Bauarbeiten: Linie 17 wird umgeleitet

Wie die KVG gerade mitteilt, wird die Dennhäuser Straße von Samstag, 15. September, bis Sonntag 16. September für die Busse der Linie 17 gesperrt. Grund sind Arbeiten am Berghang auf Höhe des Ludwig-Noll-Krankenhauses. Zwischen den Haltestellen „Neue Mühle“ und „Dennhausen Brücke“ kann in dieser Zeit nicht gefahren werden. Die Haltestelle „Reiterhof“ entfällt. Ein Großraumtaxi verkehrt zwischen „Neue Mühle“ und „Schulzentrum Brückenhof“ im Fahrplan der Linie 17. Die Busse ab „Fraunhofer Institut“ oder „Kasseler Straße“ fahren ab „Dörnhagen Rathaus“ direkt zur Haltestelle „Dennhausen Mitte“, wo sie enden. Ab dort verkehren sie über „Kurt-Schumacher-Straße“, „Kirchweg“ usw. in Richtung Kassel.

Nach dem Unwetter: Trams fahren wieder

Der starke Regen hatte heute Nachmittag mehrere Nahverkehrsstrecken in der Region lahmgelegt. Auf der Linie 4 zwischen Kaufungen-Papierfabrik und Hessisch Lichtenau stecken vier Bahnen fest. Zwischen Walter-Schücking-Platz und Oberzwehren fuhren ebenso keine Trams mehr. Beide Streckensperrungen sind laut aktueller Informationen der KVG wieder aufgehoben worden, die Bahnen verkehren wie üblich.

Wegen Starkregens: Streckensperrungen der Bahnen im Lossetal und in Helleböhn

Der starke Regen hat auf zwei Tramstrecken zu technischen Defekten an Straßenbahnen geführt, wodurch die jeweiligen Abschnitte ohne Stromversorgung sind. Auf folgenden Strecken ist derzeit laut KVG in beiden Richtungen kein Trambetrieb möglich:

  • Linie 4 zwischen Kaufungen-Papierfabrik und Hessisch Lichtenau, Bus-Ersatzverkehr wird demnächst eingerichtet. Vier Bahnen stecken in dem Abschnitt fest.
  • Helleböhnstrecke zwischen Walter-Schücking-Platz und Oberzwehren Mitte, die Umleitung der Bahnen erfolgt über die Frankfurter Straße.
  • Schlagwörter:

Umleitung für Linie 17: Dennhäuser Straße in Dörnhagen wird gesperrt

Weil in Dörnhagen am Donnerstag, 16. August, eine Veranstaltung stattfindet, wird die Dennhäuser Straße in Höhe der Haltestelle „Mitte“ von 17 bis 22 Uhr für Busse gesperrt – das teilt die KVG mit. Die Linie 17 wird in beiden Richtungen über den Glockenhofsweg umgeleitet. Die Haltestelle „Rathaus“ wird dorthin verlegt.

 

Wilhelmsstraße: Bahn und Auto stoßen zusammen

Eine Bahn der Linie 7 und ein Auto sind an der Haltstelle „Wilhelmsstraße/Stadtmuseum“ zusammengestoßen. Laut Polizei wurde bei dem Unfall eine Frau in der Bahn an der Hand verletzt. Die Tramstrecke Ständeplatz bis Lutherplatz war in dieser Richtung für die Bahnen gesperrt. Da es sich hier um die baustellenbedingte Umleitungsstrecke für Trams handelt, kann es durch die Sperrung noch zu Verspätungen und Fahrtausfällen im Bahnverkehr kommen.

Sperrungen wegen Bombenfund: Stau auf der Kölnischen Straße

Weil durch die Bombenentschärfung das Gebiet um die Westendstraße weitläufig abgesperrt ist, kommt es laut KVG in der Kölnischen Straße zu langen Staus. Die Busse der Linien 14, 52, 100 und 500 haben deshalb starke Verspätungen. Deshalb werden sie in beiden Richtungen umgeleitet und fahren Erzberger Straße, Wolfhager Straße, Tannenenwäldchen, anschließend wieder Richtung Kölnische Straße zur Haltestelle Achenbachstraße.

Folgende Straßen sind von der Evakuierung (dicker roter Strich) und von Sperrungen (das eingefärbte Gebiet) betroffen.

Herrenloser Koffer: Steinweg wieder freigegeben

Nach dem Fund des herrenlosen Koffers in der Hugenottenstraße, der eine Handkreissäge enthält, ist der Steinweg für den Verkehr wieder freigegeben. Auch die Busse der KVG fahren wieder regulär, teilt die KVG gerade mit. Zur Sicherheit musste der Gefahrenbereich für jeglichen Fahrzeug- und Fußgängerverkehr gesperrt werden und die Mitarbeiter der an die Hugenottenstraße angrenzenden Büros des Amtsgerichts und der Staatsanwaltschaft hatten diese verlassen müssen.

Herrenloser Koffer: Busse werden umgeleitet

Wie die KVG gerade mitteilt, werden die Busse wegen der Sperrung umgeleitet. Die Umleitung erfolg ab dem Platz der Deutschen Einheit über die Hafenbrücke, Katzensprung, Hoffmann-von-Fallersleben-Straße, Lutherplatz bis zum Scheidemannplatz. Es kommt zu Verspätungen.

Sperrungen der Dennhäuser Straße in Dörnhagen am Samstag

Für das SPD-Sommerfest in Fuldabrück-Dörnhagen wird die Dennhäuser Straße am Samstag von 15 Uhr bis 21.30 Uhr auch für die Busse gesperrt. Das teilt die KVG soeben mit. Die Haltestelle „Mitte“ wird in dieser Zeit nicht bedient. Die Haltestelle „Rathaus“ wird in den Glockenhofsweg verlegt, über den auch die Busse der Linie 17 in beide Richtungen umgeleitet werden.

Behinderungen in ganz Kassel wegen defekter Straßenbahn

Wegen eines technischen Defekts einer Straßenbahn der Linie 8 kommt es derzeit im gesamten Kasseler ÖPNV-Netz zu Verspätungen. Wie die Kasseler Verkehrs-Gesellschaft (KVG) mitteilte, wird die Bahn (Archivfoto) gerade in den Betriebshof Wilhelmshöhe abgeschleppt. Laut KVG müssen Fahrgäste noch eine Stunde lang mit Behinderungen rechnen.

Seite 1 von 22912345...102030...Letzte »