AStA-Vorsitzender ruft zur Wahl auf

AStA-Vorsitzender Chris Bauer erinnert noch einmal an die Wichtigkeit der Wahlen zur Studenten-Vertretung: „Gute Studienbedingungen, qualitativ hochwertige kulturelle Veranstaltungen und die so beliebten Solidaritätsmodelle wie das Semester-Ticket und das Kultur-Ticket“ sind nur möglich, wenn sie auch von einer starken Studentenvertretung durchgesetzt werden können.“ (mehr …)

Künstlerische Grundlagen

Paul, Niklas, Jasmin, Noah, Anna und Simon (von links nach rechts) studieren Landschaftsarchitektur im zweiten Semester. Gerade führen sie eine Übung der künstlerischen Grundlage durch, in der sie verschiedene Objekte intuitiv und nach eigener Ästhetik zusammen und konstant verändern. Dabei versuchen sie der Reihe nach in einer 10 minütigen Audioaufnahme zu beschreiben was passiert.

Büchertausch: Tipp des Tages

Fantasy liest sich häufig gut, weil es die eigene Vorstellungskraft anregt und den Leser schnell und effektiv aus dem Alltag herausholen kann. Eines solcher Fantasy-Bücher ist „Zauberbann“ von James Barclay. In der Geschichte geht es um eine legendäre Gruppe von Söldnern, bestehend aus sechs Kriegern und einem Elfenmagier. Schon fast zur Ruhe gesetzt, wird die Truppe wieder aktiv, als Terror und Schrecken in Form der Wytchlords über die Länder ziehen.

Das Buch, welches ihr in der Büchertelefonzelle auf dem Campus findet, startet den Auftakt zur Fantasy-Serie „Die Chroniken des Raben“ und ist somit optimal für Leser, die noch nach einer neuen Buchreihe schauen.

Entspannen bei Fußball am Schlachthof

Live-Fußball gibt es auch heute wieder im BOREAL. Hinter der Theke stehen für euch dieses Mal Julia, Fabienne und Helena (r.). In knapp einer halbe Stunde geht es auch schon mit dem nächsten Spiel los, bei dem Panama und Belgien den Auftakt für die Gruppe G bilden. Geöffnet ist mindestens bis zum Abpfiff des Spiels zwischen Tunesien und England, welches um 20 Uhr angepfiffen wird. Schaut doch ruhig mal auf ein Getränk und ein wenig Fußball vorbei!

Public Viewing im WM-Café

Apropos Fußball: die Evangelische Studierendengemeinde und die Katholische Hochschulgemeinde veranstalten gemeinsam ein „ökumenisches WM-Café“ im Dietrich-Bonhoeffer-Haus. Neben dem Eröffnungsspiel und der gestrigen Partie zwischen Deutschland und Mexiko, werden hier auch die verbleibenden Gruppenspiele der Deutschen Nationalmannschaft übertragen. Je nach Turnierverlauf sollen noch weitere Termine folgen.

Mensa-Talk: Stimmen zum Auftaktspiel

Nach der gestrigen Pleite gegen Mexiko, wollten wir die Stimmung auf dem Campus einfangen und die ein oder andere Einschätzung bekommen. Jakob und Philipp (r.) sind sich einig; es fehlte an Einstellung und Leidenschaft. „Man hat nicht wirklich gemerkt, dass die Deutschen gewinnen wollten, bei den Mexikanern war von Anfang an Feuer drin“ führt Jakob aus. Und was er beim nächsten Spiel ändern würde? „Vielleicht Brandt für Özil bringen, denn bei ihm hab ich die Kreativität vermisst, die er sonst bei Arsenal London zeigt. Auch würde ich Reus anstelle von Draxler spielen lassen. Müller hingegen sollte man drinnen lassen, da er oft noch ein Bein dazwischen kriegt und plötzlich kullert der Ball dann doch noch ins Tor“. Ob Nationaltrainer Jogi Löw sich ähnliche Gedanken macht?

Mittag in der Mensa

Die Zentralmensa startet die Woche mit tollen Gerichten wie Spaghetti all’amatriciana und einem mediterranem Burger, belegt mit Rucola, Oliven und getrockneten Tomaten. Knurrt euch da bereits der Magen? Geöffnet ist hier bis 14.30 Uhr, für eine leckere Mahlzeit ist also noch genügend Zeit. Die komplette Übersicht und die Preise findet ihr hier.

Morgen beginnen die Hochschulwahlen

Von Morgen bis Donnerstag haben Studenten die Möglichkeit, die Zukunft der Universität Kassel in Form einer Stimmenabgabe mitzugestalten. Auch die Jusos stellen sich zur Wahl und rühren daher vor der Bibliothek noch einmal kräftig die Werbetrommel. Mit vertreten sind unter anderem Chris, Robert (m.) und Clara. Neben beliebten Themen wie einer Erweiterung des Semestertickets und der Forderung nach einem vierten Prüfungsversuch für alle Studierenden, möchten die Jusos auch Wasserspender auf dem ganzen Campus durchsetzen. Die Wahlen finden jeweils von 9.30 bis 15 Uhr statt, hier erfahrt ihr außerdem an welchen Orten.

Straßennamen: Hoffmann-von-Fallersleben-Straße

Der Name von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben ist so lang, dass er nicht einmal auf eines der längsten Straßenschilder gepasst hat – jedenfalls nicht ausgeschrieben. Heute wollen wir in unserer Straßennamen-Serie erklären, dass diese Straße in Nord-Holland natürlich nach dem Dichter des Deutschlandliedes, also der späteren Nationalhymne, benannt ist. Das passt, weil die deutsche Fußball-Nationalmannschaft morgen gegen Mexiko endlich in die WM in Russland startet – und viele von uns vorher sicher wieder bei der Hymne mitsingen werden. Viel Spaß!

Seite 1 von 33412345...102030...Letzte »