Mit der RegioTram live auf Tour: 10vor8

10vor8 gehört seit einigen Jahren zu den festen Größen der deutschen HipHop-Szene. Die Kasseler Band setzte bereits 2014 mit ihrem Debütalbum „Einfach machen“ ein Ausrufezeichen. Jetzt überraschen die vier Jungs mit einem Konzert der ganz anderen Art. Am 20.6.2018 spielen sie live in der RT. Zuhörer brauchen lediglich eine gültige Fahrkarte und kommen so in den vollen Genuss des Konzerts.
Infos zu den genauen Fahrtzeiten unter nvv.de/rt-live-on-tour.de.

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung.

Mit der RegioTram live auf Tour: 10vor8

10vor8 gehört seit einigen Jahren zu den festen Größen der deutschen HipHop-Szene. Die Kasseler Band setzte bereits 2014 mit ihrem Debütalbum „Einfach machen“ ein Ausrufezeichen. Jetzt überraschen die vier Jungs mit einem Konzert der ganz anderen Art. Am 20.6.2018 spielen sie live in der RT. Zuhörer brauchen lediglich eine gültige Fahrkarte und kommen so in den vollen Genuss des Konzerts.
Infos zu den genauen Fahrtzeiten unter nvv.de/rt-live-on-tour.de.

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung.

Mit der RegioTram live auf Tour: 10vor8

10vor8 gehört seit einigen Jahren zu den festen Größen der deutschen HipHop-Szene. Die Kasseler Band setzte bereits 2014 mit ihrem Debütalbum „Einfach machen“ ein Ausrufezeichen. Jetzt überraschen die vier Jungs mit einem Konzert der ganz anderen Art. Am 20.6.2018 spielen sie live in der RT. Zuhörer brauchen lediglich eine gültige Fahrkarte und kommen so in den vollen Genuss des Konzerts.
Infos zu den genauen Fahrtzeiten unter nvv.de/rt-live-on-tour.de.

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung.

 

Mit der RegioTram live auf Tour: 10vor8

10vor8 gehört seit einigen Jahren zu den festen Größen der deutschen HipHop-Szene. Die Kasseler Band setzte bereits 2014 mit ihrem Debütalbum „Einfach machen“ ein Ausrufezeichen. Jetzt überraschen die vier Jungs mit einem Konzert der ganz anderen Art. Am 20.6.2018 spielen sie live in der RT. Zuhörer brauchen lediglich eine gültige Fahrkarte und kommen so in den vollen Genuss des Konzerts.
Infos zu den genauen Fahrtzeiten unter nvv.de/rt-live-on-tour.de.

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung.

Mit der RegioTram live auf Tour: 10vor8

10vor8 gehört seit einigen Jahren zu den festen Größen der deutschen HipHop-Szene. Die Kasseler Band setzte bereits 2014 mit ihrem Debütalbum „Einfach machen“ ein Ausrufezeichen. Jetzt überraschen die vier Jungs mit einem Konzert der ganz anderen Art. Am 20.6.2018 spielen sie live in der RT. Zuhörer brauchen lediglich eine gültige Fahrkarte und kommen so in den vollen Genuss des Konzerts.
Infos zu den genauen Fahrtzeiten unter nvv.de/rt-live-on-tour.de.

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung.

Mit der RegioTram live auf Tour: 10vor8

10vor8 gehört seit einigen Jahren zu den festen Größen der deutschen HipHop-Szene. Die Kasseler Band setzte bereits 2014 mit ihrem Debütalbum „Einfach machen“ ein Ausrufezeichen. Jetzt überraschen die vier Jungs mit einem Konzert der ganz anderen Art. Am 20.6.2018 spielen sie live in der RT. Zuhörer brauchen lediglich eine gültige Fahrkarte und kommen so in den vollen Genuss des Konzerts.
Infos zu den genauen Fahrtzeiten unter nvv.de/rt-live-on-tour.de.

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung.

Behinderungen im Tramverkehr

Laut KVG-Sprecher Ingo Pijanka kommt es aktuell zu Behinderungen auf der Tram-Strecke Richtung Vellmar. Hier ist in Höhe der Haltestelle Nordstraße ein Baum in die Oberleitung gestürzt. Außerdem ist das Lossetal gesperrt. Die Bahnen fahren nur bis Kaufungen-Papierfabrik. Weitere Einschränkungen gibt es bei den Regiotrams, die aktuell nur bis zum Hauptbahnhof fahren.

Königsstraße einen Abend für Trams gesperrt

Für das Aufhängen der Weihnachtsbeleuchtung wird am Dienstag, 21. November, die Königsstraße für den Bahnverkehr in beiden Richtungen gesperrt. Das teilt die KVG mit. Die letzte Bahn verlässt etwa um 20.30 Uhr den Königsplatz. Bis Betriebsschluss werden alle Straßenbahnen und RegioTrams über den Lutherplatz umgeleitet.

Letzte Chance fürs Geburtstagsständchen

Seit dem 21. September erklingt klassische Musik im Hauptbahnhof, wenn eine RegioTram einfährt. Es wird ein paar Sekunden lang etwas vom Kammerorchester Louis Spohr gespielt, zu Ehren des RegioTram Tunnels. Der wurde nämlich zehn Jahre alt. Die Aktion geht nur noch bis morgen, wer also ein spontanes Ständchen in klassischer Musik hören will, sollte noch einmal mit der RegioTram zum Hauptbahnhof fahren!

Ersatzbus für die RegioTram in zwei Mainächten

Wegen Brückenbauarbeiten zwischen Vellmar und Espenau wird am Wochenende (26./27. und 27./28.) der jeweils letzte Zug der Linie RT1 zwischen dem Hauptbahnhof Kassel und dem Bahnhof Hofgeismar-Hümme durch einen Bus ersetzt. Die Haltestellen „Kassel-Kirchditmold“, „Jungfernkopf“ und „Vellmar-Osterberg/EKZ“ werden von dem Ersatzbus nicht bedient.

Hund reiste allein mit der Regio-Tram

Glückliches Ende einer kleinen Irrfahrt. Heute Morgen um 7.30 Uhr stieg ein kleiner Spitz an der Haltestelle Hauptfriedhof in eine dort haltende RegioTram, allerdings ohne Herrchen. Fahrgäste informierten den Triebfahrzeugführer über den ungewöhnlichen Passagier. Dieser nahm den Hund mit in seine Fahrerkabine, wo er sich zufrieden neben dem Fahrersitz auf dem Boden niederließ und zum Hauptbahnhof mitfuhr. Der Fahrer informierte umgehend die KVG-Leitstelle, die ihrerseits die Polizei anrief. Im Hauptbahnhof verließ der Fahrer die RT für seine vorgeschriebene Pause. Er und der Hund begaben sich in ein Restaurant, um dort auf die Polizei zu warten. Anschließend befand sich der Spitz kurzzeitig in Polizeigewahrsam, wurde aber bald von seinem Besitzer abgeholt.

Bahnstrecke gesperrt zwischen Kassel und Bebra

Auf der Bahnstrecke zwischen Kassel und Bebra können seit einer Stunde keine Züge und Regiotrams verkehren. Nach Angaben der Bundespolizei hat ein Zug im Bahnhofsbereich Melsungen-Röhrenfurth ein Pferd erfasst, das sich dort losgerissen hatte und auf den Gleiskörper gelaufen war. Das Tier sei leicht verletzt worden. Momentan ist die Bahnstrecke in beiden Richtungen gesperrt. Die Bundespolizei kann derzeit noch nicht sagen, wann die Strecke wieder freigegeben wird.

Unfall: Frau stolperte vor Regiotram

Zum Verkehrsunfall  heute Abend auf der Holländischen Straße in Höhe der Haltestelle Wiener Straße nennt die Polizei weitere Details: Dort wollte gegen 17.45 Uhr eine Fußgängerin die Straße überqueren. Die 79-Jährige aus Kassel stolperte jedoch und schlug mit dem Körper gegen eine stadtauswärts fahrende Regiotram der Linie 1, heißt es im Polizeibericht. Die Frau wurde mit Kopfverletzungen stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. In der Tram wurde trotz Gefahrenbremsung niemand verletzt. Deren Fahrer wurde nach dem Unfall von KVG-Mitarbeitern betreut, für die Regiotram wurde eine Ersatzbahn eingesetzt.

Seite 1 von 2412345...1020...Letzte »