Fein austarierter Brit-Rock im Sandershaus

Trotz einer gewissen Lautstärke verbreitet die Band „The Third Sound“ im Konzertkeller des Sandershaus eine angenehm ruhige Stimmung. Aus Berlin sind die Musiker, von denen jeder aus einfm anderen Land stammt, nach Kassel gekommen. Die Band erinnert optisch und musikalisch an Joy Division und hat einen typisch britischen Einschlag. Die Atmosphäre des Kellers passt perfekt zu der Musik und anscheinend auch zur Stimmung ihrer Zuhörer. (mehr …)

Eines langen Tages Reise in die Nacht

Mit einem Open Air Chill und den DJs Djarlée, Yonagold, Malauke, Flotento und Schlaufe beginnt um 18 Uhr am Sandershaus die Einstimmung auf die „Exkursion der Sinne“. In diesem Rahmen finden hier ab dem kommenden Sonntag bis zum 11. Juni täglich Veranstaltungen/Exkursionen statt, die eure gewohnte Wahrnehmung in Frage stellen und verändern wollen. (mehr …)

Reparier Café im Sandershaus mit großem Andrang

Mit dem Reparier Café im Sandershaus gibt es jetzt auch im Kasseler Osten an jedem ersten Freitag im Monat die großartige Gelegenheit, bei verschiedenen Reparaturen an Haushaltsgeräten (Toaster, Lampe, Bügeleisen etc.), an Kleidungsstücken, an technischen Geräten (Radio, Drucker etc.), an kleineren Möbeln, an Fahrrädern, an Lieblingsstücken (Uhren, Puppen usw.) unter Anleitung mitzuhelfen oder diese von fachkundigen Personen durchführen zu lassen. (mehr …)

Fast zwei Stunden Verspätung

Endlich sind „Travelin Jack“ aus Berlin kommend, am Sandershaus eingetroffen und da muss natürlich erst einmal das „Baumhaus“ inspiziert werden, bevor ausgeladen wird und der Aufbau beginnt. Wir sagen euch: „Mysteriom“, die Vorgruppe, wird hier nicht vor 20.45 Uhr spielen, „Travelin Jack“ dann gegen 21.45 Uhr. Ihr könnt also in Ruhe euer Abendessen zu Ende essen.

Kinderferienspiele

Im Sandershaus finden zurzeit Ferienspiele statt. Teil des Programms ist der Bau dieser Hütten. Die werden heute und morgen fertig gebaut und dann wird es einen Musikworkshop geben. Es nehmen circa 15 Kinder aus geflüchteten Familien teil.

Offene Werkstatt im Sandershaus

Ab 14 Uhr könnt ihr- wie jeden Mittwoch – im Sandershaus die Holzwerkstatt unter Betreuung von Thilo Trumpoldt nutzen. Hier bekommt ihr, wenn ihr ein Projekt mit Holz umsetzen wollt, fachmännische Unterstützung und den Zugang zu den dafür geeigneten Maschinen..

Sandershaus-Workshop „Eigenklang“

Auch im Juli hat das kulturell immer weiter expandierende Sandershaus wieder einiges in Petto. Vom 6.-11.7. wird jeden Abend ab 17 Uhr das „Eigenklang Projekt“ angeboten. Hier könnt ihr selbst aufgenommene Geräusche, Effekte und Töne zu eurer eigenen Klangwelt weben. Eröffnet wird am 6.7. mit einem Open Air Konzert von Club Cumbia, und auch DJane Jarlée wird mit von der Partie sein.

Bezaubernde Singer-Songwriter im Sandershaus

Das Singer-Songwriter Duo „ThePathHeights“ aus Jamaica spielt heute Abend im Sandershaus. Von Trommel und Gitarre begleitet gibt es nicht nur zweistimmige Vocals, sondern auch poetisch-rhythmischen Sprechgesang. Die erste EP „Ninth Ether“ der sympathischen Band kam 2017 auf den Markt, dieses Jahr wird die zweite EP erscheinen. Mehr Infos gibt es hier.

Ursprünglicher Reggae im Sandershaus 

Heute Abend kommen im Sandershaus ab 21 Uhr alle Reggae-Fans auf ihre Kosten. Denn dort wird das Singer-Songwriter-Duo „The PathHeights“ zu Gast sein. Das Duo, das sich 2012 in Jamaika gründete, lebt heute in Deutschland, wo es regelmäßig tourt. Der Sound ist eine Mischung aus Modern Roots und Poetry. Der Eintritt zum Konzert beträgt zwischen fünf und sieben Euro, je nachdem was ihr geben könnt und wollt.

Musikalisches Wiedersehen

Wir treffen zufällig Arturo Leyton aus dem Sandershaus. Er erzählt uns über seine musikalische Leidenschaft: Die südamerikanischen Rhythmen. Einmal im Jahr trifft er sich mit seinen zwei Freunden aus Chile, um ein Konzert zu geben. Er selbst spielt Perkussion, die anderen Bandmitglieder spielen E-Bass, Querflöte, Gitarre und Klarinette. Am 26. August ist es wieder soweit – Pacifico Sur, so nennen sie sich, spielen im Sandershaus. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten. Arturo freut sich auf euren Besuch!

Samstagabend im Sandershaus: House Night

Laura und Denis leisten zurzeit ihr freiwilliges soziales Jahr im Sandershaus. Beide freuen sich auf diesem Samstag, denn am 16. Juni legt der Kasseler Produzent und DJ JODSALZ@live zum dritten Mal in Folge im Sandershaus auf. Der 34-jährige Künstler trat bereits in anderen Kasseler und Frankfurter Clubs auf. Euch erwartet ab 22 Uhr entspannte und tanzbare Housemusik. Hier eine Hörprobe von JODSALZ@live. Die Bar des Sandershaus‘ versorgt euch mit Getränken: bis Mitternacht ist Cocktail Happy Hour! Der Eintritt ist frei.

Rosen und Lavendel im Sandershaus

In den letzten Wochen wurde im Sandershaus fleißig an den Hochbeeten auf dem Gelände gearbeitet. Nach dem Umgraben, bepflanzten einige fleißige Bewohner des Sandershaus‘ die Hochbeete mit Rosen, Lavendel und Löwenmäulchen. Die Hochbeete selbst wurden 2017 im Rahmen eines Projektes mit Studierenden aus dem Fachbereich Architektur, Landschaftsarchitektur und Städteplanung aufgestellt. Ihr habt auch Lust aufs Werkeln bekommen? Nicht vergessen: Diesen Freitag, zwischen 16 und 18 Uhr habt ihr wieder die Gelegenheit, das Reparier-Café aufzusuchen.

Morgen: Orchester aus Ecuador im Sandershaus

Morgen ab 20 Uhr wird ein ganzes Orchester aus Ecuador im Sandershaus auftreten. Die Musiker unterstützen Nachwuchstalente und machen das Konzept der Integration zu ihrer Aufgabe. Der Eintritt ist wie immer frei. Spenden werden erbeten. Wer von weiter weg kommt, kann übrigens auch ein Zimmer im Hostel Sandershaus buchen und gleichsam eine weitere Facette dieses interessanten Ortes kennenlernen. Je nach Wunsch und Geldbeutel könnt ihr ab 12 Euro im 8er Mehrbettzimmer übernachten. Ein Einzelzimmer ist ab 37,50 Euro erhältlich. Das Sandershaus beherbergt Kassel erstes klassisches Hostel.

Seite 2 von 41234