Hier geht’s nicht weiter

Die meisten haben sich wohl auf die ersten Arbeiten an der Großbaustelle Stern-Kreuzung eingestellt. Seit sieben Uhr ist jeweils die linke Spur der Kurt-Schumacher-Straße in beiden Richtungen gesperrt. Auch vom Lutherplatz kommend in Richtung Untere Königsstraße ist die Linksabbieger-Spur nicht befahrbar. So richtig stockt es hier dehalb aber nicht. Viele entscheiden sich wohl schon für eine andere Route. Und Bahnen fahren ja auch noch.

Erst die Podeste, dann das Dach

Mirko Repp und seine Kollegen kümmern sich um den Abbau der Schlossplatzbühne, die beim Altstadtfest aufgebaut war. Dabei darf nicht wild abgeräumt, sondern nach einem bestimmten System vorgegangen werden, damit nichts schief geht. „Erst die Podeste, dann das Dach“, sagt Repp. Na, das kann man sich ja merken.

Tag der Flip-Flops: Fakten und Trends rund um die salonfähigen Schlappen

Es ist Sommer und man hört das Geräusch an jeder Ecke: Das Schlurfen der Flip-Flops. Das vermutlich älteste Schuhwerk, das von den alten Ägyptern ins Leben gerufen wurde, feiert heute seinen Namenstag. Grund sich das Schuhwerk mal genauer anzuschauen: Hier sind drei Fakten und aktuelle Trends rund um die „salonfähigen Badelatschen“.

(mehr …)

Auftakt der Fußball WM: Zehn Floskeln, die während des Spiels immer passen

Heute startet die Fußball WM in Russland. Um 17 Uhr trifft der Gastgeber der diesjährigen WM auf seinen ersten Gegner Saudi-Arabien. Und spätestens am Sonntag, wenn unsere DFB-Elf auf dem Rasen steht, interessiert sich wieder ganz Deutschland für den Ballsport. Doch Hand aufs Herz: Wie viele von denjenigen, die nur während der WM, Fußball schauen, erkennen ein Abseits? Ja, da wird’s dann schon schwierig, stimmt’s? Doch aufgepasst! Wir präsentieren euch zehn Fußball-Floskeln, die während des Spiels immer gehen.  (mehr …)

Tagebücher sollen individuell sein

Neben dem Tag der roten Rose ist heute außerdem Tag des Tagebuchs. Thomas Zinn von der Buchhandlung Vietor am Ständeplatz verkauft zwar nichts, auf dem vorne „Mein Tagebuch“ steht, aber er weiß: „Individuelle Tagebücher sind den meisten sowieso am liebsten.“ Bunte und glitzernde Notizbücher seien da schon eine beliebte Variante.

WM auf Reisen nicht verpassen

Urlaub machen und trotzdem nichts von der WM verpassen: Melanie Börner, Concetta Lucht und Tanja Stehl vom Reisebüro „Derpart – Wimke Reisewelt“ empfehlen: Eine Fahrt mit der Aida. Dort wird nämlich jedes Spiel übertragen. Zur Buchung gibt es außerdem ein WM-Fanpaket, damit man auf dem Schiff auch im richtigen Outfit mitfeiern kann.

Heute ist Welttag des Laufens

Jürgen Thomas ist Inhaber des Laufladens. Zum Welttag des Laufens gibt er wichtige Tipps, was beim Joggen zu beachten ist. Und das ist gutes Schuhwerk. „Wenn man mehr als 30 Kilometer in der Woche läuft, sollte man sogar ein zweites Paar haben“, sagt Thomas. In seinem Laden bietet er einen selbst entworfenen Schuh an. Der hat sogar eine kleine Deutschland-Fahne als Motiv auf den Schnürsenkeln – passend zur WM.

So könnte eure WM-Fan-Ausstattung aussehen

In der heutigen HNA-Ausgabe hat Sven Bertel vom Fan Point Kassel bereits erzählt, inwiefern das WM-Fieber schon ausgebrochen ist. Uns zeigt er heute ein Fan-Outfit, mit dem man definitiv beim Public Viewing aufschlagen kann. Dazu gehören eine große Fahne und natürlich ein Deutschland-Trikot. Und was auch nicht fehlen darf: Etwas, womit man beim Jubeln ordentlich Krach machen kann.

Seite 1 von 3123