Ausgleich

Ein lauter Schrei gellt durch die Gottschalkstraße – denn die Deutsche Mannschaft hat ein Tor geschossen und damit den Ausgleich erzielt. Damit ist wieder alles offen. Trotzdem ist hier im Boreal die Anspannung zu spüren.

Grillen statt Fußball

Sertac brät vor dem Hörsaal, in dem das WM-Spiel übertragen wird, Bratwürste. Das findet er aber nicht so schlimm, denn „seine Mannschaft“, die Türkei, ist diesmal nicht dabei. Ansonsten schaut er sich die Deutschland-Spiele aber schon an – obwohl er tippt, dass bei dieser WM Belgien und Frankreich ins Finale einziehen werden.

Heavy Metal rules… trotz Fußball

Beim Heavy Metal Konzert im K19 steht jetzt die zweite Band des Abends, Opium Nitrate, auf der Bühne und produziert in ziemlicher Dunkelheit einen tierischen ‚Wall of Noise‘. Im Klartext: Die Musiker spielen so schnell, dass man öfters glaubt, nur noch einen einzigen Ton zu hören. Den Spielstand in Sotschi bekommen die Headbanger trotzdem mit. Wie ein Lauffeuer verbreitete sich eben trotz immenser Lautstärke das 0:1.

Ja, ja, die Achtziger

Die immer freundliche Nadine im 80er-Jahre-Look an der Kasse, die DJs Jasmin und Florian mit einer Maxi („Walk this way“) von Run DMC in der Hand und über der Tanzfläche jagen die „Ghostbusters“ den bösen Gozer – kurz vor Semesterende ist man im K19 mit der Timewarp-Reihe, die sich einmal im einer Dekade und ihrer Musik annimmt, in den 80ern angekommen. (mehr …)

Vandalismus im Nordstadtpark

Im Nordstadtpark haben Vandalen die dort installierte Slackline zerstört, indem sie den Gurt kurzerhand in der Mitte durchgeschnitten haben. Es wird vermutet, dass es sich bei den Tätern um die „Baumfrevler“ handeln könnte, die derzeit in Kassel ihr Unwesen treiben und Bäume entweder beschneiden oder komplett fällen.

Ergebnis der Hochschulwahlen

Wie wir in den letzten Tagen berichteten, haben die Hochschulwahlen an der Uni Kassel diese Woche stattgefunden. Gestern Abend gab es bereits erste vorläufige Ergebnisse: Die Jusos verlieren etwas an Zustimmung bei den Studenten, dafür legen die Grünen zu. Die dritte meist gewählte Partei ist das Bündnis SDS.dielinke und der Kooparative Witzenhausen.

Die Wahlbeteiligung lag bei 14 % dem höchsten Wert seit 2012. Mehr zu dem Thema könnt ihr hier nachlesen.

Mittagessen & Fußball

Na liebe Studis, schon hungrig? Wir haben hier für euch den Speiseplan des Bistro K10 am Holländischen Platz:

  • Pochiertes Lachsfilet aus dem Weißweinsud auf Rieslingsauce, 4,50€
  • Enchilada mit Spinat und Hirtenkäse an scharfem Tomatendip, 3,20€
  • Pizza mit Kichererbsen, Koriander und Ananas, 4,50€ (allerdings erst ab 14.30 Uhr!!! erhältlich)

Übrigens für alle, die es noch nicht wussten: Im K10 könnt ihr auch Fußball schauen. Auf einer Leinwand im Essbereich könnt ihr alle Spiele, die zu den Öffnungszeiten (Mo.-Do. 8 – 21 Uhr, Fr. 8 – 18 Uhr, Sa. 11 – 14.30 Uhr) des K10 laufen, gucken.

AStA-Vorsitzender ruft zur Wahl auf

AStA-Vorsitzender Chris Bauer erinnert noch einmal an die Wichtigkeit der Wahlen zur Studenten-Vertretung: „Gute Studienbedingungen, qualitativ hochwertige kulturelle Veranstaltungen und die so beliebten Solidaritätsmodelle wie das Semester-Ticket und das Kultur-Ticket“ sind nur möglich, wenn sie auch von einer starken Studentenvertretung durchgesetzt werden können.“ (mehr …)

Seite 2 von 33612345...102030...Letzte »