Die neue Königsstraße

Die Bahnen fahren seit dem 6. August wieder durch die Innenstadt, was sowohl die Kunden als auch die Geschäfte freut. Allerdings wird die Obere Königsstraße nur einseitig befahren: Montags bis freitags fahren die Trams und RegioTrams ab Rathaus Richtung Am Stern wieder nach Fahrplan durch die Königsstraße. In die Gegenrichtung gilt zwischen 6.30 Uhr und 17.00 Uhr weiterhin die Umleitung über den Lutherplatz. Die 2. Phase des Umbaus dauert noch bis zum 7. September an.

Noch einige Baustellen in der Innenstadt

Einspurig fahren die Trams zwar wieder durch die Innenstadt, aber trotzdem säumen noch Baustellen die eine Seite der Oberen Königsstraße. Für alle, die wissen wollen, was in der Oberen Königsstraße eigentlich gebaut wird und wie es nach zwei Jahren Bauzeit aussehen soll, bietet die Stadt Kassel Baustellen-Führungen unter fachkundiger Leitung an. Treffpunkt ist um 15 Uhr an der Straßenbahn-Haltestelle Friedrichsplatz.
Die Führung dauer ca. eine Stunde und ist kostenfrei. Ein Vertreter der Stadt wird den aktuellen Stand der Baumaßnahme vorstellen, einen Ausblick auf die weiteren Arbeiten und das zukünftige Bild der Fußgängerzone geben und Fragen beantworten. Alle Infos unter: www.koe.kassel.de

Tramverkehr ist eingeschränkt

Die Straßenbahnen fahren in der Innenstadt nur vom Rathaus in Richtung Stern. Die andere Fahrtrichtung ist noch bis 17 Uhr gesperrt. Danach fahren die Trams bis 6.30 Uhr auch vom Stern bis zum Rathaus. Zwischen 6.30 und 17 Uhr geht’s am nächsten Tag dann wieder nur einseitig weiter Richtung Stern: „Der Verkehr wird bis September so geregelt“, sagt Volker Rommel.

Endspurt!

In der Königsstraße gehen die Bauarbeiten nun dem Ende entgegen. Auf dem Königsplatz wird bereits von den Stadtreinigern etwas reine gemacht. Spätestens morgen werden die Bauzäune hier abgebaut, wie uns zwei Bauarbeiter verraten. Am Sonntag muss hier auch niemand mehr Steine verlegen, denn dann soll hier ja der Zisselfestzug entlang laufen. Aktuell wird das Pflaster vor einigen Geschäften verlegt. Die Stern-Kreuzung wird übrigens am Montag Morgen wieder für den Verkehr freigegeben, wie bereits mehrere Schilder rund um die Innenstadt verkünden.

Arbeitsalltag auch bei der Hitze

Auf der sonst größten Freizeitstraße Kassels – der Königsstraße – findet man momentan viele fleißige Männer und Frauen. Neben der Baustelle sprechen wir mit Taras Sukonnyk, der gerade eine neue Werbung an die Litfaßsäule kleistert. Eigentlich macht ihm die Arbeit Spaß, aber die Hitze sei in diesen Tagen anstrengend.

Eis und Co.

Bei Grimmwald Waffel steht heute Göki für euch hinter der Theke. Neben süßen und herzhaften Waffeln habt ihr hier auch die Auswahl zwischen 22 Eissorten oder verschiedenen Milchshakes. Offiziell in das Sortiment aufgenommen wurde jetzt auch der Iced Latte – bei dem Wetter quasi eine Notwendigkeit. Übrigens könnt ihr auch Gutscheine bei Grimmwald Waffel erwerben- für einen Betrag euer Wahl. Weitere Informationen findet ihr hier.

Baustelle Königsstraße: Läden und Cafés fehlt Laufkundschaft

Auf einem Schild zur Baustelle am Stern und in der Innenstadt ist eindeutig zu lesen, was manch einer von den Bauarbeiten hält. Dass in der Kasseler Innenstadt wegen der umfangreichen Baumaßnahmen nichts mehr los sei, ist zwar zu viel gesagt, doch für die Geschäftsleute und Gastronomen macht sich die Baustelle deutlich in den Umsätzen bemerkbar. Wir haben mit ihnen gesprochen.

Es wird heiß!

Bis zu 30 Grad erwarten uns heute. Wer während der Shopping-Tour durch die Innenstadt auf der Suche nach einem kühlen Plätzchen ist, wird nur schwer fündig. Noch kann sich im Schatten des Rathauses untergestellt werden. Nicht die schlechteste Kulisse für ein kleines Päuschen…

Seite 1 von 9612345...102030...Letzte »