Es wird mal wieder Zeit, Blut zu spenden

Kristina Schultheis vom Blutspendedienst schreibt uns: Es wird mal wieder Zeit, Blut zu spenden! Das hat sich auch Totti (das Maskottchen vom KSV Hessen Kassel) gedacht und hat uns ganz spontan im DRK-Blutspendedienst, Mönchebergstraße 57, 34125 Kassel besucht. Totti war gerade auf dem Heimweg, wo ihm der Blutspendedienst in den Sinn kam, verriet er uns. Warum nicht noch einen kurzen Abstecher dorthin machen, wo doch gerade wieder so dringend Blutkonserven benötigt werden? Das war eine tolle Idee! Wer heute noch Blutspenden möchte, ist herzlich bis 19 Uhr im Institut in der Mönchebergstraße 57 willkommen. Kristina freut sich auf Euch.

Ein „cooles“ Frühstück

Sie sind bunt, gesund und die perfekte Abkühlung, wenn schon morgens die 30 Grad-Marke erreicht wird: Smoothie Bowls. Seit einer Woche habt ihr die Möglichkeit, selbst in den Genuss der veganen, halbgefrorenen Köstlichkeit zu kommen. Denn bei Holy Nosh Deli im Erdgeschoss der Markthalle gibt es das Power-Frühstück in gleich dreifacher Ausführung! Ihr habt die Wahl zwischen Acai, Mango und Ananas-Spinat.

(mehr …)

Kasseler Gastronom suchte über Facebook auf eigene Faust einen Einbrecher

Nach einem Einbruch in seinem Lokal nahm ein Gastronom aus Kassel die Dinge selbst in die Hand: Auf Facebook postete er ein Video, dass den Einbrecher dabei zeigt, wie er hinter die Theke griff und etwas mitnahm. Das Gesicht des Täters war auf dem Video deutlich zu sehen. Der Gastronom forderte seine Freunde auf, das Video zu teilen, was fast 200 Leute auch machten. Die Zulässigkeit des Videos vor Gericht ist allerdings noch nicht sicher, da Beweise vor der Verhandlung in der Regel nicht öffentlich gezeigt werden dürfen. Außerdem wurde durch das öffentliche Teilen das Persönlichkeitsrecht des Täters verletzt. Mehr dazu lest ihr auf HNA.de.

Kasseler Sparkasse plant Neubau an der Kölnischen Straße

Die Kasseler Sparkasse wird ihre derzeitige Hauptfiliale in der Kölnischen Straße abreißen und durch einen Neubau ersetzen. Die Baukosten veranschlagt das Bankinstitut mit 51 Millionen Euro. In der neuen Sparkassen-Zentrale werden die Standorte Wolfsschlucht/Ständeplatz/Opernstraße und Kölnische Straße/Spohrstraße, die Kundenhalle und die Beratungscenter für Privat- und Firmen unter einem Dach zusammengeführt. Wann die Arbeiten beginnen und was aus dem zweiten Hauptstandort der Sparkasse an der Wolfsschlucht/Ständeplatz wird, ist noch unklar.

Die Bilder der Woche: Von der HNA-Blutspendeaktion bis zu den Wilhelmshöhe Open

Es war wieder einmal viel los in Kassel: In den Bildern der Woche haben wir für euch den Rückblick auf die Geschehnisse der letzten Tage. Mit dabei sind: Die Bauarbeiten am Stern, die HNA-Blutspendeaktion und die Wilhelmshöhe Open. (mehr …)

Ein Herz für die Heimat

Was bedeutet Heimat für dich? Diese Frage stellt Kirsten Stein den Kasselern – in einem Wohnwagen. Mit ihrem „Storycamper“ steht die 52-Jährige seit Montag in der Treppenstraße. Dahinter steckt ein Erzähl- und Filmprojekt unter dem Titel  „Heimatherz“. Was ist Heimat eigentlich, abgesehen von einem geografischen Ort auf der Landkarte? Dieser Frage will Kirsten Stein auf den Grund gehen. Wer will, kann sich bei seinen „Heimaterzählungen“ filmen lassen. Ein QR-Code auf dem Bus verweist auf die gefilmten Geschichten.

Geschichten erzählen im Storycamper:  Montags bis freitags 12 – 17 Uhr.

Seite 1 von 46312345...102030...Letzte »