Warmes Essen für Bedürftige

Jeden Montag stehen die fahrenden Ärzte um Dr. Gero Moog auf dem Martinsplatz und versorgen kostenlos wohnungslose und andere bedürftige Menschen. Dazu können die Menschen eine warme Mahlzeit einnehmen. Das ist eine Spende des Marienkrankenhauses. Heute gab es zum Grünkohl mit Wurst auch Weihnachtsplätzchen.

Jauchzet, frohlocket …

Die Vorfreude steigt: In wenigen Minuten führen die Kinderkantorei, die Kantorei und das Orchester St. Martin unter der Leitung von Eckhard Manz in der ausverkauften Martinskirche das Weihnachtsoratorium von J.S. Bach auf. Um 20 Uhr gibt es eine weitere Vorstellung. Mit dem Konzert wird die Aktion Advent der HNA unterstützt.

Großes Interesse an der neuen Orgel

Auf der Empore der Martinskirche hat der Aufbau der neuen Orgel begonnen, die der norwegische Künstler Ingve Holen entworfen hat. Über den Stand der Bauarbeiten – noch sind Einblicke in das Innenleben möglich – informiert der Kantor der Martinskirche, Eckhard Manz. Zu seiner Führung sind zirka 50 interessierte Musikfreunde gekommen.  

Auch Andrang zur Generalprobe

Wer keine Karten mehr für das morgige ausverkaufte Bußtagskonzert des Staatstheaters bekommen hat, kann heute für nur 10 Euro Eintritt an einer öffentlichen Generalprobe in der Martinskirche teilnehmen, die in 30 Minuten beginnt. Doch auch die scheint restlos voll zu werden. Vor der Martinskirche und auch im weiteren Umfeld bis zum Entenanger gibt es keine Parkplätze mehr.  

Frühgottesdienst zum Martinstag

Der Namenspatron aller Martinskirchen, der heilige Martin von Tours, wurde vor rund 1700 Jahren geboren- heute wird sein Geburtstag gefeiert. In der Martinskirche hält Bischof Prof. Dr. Martin Hein daher einen Gottesdienst ab. Er erzählt von der Bedeutung des Martinstages und fügt hinzu: „Warum die Narrenzeit ebenfalls am 11.11. beginnt, ist wissenschaftlich nicht geklärt.“ Nach dem Gottesdienst wird zum gemeinsamen Martinsfrühstück geladen.

Könnte knapp werden

In einer Stunde beginnt in der Martinskirche ein weiteres großes Konzert der Kasseler Musiktage: Das Vocalensemble Kassel singt unter der Leitung von Eckhard Manz bedeutende Werke der A-capella-Chormusik. Schon jetzt gibt es auf dem Parkplatz vor der Kirche keinen freien Stellplatz mehr. Konzertbesucher, die mit dem Auto anreisen, sollten sich auf etwas Park- Such- Verkehr einstellen.  

Seite 3 von 712345...Letzte »