Straßennamen: Meißnerstraße

Ihr kennt ganz sicher den Hohen Meißner in der Nachbarschaft von Kassel?! Dann wisst ihr auch, wonach die Meißnerstraße im Stadtteil Süsterfeld/Helleböhn benannt ist. Der Hohe Meißner liegt im Werra-Meißner-Kreis und hat schon allein deshalb eine Verbindung nach Kassel, weil seine höchste Erhebung die „Kasseler Kuppe“ ist. Da schließt sich der Kreis.

 

Dach ist gedeckt, Fenster sind drin

Im Wohnpark Helleböhn entstehen 94 neue Sozialwohnungen. Im ersten der Ergänzungsbauten zwischen Heiligenbergstraße und Meißnerstraße wurden bereits Fenster eingesetzt und das Dach gedeckt. Die benachbarten Neubauten wachsen ebenso zusehends in die Höhe. Entlang der Eugen-Richter-Straße allerdings tut sich noch nicht viel. 

Hier tut sich (noch) nicht viel

Im Wohnpark Helleböhn entstehen 94 Solzialwohnungen in neun neuen Wohnblöcken. Während die Bauarbeiten an den Ergänzungsbauten zwischen Heiligenbergstraße und Meißnerstraße schon weit voran geschritten sind (wir berichteten), liegt die Fläche an der Eugen-Richter-Straße weiterhin brach. Hier tut sich zur Zeit nichts. 

Ergänzungsbauten im Wohnpark 

Es geht Stück für Stück voran bei den Ergänzungsbauten im Wohnpark Helleböhn, in denen 94 neue Sozialwohnungen entstehen. Während bei einem Bau zwischen Heiligenbergstraße und Meißnerstraße bereits am dritten Obergeschoss gearbeitet wird, haben die Arbeiten an diesem Ergänzungsbau an der Meißnerstraße kürzlich erst begonnen. 

Neue Sozialwohnungen im Wohnpark Helleböhn 

Dieser Neubau zwischen Heiligenbergstraße und Meißnerstraße im Stadtteil Süsterfeld-Helleböhn ist Teil von neun Neubauten mit insgesamt 94 Sozialwohnungen im Wohnpark Helleböhn. Nach dem Bau des Kellers wird nun am Erdgeschoss gearbeitet. Einen Häuserblock weiter ist bereits die nächste Baugrube für einen weiteren Neubau ausgehoben.

Ferientipp: Veranstaltungen auf dem Roten Platz 

Auch im Stadtteil Süsterfeld-Helleböhn gibt es für Kinder und Jugendliche zahlreiche Angebote in den Ferien, unter anderem von den Jumpers Helleböhn und vom IB Jugendzentrum Helleböhn. Viele der Aktivitäten, zum Beispiel ein Fußballturnier morgen ab 16 Uhr oder Wasserspiele am Donnerstag ab 14 Uhr, finden auf dem Roten Platz gegenüber der Meißnerstraße 27 statt.

Bauarbeiten haben begonnen 

Im Wohnpark Helleböhn entstehen 94 neue Mietwohnungen in zwei Bauabschnitten. Die ersten Bauarbeiten zwischen Eugen-Richter-Straße und Meißnerstraße haben begonnen und bringen Einschränkungen für Fußgänger mit sich: Der Gehweg entlang den Tramgleisen im Wohnpark (im Bild) kann nicht genutzt werden. Fußgänger sollten auf den Gehweg an der Eugen-Richter-Straße ausweichen. 

Seite 1 von 512345