Vorbereitungen für Kulturzelt laufen

Michael Kubilas vom Café Kraftstoff bereitet die Theke am Kulturzelt vor. Der Gastronom spült Gläser und stellt die Getränke in den Kühlschrank: „Die Drinks müssen bei den heißen Temperaturen ja kalt sein“, sagt Kubilas. Im Kulturzelt tritt heute Abend die niederländische Indie-Rock-Band „Kensington“ auf. Tickets kosten an der Abendkasse 27 Euro.

Kulturzelt-Stimmung genießen

Während im Kulturzelt heute Abend die „Shout Out Louds“ spielen, sind die Tische drum herum gut besetzt. Auch Michelle, Janne, Helena, Vanessa und Marie mit Barney (von links nach rechts) genießen hier die Stimmung und kühle Getränke. Die Sport-Studentinnen sind dieses Jahr das erste Mal am Kulturzelt, in den vergangenen Sommern war der Platz an der Fulda aber auch schon ein beliebtes Ziel, erzählt Marie.

Große Erwartungen bei Slowdive im Kulturzelt

Wie stilsicher die Auswahl des Kasseler Kulturzelts ist, sieht man auch an der Nominiertenliste für den Preis des Verbands unabhängiger Musikunternehmen, die gerade veröffentlicht wurde. Darauf finden sich mit Kettcar, Kat Frankie und Slowdive gleich drei Acts, die diese Saison an der Fulda gastieren. Die Kritikerlieblinge und Shoegaze-Pioniere von Slowdive haben gerade ihr Konzert begonnen – und im Publikum ist es fast so still wie bei einem Auftritt von The Cure. Schon dafür müsste es einen Preis geben.

Remmidemmi mit Meute im Kulturzelt

Mit Pauken und Trompeten ist das Kulturzelt in die 32. Saison gestartet. Die Hamburger Brass-Kapelle Meute brachte die Besucher mit Cover-Versionen von Techno-Songs zum Tanzen und In-die-Luft-Hüpfen, darunter zahlreiche Prominente aus der Stadt. Man muss sich das vorstellen, als würde eine Bläsergruppe den Techno-Club erobern. Die Zugabe „Remmidemmi“ von Deichkind spielten Meute, die auch schon große Festivals rockten, passenderweise im Zuschauerraum.

Das Zelt steht

An der Drahtbrücke steht das Kulturzelt, in dem euch vom 12.7. bis zum 25.8. wieder ein abwechslungsreiches musikalisches Programm präsentiert wird. Alle Acts, die das Kulturzelt in diesem Sommer bietet, findet ihr hier. Natürlich gibt’s auch schon Karten im Vorverkauf, zum Beispiel beim HNA-Kartenservice

Aufbau des Kulturzeltes startet

Wie wir gestern bereits berichtetet haben, startet der Aufbau des Kulturzeltes. Heute Vormittag werden hier schon Gerüstteile des Fundaments abgeladen und es wird mit den Aufbauarbeiten begonnen. Wie uns einer der Mitarbeiter erzählt, der hier gerade den Bereich um den Parkplatz absperrt, wird der Aufbau vier Wochen dauern. Am 12. Juli geht’s dann hier mit den Veranstaltungen los. Tickets könnt ihr hier kaufen.

Kulturzelt-Ticket-Hitparade

Seit dem vergangenen Wochenende gibt es beim HNA-Kartenservice in der Kurfürsten-Galerie die Tickets fürs Kulturzelt. Wir haben mal nachgefragt, was die Renner der ersten Tage waren und wo schon bald ein „Ausverkauft“ drohen könnte. Laut Auskunft von HNA-Mitarbeiterin Kirsten Hornemann sind das Bosse, Till Brönner und, Überraschung, Tom Walker, gefolgt mit etwas Abstand von Nils Landgren und Faber. „Aber eigentlich läuft in diesem Jahr alles sehr gut“, sagt Kirsten. Das freut uns „Slowdive“ und „Shout Out Louds“- Fans. Mehr zum Kulturzelt-Programm erfahrt ihr hier.

Seite 1 von 2412345...1020...Letzte »