist der Unfall um 16.40 Uhr passiert. Zu dieser Zeit fuhr ein
Rettungswagen mit Blaulicht und Martinshorn auf der Weserstraße aus Richtung Wesertor kommend in Richtung Steinweg. Gleichzeitig näherte sich auf der Kurt-Schumacher-Straße ein 21-Jähriger aus Helsa mit seinem Auto der Kreuzung. Zeugen zufolge zeigte die Ampel für den Autofahrer grün für die gewünschte Fahrtrichtung Fuldabrücke. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß.
In der Folge prallte der Rettungswagen gegen einen Masten. Der Auto- und Rettungswagenfahrer (ein 21-jähriger Mann aus Kassel) wurden beide leicht verletzt. Der Beifahrer im Rettungswagen, ein 43-jähriger Mann aus Fuldatal, wurde schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt. Er kam ins Krankenhaus. Die im Rettungswagen transportierte 82-jährige Patientin aus Fuldatal konnte nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus ebenfalls wieder entlassen werden. An dem Rettungswagen entstand Totalschaden von etwa 100.000 Euro. Der Schaden am Auto wird auf 20.000 Euro geschätzt.

Herrenloser Koffer in Innenstadt gefunden – Straßen gesperrt

Die Frankfurter Straße war auf Höhe des Fridericianums in Kassel für den Verkehr in beide Richtungen gesperrt. Grund für die Sperrung war der Fund eines herrenlosen Koffers in der Hugenottenstraße. Sprengstoffexperten vom LKA sind mit dem Hubschrauber gelandet und haben ihn untersucht. Er enthielt eine Handkreissäge. Alle Neuigkeiten dazu findet ihr hier.

Fusionsküche?

Ein neues Restaurant kündigt sich am Steinweg an. Ein Termin für die Neueröffnung scheint noch nicht festgelegt. Aber der Name steht: Ob das „Crossover“ eine Fusionsküche servieren wird? Immerhin bedeutet das englische Wort „crossover“ übersetzt „Vermischung unterschiedlicher Stile“.

Große Resonanz auf HNA-Blutspendeaktion

Noch bis einschließlich morgen habt ihr im Regierungspräsidium am Steinweg die Gelegenheit, Blut zu spenden. Heute bis 18.30 Uhr und morgen von 10 Uhr bis 18 Uhr läuft die Blutspendeaktion der HNA und des DRK. Diese werde einmal mehr sehr gut angenommen, so die Mitarbeiter des DRK. Man rechne mit 850 Blutspenden pro Tag, gestern waren es allein 1000. Heute nahmen bislang 483 Spender, davon 56 Erstspender, an der Aktion Teil. Bereits zum zweiten Mal macht Fatih bei der regelmäßigen HNA-Blutspendeaktion mit und bis auf das kurze Pieken sei es gar nicht schlimm, findet er.

Von der Biene zur Erdbeere 🍓

Im Zuge der Ausgesummt-Sonderausstellung im Ottoneum wird heute ein Rundgang durch die Ausstellung gemacht. Dabei wird sich der Frage gewidmet: Was muss passieren, dass aus einer Blüte eine Frucht wird? Die Führung ist ab 8 Jahren und gemeinsam mit den Kindern wird auch gebastelt. Der Eintritt kostet 2,50€ und um eine Voranmeldung an der Kasse oder unter 0561/7874066 wird gebeten.

Das neue Programm des Naturkundemuseums ist da

Walderlebnisspiele, Fledermaus-und Spinnen-Exkursionen, aber auch interessante Vorträge über das Artensterben und die Auswirkungen der Lichtverschmutzung auf die Tierwelt sind nur vier von 25 Veranstaltungen im neuen Programm des Naturkundemuseums. Es liegt ab sofort abholbereit nicht nur im Museum am Steinweg, sondern auch in vielen anderen öffentlichen Einrichtungen aus. (mehr …)

Seite 1 von 3612345...102030...Letzte »