KVG setzt Chatbot zur Fahrplanauskunft ein

Die KVG verwendet ab sofort einen Chatbot, der Fragen zum Fahrplan schnell und unkompliziert löst. Die KVG ist damit bundesweit das erste Verkehrsunternehmen, das in seiner Kundenkommunikation auf diesen modernen Kommunikationskanal setzt. Entwickelt wurde der Chatbot von der vonÜbermorgen GmbH, einem jungen Kasseler Tochterunternehmen der Kasseler Agentur B.L.&P. GmbH. Wie Libo, so heißt der Bot funktioniert, erfahrt ihr hier.

  • Schlagwörter:

Lossetalstrecke weiterhin gesperrt: Tram wieder in den Schienen

Die entgleiste Bahn der Linie 8 befindet sich wieder in den Schienen. Allerdings ist das Fahrzeug beschädigt, sodass es abgeschleppt werden muss. Bevor die Strecke freigegeben werden kann, wird noch eine Probefahrt mit einer anderen Straßenbahn vorgenommen. Für den regulären Straßenbahnverkehr ist die Lossetalstrecke deshalb nach wie vor gesperrt, teilt die KVG mit.

  • Schlagwörter:

Baustelle am Stern: Ab morgen nur noch eine Fahrspur auf der Kurt-Schumacher-Straße

In den Sommerferien erneuert die KVG erstmals seit rund 20 Jahren das Gleiskreuz Am Stern. Darüber hinaus tauscht sie Gleise in der Oberen Königsstraße zwischen Hedwig- und Treppenstraße aus. Vor allem mit den Bauarbeiten in der Stern-Kreuzung sind umfangreiche Änderungen für alle Verkehrsteilnehmer verbunden. Diese erfolgen in Etappen ab morgen bis zur Vollsperrung der Kurt-Schumacher-Straße für den Verkehr am 22. Juni abends. Am 6. August soll die Straße wieder freigegeben werden. Folgende Straßen werden gesperrt:

(mehr …)

Baustelle am Stern sorgt für Straßensperrungen

In den Sommerferien erneuert die KVG erstmals seit rund 20 Jahren das Gleiskreuz Am Stern. Darüber hinaus tauscht sie Gleise in der Oberen Königsstraße zwischen Hedwig- und Treppenstraße aus. Vor allem mit den Bauarbeiten in der Stern-Kreuzung sind umfangreiche Änderungen für alle Verkehrsteilnehmer verbunden. Diese erfolgen in Etappen ab dem 18. Juni bis zur Vollsperrung der Kurt-Schumacher-Straße für den Verkehr am 22. Juni abends. Am 6. August soll die Straße wieder freigegeben werden. Folgende Straßen werden gesperrt:

(mehr …)

Königsstraße in beide Richtungen für Straßenbahnverkehr gesperrt

Wegen eines Feuerwehreinsatzes ist die Königsstraße derzeit in beiden Richtungen für den Straßenbahnverkehr gesperrt, das meldet die KVG. Die Trams werden über den Scheidemannplatz umgeleitet. Grund für den Einsatz war laut Feuerwehr eingebranntes Kochgut: Rauch trat aus dem Fenster eines Wohnhauses zwischen Wilhelmsstraße und Friedrichsplatz. Unter Atemschutz war ein Löschzug vor Ort. Der Feuerwehrwagen stand auf den Gleisen – mittlerweile ist der Einsatz allerdings beendet. Der Schienenverkehr soll demnächst wieder freigegeben werden.

Nach Wasserrohrbruch an der Heinrich-Schütz-Allee: Eine Fahrbahn frei

Nach dem Wasserrohrbruch am Morgen in der Heinrich-Schütz-Allee in Süsterfeld-Helleböhn wurde die Straße zwischen Westfriedhof und Helleböhnweg komplett gesperrt. Auch die Buslinie 11 musste umgeleitet werden. Soeben wurde bekannt, die Sperrung auf einer Fahrbahn ist aufgehoben, teilen die Städtischen Werke mit. Die KVG teilt mit, dass die Linie 11 wieder fährt.

Linie 4: Streckensperrung zwischen Helsa und Hessisch Lichtenau

Seit 9 Uhr ist die Tramstrecke zwischen Helsa und Hessisch Lichtenau gesperrt. Grund dafür ist laut KVG-Sprecherin Heidi Hamdad ein Oberleitungsschaden. Eine Straßenbahn steckt derzeit auf der Strecke fest. Ein Schienenersatzverehr mit Bussen zwischen Helsa und Hessisch Lichtenau wurde bereits eingerichtet. Bis Helsa fahren die Bahnen der Linie 4 regulär. Wie lange die Sperrung andauern wird, ist laut Hamdad unklar.

Tram-Unfall mit Pkw: Linie 3 zeitweise gesperrt

Am Nachmittag kam es zu Behinderungen im Bahnverkehr auf der Linie 3. An der Marbachshöhe war um 15.20 Uhr ein Auto mit einer Tram auf der Eugen-Richter-Straße zusammengestoßen. Daraufhin musste die Bahnstrecke zwischen dem Schulzentrum Brückenhof und der Haltestelle Walther-Schücking-Platz bis 16 Uhr gesperrt werden. Für diese Zeit stellten Busse den Schienenersatzverkehr.

Schenkebier Stanne für Busse über Pfingsten gesperrt

Für Gleisbauarbeiten der DB AG wird die Schenkebier Stanne in Höhe der WauMau-Insel über Pfingsten auch für die Busse der KVG gesperrt. Die Linie 11 wird deshalb von Freitag, 18. Mai, 18 Uhr, bis Dienstag, 22. Mai, Betriebsschluss, in beiden Richtungen ab der Haltestelle „Am Kirschrain“ zur Endhaltestelle „Dörnbergstraße“ in Niedervellmar umgeleitet. Das teilt die KVG gerade mit. Die Haltestellen „Kassel Jungfernkopf“, „Bei den Weidebäumen“ und „Holländische Straße“ entfallen. „Zum Feldlager“ wird von den Bussen der Linie 11 nur in Richtung „Dörnbergstraße“ bedient. Richtung Harleshausen entfällt sie.  Alternativ bietet sich für Fahrten Richtung Innenstadt die RegioTram-Haltestelle „Jungfernkopf“.

Seite 1 von 22812345...102030...Letzte »