Unfallflucht: Autofahrer stieß mit 14-jährigem Radfahrer zusammen

Die Polizei sucht Zeugen eins Unfalls, bei dem am Mittwoch ein 14-Jähriger auf dem Schulweg verletzt worden ist. Wie die Polizei gerade mitteilt, hatte der unbekannte Autofahrer den Radfahrer übersehen und war mit ihm zusammengestoßen. Der 14-Jährige war gestürzt und wurde leicht verletzt. Der Fahrer des Autos erkundigte sich kurz, ob alles in Ordnung sei, und fuhr dann weiter, ohne sich um den 14-Jährigen zu kümmern. Nun sucht die Polizei den Mann:

(mehr …)

Unfall in der Druseltalstraße

Ein Unfall hat sich heute Morgen gegen 5.30 Uhr in der Druseltalstraße ereignet: Eine 65-jährige Autofahrerin aus Schauenburg war stadtauswärts auf der Druseltalstraße mit ihrem Wagen unterwegs. Die Frau bog mit dem Auto laut Polizei nach links in die Konrad-Adenauer-Straße ein. Dabei übersah sie offenbar einen 39-Jährigen auf seinem Motorroller. Es kam zum Zusammenstoß. Der Rollerfahrer aus Zierenberg verletzte sich dabei, ein Rettungswagen brachte ihn anschließend in ein Kasseler Krankenhaus. Der Schaden beläuft sich auf 2500 Euro.

Vier Autos am Brasselsberg aufgebrochen

Eine böse Überraschung haben heute vier Gäste eines Hotels am Brasselsberg erlebt. In der vergangenen Nacht sind ihre Autos, die sie gestern Abend gegen 23 Uhr an der Konrad-Adenauer-Straße abgestellt hatten, von Unbekannten aufgebrochen worden. Bei den Fahrzeugen handelt es sich um einen Mercedes CLA, einen BMW X4, einen 2er-BMW und einen 3er-BMW. An allen Autos schlugen die Täter eine Scheibe ein, im BMW X4 bauten sie zudem das fest installierte Navi und das Zündschloss aus. Die Höhe des entstandenen Schadens steht noch nicht fest. Näheres lest Ihr hier.
Hinweise zu den Autoaufbrüchen nimmt die Polizei unter Tel. 0561/9100 entgegen.

Absperrgitter liegt auf der Birkenkopfstraße

An der Birkenkopfstraße am Brasselsberg hat der Sturm an einer Baustelle ein Absperrgitter umgeworfen. Es liegt auf der rechten Fahrbahn und zwingt Autofahrer, die von der Konrad-Adenauer-Straße kommend dort nach rechts abbiegen wollen, zu bei dieser  Glätte gefährlichen Ausweichmanövern. Um Vorsicht wird gebeten! 

Unfall: Rollende Bierfässer auf der Konrad-Adenauer-Straße

Nach einer Vollbremsung wegen rollender Bierfässer auf der Konrad-Adenauer-Straße kam es heute früh dort zu einem Verkehrsunfall, an dem drei Autos beteiligt waren. Die leeren Fässer waren laut Polizei gegen 8.40 Uhr von der Ladefläche des Getränke-Lkw, der unmittelbar vor dem Restaurant „Steinernes Schweinchen“ gehalten hatte, gerollt. Der Fahrer des Lkw fuhr anschließend fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Laut Zeugen habe der Lkw-Fahrer nach dem Unfall die beiden leeren Fässer eingeladen und sei nach kurzem Wortwechsel davongefahren. Nun muss er sich wegen Unfallflucht verantworten.

pol-ks-kassel-brasselsberg-vollbremsung-wegen-bierfaessern-6-000-euro-sachschaden-bei-unfall

Alt und neu am Brasselsberg

Ein Stadtteil verändert sein Gesicht: War die „Gartenstadt“  Brasselsberg einst – neben alten Villen – von kleinen Einfamilien- und Gartenhäusern geprägt, so entstehen dort immer mehr moderne Neubauten. Im aktuellen Beispiel an der Konrad-Adenauer-Straße, Ecke Siedlerweg, wo gerade neu gebaut wird, verschwindet das alte Siedlungshäuschen optisch beinahe neben seinen voluminösen Nachbarn.

Seite 1 von 712345...Letzte »