Foodsharing in der Rothen Ecke

Bevor Lebensmittel im Müll landen, sollten sie lieber an Menschen verteilt werden, die dafür Verwendung haben. So lautet das einfache Prinzip des Foodsharings, einer Initiative gegen die Verschwendung von Lebensmitteln, die es nun auch in der Rothen Ecke in Rothenditmold gibt. Jeden Mittwoch um 18.30 Uhr werden hier „noch gute“ Lebensmittel aus Supermärkten und Bäckereien angeboten, die andernfalls im Abfall landen würden. Mehr zum Thema Foodsharing findet ihr hier.

Kunst und Bänke gegen Vermüllung der Naumburger Straße

Kunst, Bepflanzungen und Bänke könnten die Vermüllung der Naumburger Straße im Bereich der Einmündung zur Wolfhager Straße in Rothenditmold bremsen, sagt Dr. Martin Pauli von der Stadt Kassel. Er hat im Ortsbeirat Rothenditmold die Ergebnisse eines Workshops mit Bürgern Rothenditmolds, dem Graffiti-Künstler Dustin Schenk und Ortsbeiratsmitgliedern von Mitte Februar im Ortsbeirat Rothenditmold vorgestellt. Die Verschönerung des Areals am Eingangstor zum Stadtteil könnte aus den Mitteln des Förderprogramms  Sozialen Stadt finanziert werden. Der Verein Artisan habe sich grundsätzlich bereit erklärt, die Beete zu pflegen. Die Pläne müssten schnell umgesetzt werden, sagt Ortsvorsteher Hans Roth.

Trister Anblick

Nachdem auf dem Spielplatz an der Naumburger Straße nun fast alle Spielgeräte abgebaut wurden, bietet er einen tristen Anblick und wirkt wenig einladend. Das soll sich aber ändern, denn wie der Ortsbeirat mitteilte, soll der Spielplatz wohl erhalten bleiben. Wann hier neue Geräte aufgestellt werden, sei aber nicht bekannt. Der geschlossene Spielplatz ist dieser Tage aber wohl zu verschmerzen, denn das Wetter macht ohnehin wenig Lust auf Spielen im Freien.

Slam the System!

Du hast fünf Minuten Zeit, um mit deinen eigenen Texten den Alltag zu verarbeiten, ihm zu entfliehen, Missstände des aktuellen politischen Systems anzuprangern oder eigene Visionen einer besseren Gesellschaft zu entwerfen. Beim dritten politischen Poetry-Slam „Slam the System!“, der morgen um 19 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) in der Rothen Ecke in der Naumburger Straße in Rothenditmold steigt, könnt ihr die offene Bühne für eure Gesellschaftskritik nutzen. Hier soll eine Stätte geschaffen werden, an der jeder Gehör findet. Das Thema des morgigen Slams wird das Klima sein, doch auch alle anderen Beiträge sind willkommen. 

Terror-Razzia: Polizei schlug an drei Orten zu

Nach Informationen der HNA wurde in Kassel um 5 Uhr eine Wohnung an der Gartenstraße im Stadtteil Wesertor (in der Nähe des Real-Marktes) gestürmt. Dort sollen zwei Syrer gewohnt haben. Vor Ort wurden zwei Männer festgenommen. Ein Mann wurde zudem in der Weserstraße und ein weiterer in der Naumburger Straße in Rothenditmold festgenommen.

Oktoberfest in der Grünen Oase

Das Oktoberfest findet nicht nur auf der Münchner Wiesn statt, sondern auch in Rothenditmold. In der Grünen Oase in der Naumburger Straße lädt der KGV Rothenditmold zum eigenen Oktoberfest ein. Am 2. Oktober gibt’s hier das volle Oktoberfestprogramm mit Weißwurst und Brezel, Obazda und Leberkäse sowie selbstverständlich auch ein Bier. Ab 18 Uhr geht die Gaudi los, zumindest für die Teilnahme an der „bayrischen Olympiade“ wird eine Startgebühr von 3 Euro erhoben.

Portraits zum Stadtteil-Jubiläum

„700 Jahre Rothenditmold“, ein respektables Stadtteil-Jubiläum wird in dieser Woche gefeiert. Dazu haben sich die Geschäfte und Initiativen vor Ort einiges einfallen lassen. Zum Beispiel die Ausstellung „Rothenditmolder Portraits“ mit Fotografien ortsansässiger, typischer Rothenditmolder. Sie ist bis zum 17. September in der Rothen Ecke (Ecke Naumburger Straße / Engelhardplatz) zu sehen.

Zeugen gesucht: Trickdiebe betrügen Seniorinnen

blaulichtEin Duo von Trickdieben hat sich gestern als Mitarbeiter der Wasserwerke ausgegeben und Goldschmuck aus den Wohnungen von zwei Seniorinnen gestohlen. Betroffen waren eine 91-jährige Anwohnerin der Naumburger Straße (Rothenditmold) und eine 93-Jährige an der Breslauer Straße (Waldau). So lief der Betrug ab: (mehr …)

Spielgeräte abgebaut

Es hatte sich bereits angedeutet: Nachdem die Spielgeräte auf dem Spielplatz in der Naumburger Straße vor zwei Wochen zunächst gesperrt wurden, wurden diese nun nahezu komplett abgebaut. Seither fehlen hier die Attraktionen für Kinder, doch gibt’s glücklicherweise noch weitere Spielplätze in Rothenditmold, wie etwa das neugestaltete Spielgelände an der Heußnerstraße.

Spielplatz gesperrt 

Pünktlich zu den Sommerferien und dem sommerlichen Wetter wurden die Spielgeräte auf dem Spielplatz an der Naumburger Straße in Rothenditmold abgesperrt. Doch gibt’s im Stadtteil glücklicherweise noch andere Spielplätze, etwa den nagelneuen an der Heußnerstraße, die zum Spielen im Freien einladen.

Sommerfest im Kleingartenverein

Am 22. und 23. Juli lädt der KGV Rothenditmold in der Naumburger Straße zum Sommerfest. Am Samstag gibt es ab 15 Uhr Spiel und Spaß für die Jüngsten, bevor ab 18 Uhr die Band „Only 4 you“ zum Tanz bittet. Am Sonntag geht’s ab 11 Uhr mit dem Frühschoppen los, für den musikalischen Rahmen sorgen die „Kolibris“. An beiden Tagen bietet das Team der „Grünen Oase“ Speis und Trank.

Naumburger Straße wieder frei

Gerade werden die Absperrungen auf der Naumburger Straße in Rothenditmold entfernt. Der letzte Abschnitt der Arbeiten an den Gas- und Wasserleitungen ist beendet und in Kürze wird die Straße wieder für den Verkehr freigegeben. Hier und da werden am Straßenrand aber noch vereinzelte Baugruben für eine Verengung der Fahrbahn sorgen.

Seite 1 von 912345...Letzte »