Volksfeststimmung in Rothenditmold

In Rothenditmold gibt’s nicht nur eine Stärkung für die Läufer, sondern auch für die Zuschauer, die hier zahlreich erschienen sind. Am Wegesrand sorgen Heidi Schmidt (von links), Hermann Eimer-Sondergeld, Rainer Götze und Roland Weber von der Arge Rothenditmold mit Bratwürsten, Kuchen, Crêpes und Getränken für das leibliche Wohl. Aus den Boxen schallt Musik über die Wolfhager Straße, auf der Volksfeststimmung herrscht.

Große Ereignisse…

…werfen ihre Schatten voraus. So auch der Kassel Marathon, der an diesem Wochenende steigt. Vielerorts stehen bereits die Absperrungen bereit, denn auch an diesem Wochenende wird es durch viele Straßensperrungen wieder zu Einschränkungen des Verkehrs kommen. Auch an der Ecke Engelhardstraße und Wolfhager Straße warten die Straßensperren auf ihren Einsatz. Alles rund um den Kassel Marathon und die Streckenführung findet ihr hier

Neue Farbtupfer im Stadtteil 

Auf Initiative des Stadtteilmanagements und des Heilhauses wurden Ende vergangener Woche neun Stromkästen in Rothenditmold von Kindern aus dem Stadtteil künstlerisch gestaltet. So auch dieses vormals schmucklose Exemplar an der Philippistraße. Die Motive stammen aus dem ebenfalls von Kindern gestalteten Memorie-Spiel zum 700-jährigen Stadtteiljubiläum. Damit ist Rothenditmold nun um insgesamt neun Farbtupfer reicher.

Spaziergang für Kinderrechte

Am kommenden Donnerstag, dem 20.9., lädt der Kinderschutzbund zu einem Stadtteilspaziergang durch Rothenditmold ein, mit dem man sich für die Rechte von Kindern einsetzen möchte. Gestartet wird um 10 Uhr am Haus des Kinderschutzbundes in der Wolfhager Straße 170 (Foto) mit einem Kaffee oder Tee, der Spaziergang endet um 12.30 Uhr am Anne-Frank-Haus auf dem Rothenberg, wo es zum Abschluss eine kleine Stärkung gibt. Da der Stadtteilspaziergang bei jedem Wetter stattfindet, wird entsprechende Kleidung und festes Schuhwerk empfohlen, denn es geht auch querfeldein. Eine telefonische Anmeldung unter 0561 / 68226 wird erbeten.

Fliegen wie ein Superheld

Das Edeka-Event-Team hat eine weitere Besonderheit mit vor die Filiale an der Wolfhager Straße gebracht: das Fitnessgerät Icarus. Kunden setzen eine Virtual-Reality-Brille auf und fliegen durch Ringe. Die Flugsimulation steuern sie mit der Körperverlagerung auf dem umfunktionierten Fitnessgerät. Janine macht es den Besuchern vor.

Rothenditmolder Eiscafé geschlossen 

Das Eiscafé Portofino an der Wolfhager Straße hat geschlossen. Vielleicht hängt die Schließung nur mit dem ausklingenden Sommer zusammen, allerdings mehren sich die Gerüchte im Stadtteil, dass die Schließung von Dauer sein könnte. Das wäre schade, würde damit doch eine beliebte sommerliche Anlaufstelle in Rothenditmold, die bereits seit 1984 besteht, wegfallen. 

Rothenditmold wird bunter

Auf Initiative des Stadteilmanagements und des Heilhauses erhält Rothenditmold einen weiteren Farbtupfer. Um genau zu sein sogar neun, denn heute Nachmittag werden insgesamt neun Stromkästen von Kindern aus dem Stadtteil bemalt. Bevor die Aktion um 16 Uhr startet, zeichnet Sabine Große in der Engelhardstraße schon einmal die Motive vor. Diese stammen übrigens aus dem Memoriespiel, das Kinder aus Rothendotmold zum 700. Stadtteiljubiläum gestaltet haben.

Seite 1 von 11612345...102030...Letzte »