Durchfahrt bis morgen gesperrt

Die Durchfahrt Entenanger hoch zur Obersten Gasse ist bis voraussichtlich morgen gesperrt. Auf Höhe der Mittelgasse erneuern seit kurzem zwei Bauarbeiter die Straßendecke. „Hier gab es vor einiger Zeit einen Wasserrohrbruch“, sagt uns einer der Arbeiter. „Die Straßendecke würde beschädigt und im Winter zunächst notdürftig geflickt aufgrund des Frostes. Wir machen es heute wieder schön.“ Wer heute hier entlangfahren wollte, kann die Umleitung über Mittelgasse/Martinsplatz/Oberste Gasse nehmen oder den Innenstadtbereich von der Frankfurter Straße oder der Kurt-Schumacher-Straße aus anfahren. Alle größeren Baustellen findet ihr auch immer hier.

Dank Zeugen: Polizei nimmt Geldbörsendieb fest

Zwei Zeugen ist es zu verdanken, dass die Polizei gestern Nachmittag einen 34-jährigen Geldbörsendieb festgenommen hat. Eine 70-Jährige war gegen 12 Uhr in der Innenstadt, als der Täter unvermittelt in einen von ihr gekauften Eimer griff, in der sich das Portemonnaie mitsamt Geld, Ausweispapieren und Bankkarten befand. Mit der Geldbörse in der Hand lief der 34-Jährige in Richtung Lutherkirche davon.

(mehr …)

Kripo sucht Zeugen nach Handtaschenraub am Steinweg

blaulichtDie Kasseler Kriminalpolizei sucht nach Zeugen, die am Freitag, 29. Dezember, gegen 19.15 Uhr einen Handtaschenraub an der Ecke Mittelgasse/Steinweg beobachtet haben. Wie die Polizei mitteilt, hatte ein Mann einer Rentnerin ihre dunkelbraune Lederhandtasche entrissen. Die 66-Jährige aus Kassel stürzte dabei zu Boden und verletzte sich leicht am Knie. Der Täter flüchtete anschließend auf einem Gehweg, der hinter den Häusern am Steinweg verläuft und in Richtung „Graben“ führt. Ein Anwohner hatte die Tat aus dem Fenster beobachtet und die Polizei alarmiert. Der Flüchtige soll männlich und dunkel gekleidet gewesen sein. Hinweise unter Tel. 0561 – 9100.

Einbrecher stieg in Restaurant ein und löste den Alarm aus

Heute Morgen ist ein Unbekannter in ein Restaurant an der Mittelgasse eingestiegen, löste den Alarm aus und flüchtete wieder. Wie die Polizei gerade mitteilt, löste der Einbrecher gegen 2.20 Uhr den Alarm aus. Ein Mitarbeiter des Restaurants machte sich daraufhin auf den Weg und traf nur wenig später am Tatort ein. Er sah den Einbrecher noch kurz durch ein Fenster im Inneren der Gaststätte, bevor dieser flüchtete. Er hatte sich am Zigarettenautomat und den Getränken zu schaffen gemacht. So soll der Mann ausgesehen haben:

(mehr …)

Frühlingserwachen

Der Frühling hält Einzug: In der Mittelgasse schmückt dieser Kranz die Fassade. Am Montag geht der Frühling auch laut Kalender los, zumindest astronomisch. Hoffen wir, dass die Sonne dann auch pünktlich ist.

image

Ferienprogramm für Mädchen

Langeweile in den Ferien? Muss nicht sein. Das Mädchenzentrum Malala in der Mittelgasse 22 bietet im Ferienbündnis Mitte und des Mädchenhauses im Ferienbündnis West zahlreiche Aktivitäten für Mädels an. Heute z.B. geht es von 11-16 Uhr mit Slackline, Diabolos und vielen anderen Spielsachen in die Aue. Das Auto des Mädchenhauses ist mit vielen Dingen reich beladen, die Spaß versprechen.

Kasseler Biergärten – Salzburger Stuben

Es könnte so schön sein, so warm. Wenn wir uns alle einen lauen Sommerabend vorstellen… Und einen vollen Biergarten… Denn dieser hat durchaus Potenzial! Zu deftigen Speisen gehört ein zünftiges Bier. Gelegen in einer befahrenen, aber ruhigen Straße, in der Nähe der Martinskirche und nah an der Innenstadt. Sonne, erbarme dich, und scheine wieder.

27-Jähriger wegen Verdachts auf Drogenhandel festgenommen

Die Polizei nahm gestern gegen 17.15 Uhr in der Innenstadt einen 27-jährigen Mann fest, der mit Drogen gehandelt haben soll. Bei seiner Durchsuchung wurden neben mehreren Hundert Euro Bargeld über 50 verkaufsfertige Tütchen mit Haschisch und Marihuana gefunden, teilte die Polizei eben mit. Der Mann hatte noch versucht, bei der Kontrolle am Entenanger zu flüchten, wurde aber in der Mittelgasse gestellt. Die Durchsuchung seiner Kasseler Wohnung brachte keine weiteren Drogen zum Vorschein.

Ein Auto als Zielscheibe für Vögel

Etwas zum Schmunzeln am Frühstückstisch. Wenn das eigene Auto auch mal dringend einen Frühjahrsputz nötig hat, bitte dran denken: schlimmer geht immer. Dieser Autobesitzer in der Mittelgasse hatte besonders viel Pech, scheinbar war das Fahrzeug bei den Vögeln Kassels nicht gerade beliebt. 

  

Der Papst läuft gut

Literatur über den Papst und Bücher von Anselm Grün seien momentan der Renner in der Buchhandlung St. Elisabeth an der Mittelgasse. „Auch Bücher über die Fastenzeit kaufen viele Kunden derzeit“, sagt Mitarbeiterin Monika Frewer.

image

Seite 1 von 3123