Ebay zum Anfassen

Second Hand ist nicht gleich Second Hand. In Kassel gibt’s zahlreiche Läden mit ganz unterschiedlichen Konzepten. Im „Regal“ auf der Marbachshöhe kann man eine Verkaufsfläche mieten und seine Sachen dort präsentieren. Mehr zum Laden erfahrt ihr hier: (mehr …)

Tram-Unfall mit Pkw: Linie 3 zeitweise gesperrt

Am Nachmittag kam es zu Behinderungen im Bahnverkehr auf der Linie 3. An der Marbachshöhe war um 15.20 Uhr ein Auto mit einer Tram auf der Eugen-Richter-Straße zusammengestoßen. Daraufhin musste die Bahnstrecke zwischen dem Schulzentrum Brückenhof und der Haltestelle Walther-Schücking-Platz bis 16 Uhr gesperrt werden. Für diese Zeit stellten Busse den Schienenersatzverkehr.

Pflücksalat bei K+S

Reiche Salat-Ernte im K+S-Aquaponic-Container in der Bertha-von-Suttner-Straße: K+S Mitarbeiter wie (im Bild v.l.):  Niklas Dehning und Marina Hattwich sind gerade dabei, Lollo Rosso/ Lollo Bianco-Salat zu pflücken und sie in Boxen für die K+S Mitarbeiter abzupacken. Bei den heißen Temperaturen ist doch ein leichter Salat genau das richtige zum Essen!

„Kunst kucken“

Von jetzt bis um 18 Uhr haben die Ateliers auf der Marbachshöhe heute ihre Türen geöffnet. Bei den Ateliers handelt es sich um Klavier Aktiv mit Edgar Knecht, die Kunstwerkstatt Marbachshöhe mit Martina Doll und Gudrun Hofrichter, das Atelier Arno Reich-Siggemann, das Atelier Stefan Mitzlaff und die Kreativschmiede für Design und Kommunikation. 

Pkw und Tram an der Marbachshöhe zusammengestoßen

Auf Höhe der Tramhaltestelle Marbachshöhe hat es einen Unfall zwischen einem Auto und einer Tram der Linie 4 gegeben. Ersten Informationen der Polizei zufolge wurde dabei eine Person leicht verletzt. Die Strecke der Linie 4 zwischen Bahnhof Wilhelmshöhe und Oberzwehren-Mitte war kurzzeitig gesperrt, ist aber bereits wieder frei gegeben.

Gleich beginnt die Schau

Im Citcus Rambazotti Haus auf der Marbachshöhe beginnt in wenigen Minuten die zweite der beiden an diesem Wochenende angesetzten Jugend-Varieté-Shows „saloppo non troppo“ mit dem Untertitel „Wo Wohnsinn sich und Wahnwitz küssen“. Die beiden letzten Aufführungen finden am 24. und 25. Februar statt.

Winterliches und Kletter-Sachen

Neben dem Stand vom Kletterzentrum, an dem Fundsachen verkauft werden, verkauft auch Stefan einiges. „Ich habe hier heute den einzigen privaten Stand. Bei mir gibt es zum Beispiel Mützen oder Klettergurte. Über einen größeren Andrang würde ich mich freuen“, verrät er.

Flohmarkt im Kletterzentrum

Im Kletterzentrum (Johanna-Waescher-Straße 4) findet noch bis 16 Uhr ein Flohmarkt statt. Es werden nicht nur Klettersachen verkauft, auch andere Flohmarkt-Schnäppchen warten hier auf euch. Wärmen könnt ihr euch mit leckerem Glühwein und für Kinder gibt es ein Probeklettern.

Lernen beim Circus Rambazotti

20 junge Leute im Alter von zehn bis 22 Jahren aus Eisenach, davon sieben Teilnehmer mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen, haben beim Circus Rambazotti an der Marbachshöhe ein Programm erarbeitet. Hier zeigen sie eine Pyramide. Mehr darüber demnächst in unserer gedruckten Ausgabe.

 

Das Dach wird dicht

Wir freuen uns nicht nur, dass es in den Kinder- und Jugendzirkus Rambazotti auf der Marbachshöhe bald nicht mehr rein regnet, sondern auch über die Art und Weise, wie die Bauarbeiten vermittelt werden. Es wäre doch schön, wenn künftig an Häusern stünde „Der Keller wird trocken“, „Unsere Fassade soll schöner werden“ oder „Hier bröckelt bald nichts mehr“.  

Seite 1 von 1112345...10...Letzte »