Königsplatz wird eingezäunt

Aufgrund der Umbauarbeiten in der Königsstraße werden gerade auf dem Königsplatz Bauzäune aufgestellt. Ab kommenden Samstag (23. Juni) fahren hier für den gesamten Ferien Zeitraum (bis 5. August) keine Straßenbahnen mehr. Diese werden über Scheidemannplatz und Ständeplatz umgeleitet.

Obelisk kann in Stadt bleiben – Ultimatum bis 30. Juni

Die Stadtverordnetenversammlung hat am Montagabend beschlossen: Der Obelisk kann bleiben – aber nicht auf dem Königsplatz. Das Kunstwerk soll von der Stadt Kassel angekauft werden. Allerdings gibt es Ultimatum für Künstler Olu Oguibe. Wenn bis 30. Juni keine Einigung erzielt wird, dann soll der Obelisk definitiv bis zum 31. Juli abgebaut werden. Das Werk müsste dann aus der Stadt verschwinden.

„Spaziergang“ fordert Verbleib des Obelisken auf dem Königsplatz

Vor der um 16 Uhr im Rathaus beginnenden Stadtverordnetenversammlung, in der über den Obelisken der documenta 14 entschieden werden soll, bringen knapp 150 Teilnehmer mit einem „Spaziergang“ ihre Forderung zum Verleib des Obelisken in Kassel und am Königsplatz in Form zum Ausdruck gebracht. Mit dem Initiator Joel Baumann, Rektor der Kunsthochschule, an der Spitze, wollen sie vom Kunstwerk am Königsplatz zum Rathaus ziehen. Sie fordern die Stadtverordneten auf, den Obelisken von Künstler Oli Oguibe anzukaufen und auf dem Kasseler Königsplatz zu belassen. Das documenta-Forum unterstützt unter anderem die Aktion. In der Stadtverordnetenversammlung ist genau diese Entscheidung für den Verbleib des Obelisken am Königsplatz nicht zu erwarten.

Tag des Gartens

Heute zum Tag des Gartens waren wir bei Samen Rohde in der Innenstadt und haben mit Chef Frank Rohde darüber gesprochen, welche Trends es im Garten dieses Jahr gibt. Beliebt sind zur Zeit Blumenmischungen. Eine solche Mischung hat Samen Rohde gemeinsam mit der Stadtimkerei Victor Hernandez hergestellt. Die enthaltenen Blumen bieten Insekten ein großes Nahrungsangebot. Ein weiterer Pluspunkt: Sie blühen noch bis zum Frost, sodass ihr die bunte Blütenpracht noch bis zum Winter genießen könnt. Auch Insektenhotels (Foto) empfiehlt der Experte. Diese könnt ihr auf euerem Balkon oder im Garten aufbauen und den Insekten ein Zuhause geben. Sie vertreiben für euch dann auch die Schädlinge von euren Blumen. Eine Übersicht zu allen kuriosen Feiertagen oder Aktionstagen findet ihr übrigens hier.

Einkaufen geht noch!

Obwohl die Arbeiten an der Königsstraße und am Stern zu erheblichen Verkehrsbehinderungen führen werden, werden die Geschäfte weiterhin erreichbar sein. Die Straßenbahnen fahren allerdings nur noch auf der Kurt-Schumacher-Straße und nicht mehr auf der Königsstraße. Am 22.Juni beginnen die Bauarbeiten. Hier könnt Ihr nachlesen wie die Trams dann fahren.

Speier auf Königsplatz blieben am langen Wochenende aus

Sommerlich warm war es am langen Wochenende nach Fronleichnam. Da ist jede Abkühlung recht, auch aus den Wasserspeiern auf dem Königsplatz. Die versprühten am Wochenende allerdings kein kühles Nass, sondern blieben trocken. Zum Ärger manches Passanten, der sich auf dem Königsplatz aufhielt. Warum die Wasserspeier nicht an waren, lest ihr hier.

Informationsstand zum Welt-MS-Tag

Sonja Waschilowski, zuständig für Beratung und Betreuung im Stadt- und Landkreis Kassel sowie Waldeck-Frankenberg, ist heute mit einem Informationsstand vertreten. Ebenfalls dabei sind Jürgen Klahold (l.) und Jürgen Höbel (r.), welche Teil einer Selbsthilfegruppe in Baunatal sind. Auch in Kassel soll noch eine weitere Gruppe gegründet werden, allerdings für jüngere Menschen. Eine Veranstaltung dazu findet am 11. Juni um 18 Uhr in der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen (Treppenstraße 4) statt.

Seite 1 von 14012345...102030...Letzte »