Vorher, Nachher

Am Schlachthof wird gebaut. Es geht um einen Umbau und eine Erweiterung des Kulturzentrums. Unterstützt wird das Projekt durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau- und Reaktorsicherheit. Der Bauherr ist die Stadt Kassel. Diese und mehr Informationen bekommt ihr von der Infotafel vor dem Schlachthof.

Fette Beats am Schlachthof

Inspector Marek alias DJ Fahrig bespielt das Boreal gerade mit den chilligsten Beats der letzten Jahre – und das ohne Laptop, analog und handgemacht. Der ehemalige Ballroom Resident hat nach ein paar Jahren Pause wieder zu den Decks gefunden und liefert seit wenigen Monaten Cameo Auftritte in der Kasseler Subkultur. Wir hätten gern mehr davon.

Theater im Schlachthof

Um 20 Uhr könnt Ihr im Schlachthof das Theaterstück „Liebe“ sehen. In „Liebe“ geht es um das TV-Studio des königlichen Sanatorium Santa Barbara in den abgelegenen Bergen der Sierra Nevada. Von hier aus sendet der Drehbuchautor Pedro Camacho, auch Insasse des Sanatoriums, seine beliebten Daily Soaps live in den Äther. Den Stoff der Drehbücher holt sich Pedro Camacho aus den Lebenserzählungen seiner Mitinsassen.

Das Zelt steht schon

Am Rande des Nordstadtparks steht bereits das Zelt des Compagnia Buffo Zelttheaters. Vom 12. bis zum 28. Juli wird hier das Theaterstück Liebe von Pedro Camacho aufgeführt. Mitveranstalter ist der Schlachthof. Versprochen wird „kindliches Vergnügen und alles was eine gute Daily Soap ausmacht“. Gespielt wird das ganze von Willie Lieverscheidt. Bei einem Blick ins Innere könnten wir eine schnuckelige Bühne bzw. Tribüne entdecken. Hier macht Theaterschauen sicherlich Spaß.

Alle Infos zum Stück und zur Kartenbestellung findet ihr hier.

Spannendes Duell unter strahlender Sonne

Nachdem gestern beide Partien durchs Elfmeterschießen entschieden wurden, wartet heute der nächste spannende Kracher auf euch: seit wenigen Minuten spielen Brasilien und Mexiko gegeneinander. Heute Abend trifft Belgien auf das Überraschungsteam aus Japan. Schauen könnt ihr beides auf der großen Leinwand im BOREAL, bedienen tut euch dort heute Julia. Der Grill wird außerdem angeschmissen, neben Bratwurst gibt es auch Grillkäse und Maiskolben. Kein Wunder also, dass auch an einem Montag jetzt schon hier etwas los ist.

Erster Blick in den neuen Schlachthof

Bis hier das erste Konzert stattfindet, müsst ihr euch zwar noch bis Jahresende gedulden, aber ihr bekommt schon mal einen Eindruck, wie der künftige Konzertsaal (ohne Säule vor der Bühne 😄) des Kulturzentrums Schlachthof aussehen wird. Laut Olivier Marhuenda, Projektleiter des Bauvorhabens im Hochbauamt, wird er bis zu 200 Zuschauer fassen. Damit wird auch eine wichtige Lücke im Kasseler Konzertleben geschlossen. (mehr …)

Entspannen bei Fußball am Schlachthof

Live-Fußball gibt es auch heute wieder im BOREAL. Hinter der Theke stehen für euch dieses Mal Julia, Fabienne und Helena (r.). In knapp einer halbe Stunde geht es auch schon mit dem nächsten Spiel los, bei dem Panama und Belgien den Auftakt für die Gruppe G bilden. Geöffnet ist mindestens bis zum Abpfiff des Spiels zwischen Tunesien und England, welches um 20 Uhr angepfiffen wird. Schaut doch ruhig mal auf ein Getränk und ein wenig Fußball vorbei!

Fröhlicher Feierabend

Neben der Boreal-Getränkeststion treffen wir Charlotte (links) und Madeleine, die hier entspannt das Wochenende, beziehungsweise den Feierabend einläuten. Madeleine musste, wie viele, heute noch arbeiten und freut sich jetzt auf das verdiente Feierabendbier bei guter Musik. Wir wünschen allen Gastro-Helden und all denn anderen Wochenend-Arbeitern viel Durchhaltevermögen und hoffentlich bald einen schönen Feierabend!

Seite 1 von 1212345...10...Letzte »