Grill and Chill

Am Amphitheater hinter dem Hörsaal 1 auf dem Campus am Holländischem Platz findet eine „Grill & Chill Party“ statt. Unter dem Motto „Tanzen, Trinken, Bratwurst“ könnt ihr hier entspannen, grillen (Grillgut könnt ihr selbst mitbringen oder vor Ort kaufen) oder Shisha rauchen. Der Eintritt ist frei.

Punk und Cocktails gegen Repression

In der GaleRue in der Unterführung am Holländischen Platz findet „Cocktails und Punk gegen Repression“ statt. Die privat organisierte Veranstaltung haben unter anderem Dennis, Kai, Charlotte und Vanessa (von links) ins Leben gerufen. Als Location haben sie dafür den Raum für urbane Experimente gewinnen können und veranstalten jeden ersten Donnerstag im Monat „Punk und Cocktails gegen Repression“. Der Name ist Programm: Punk-Musik läuft und ihr könnt bei Cocktails, Bier, Schnaps & Co. entspannen.

Sommerhop im BOREAL

Das BOREAL hat sich heute in eine Swingkneipe verwandelt. Es ist „Sommerhop“ angesagt: Zu entspanntem Swing könnt ihr eine Runde tanzen und euch zwischendurch bei Marcus (Brauni) eine kleine Stärkung besorgen. Er bietet Bratwurst, Halloumi, Maiskolben sowie Kraut- und Kartoffelsalat an. Das Fleisch stammt übrigens aus der Bio-Metzgerei Greger. So lange die WM läuft, gibt es auch noch Essen im Biergarten. Marcus verrät, dass heute gegen 22 Uhr noch ein gemütliches Lagerfeuer angezündet wird. Der Eintritt ist frei, weitere Infos findet ihr hier.

Sonderangebot für das Konzert von Savas & Sido

Savas und Sido kommen am 9. September mit ihrem neuen Album Royal Bunker in die Eissporthalle. Veranstalter ist die Eventagentur Boatproject. Die hat fünfjähriges Jubiläum und macht deswegen ein besonderes Angebot am Promostand vor der Zentralmensa. Hier gibt’s die Tickets für 35 Euro statt 42,80 Euro, für 39 Euro gibt’s noch ein T-Shirt dazu. Der Stand hat noch bis 15 Uhr geöffnet. Hier gibt’s auch Tickets für Trettmann, der am 25.8. ins 130 BPM kommt. Online gibt’s die Tickets unter event.boat4.de. Auf dem Bild zu sehen sind Kevin Mildenberger und Yamini Puranik.

Macht Laune

„If you’re going to Kassel Nordstadt, be sure to wear some flowers…“ Unwillkürlich an die alte San Franzisco-Hippie Hymne von Scott McKenzie mussten wir gerade angesichts dieser „Installation“ an der Ecke Gottschalkstraße / Mombachstraße denken. Vis-a-vis der Schlachthof Baustelle hat hier auf einem alten Laternenmast ein moderner Hippie ein Zeichen für mehr Grün und „good vibrations“ in der Stadt gesetzt / gepflanzt. Das Beispiel sollte Schule machen. Schaut mal in euren Stadtteilen nach, was geht!

Grill & Chill am Campus

Morgen Abend könnt Ihr Euer Grillgut schnappen und es euch am Uni-Campus Holländischer Platz bequem machen. Ab 20 Uhr steht nämlich auf der Wiese neben dem Amphitheater am K10 (hier fand kürzlich auch das Waschbär-Open-Air statt) die Open-Air Uniparty Grill & Chill an. Unter dem Motto „Tanzen, Trinken, Bratwurst“ kann bei Musik unter freiem Himmel zum Semesterende getanzt und entspannt werden. Mitgebrachtes Grillgut wird vor Ort gegrillt, es gibt Shishas und die allseits beliebten Swimmingpools zum Füße abkühlen. Weitere Infos findet Ihr bei Facebook.

Heute vor 6 Jahren…

…wurde der Grundstein für das Campus Center am Holländischen Platz gelegt. Drei Jahre später, zum Sommersemester 2015, wurde der rund 32 Mio. Euro teure Neubau mit rund 4900 Quadratmetern Nutzfläche in Betrieb genommen. Das Campus Center an der Moritzstraße, welches den neuen Mittelpunkt des nach Norden stetig wachsenden Campus darstellt, bietet sechs Hörsäle mit zusammen etwa 2420 Plätzen sowie sechs Seminarräume mit weiteren rund 230 Plätzen.

Heute in der Mensa

In der Mensa am Campus Holländischer Platz bekommt Ihr heute ofenfrisches Hirtenkäsesteak mit Rahmspinat, Süd-Tiroler Bauerngröstel, gebratenes Putenschnitzel auf Pfefferjus, Kalbsgeschnetzeltes mit Champignons, dazu Zartweizen und Flammkuchen mit Chili sin Carne. Studenten zahlen zwischen 2,10 und 4,50 Euro, für Gäste kosten die Mahlzeiten zwischen 4,30 und 6,70 Euro. Eine genaue Übersicht findet Ihr hier.

Chill & Grill am Amphitheater

Gegrillt wird auch auf dem Campus, allerdings erst am kommenden Donnerstag. Ab 20 Uhr könnt ihr euer mitgebrachtes Fleisch auf den Grill legen und gemeinsam mit anderen Studenten das tolle Wetter genießen. Unser Foto zeigt euch schon mal den Veranstaltungsort: das Amphitheater, direkt hinter dem Hörsaal 1. Der Eintritt ist natürlich kostenlos.

Spannendes Duell unter strahlender Sonne

Nachdem gestern beide Partien durchs Elfmeterschießen entschieden wurden, wartet heute der nächste spannende Kracher auf euch: seit wenigen Minuten spielen Brasilien und Mexiko gegeneinander. Heute Abend trifft Belgien auf das Überraschungsteam aus Japan. Schauen könnt ihr beides auf der großen Leinwand im BOREAL, bedienen tut euch dort heute Julia. Der Grill wird außerdem angeschmissen, neben Bratwurst gibt es auch Grillkäse und Maiskolben. Kein Wunder also, dass auch an einem Montag jetzt schon hier etwas los ist.

Vernetzung quer durch Deutschland

Mal wieder entdecken wir den Kasseler Künstler Andrzej Dzierzbicki auf dem Campus. Mit einigen Studenten aus seinem Seminar „Wasser interdisziplinär im 21. Jahrhundert“ beschriftete er eben den Gehweg in der Nora-Platiel-Straße um einen Gruß nach Bonn zu schicken, wo ein Partnerseminar zum Thema Wasser stattfindet. Andrzej kündigte außerdem einige interessante „kleine Aktionen“ in der Innenstadt an, wie zum Beispiel neulich das Zeichnen eines Flusses am Rathaus. Also, haltet die Augen offen!

Seite 5 von 343« Erste...34567...102030...Letzte »