Vorsicht: Verengte Fahrbahn

Hinter dem Kreuzungsbereich Teichstraße/Heßbergstraße stadtauswärts Richtung Harleshausen ist die linke der beiden Spuren gesperrt. Man sollte sich bereits an der Ampel entsprechend einordnen, auf den erforderliche Wechsel auf die rechte Spur einstellen und besonders aufmerksam sein. Grund: Auf dem gesamten Mittelstreifen werden die Bäume ausgetauscht. Näheres dazu war nicht zu erfahren.

Leserbeitrag: Renaturierung Geilebach

Unser Leser Uwe Hellwig hat uns eben dieses Bild und dazu folgenden Text zugeschickt: „Die Brücken ‚Im Grund‘ und die Grundstückszufahrt sind nahezu fertiggestellt. Am Wochenanfang wurde die Fahrbahndecke an der Brücke aufgetragen und der Bürgersteig wiederhergestellt. Auch die Grundstückzufahrt wurde gepflastert und an beiden Brücken sind die Geländer (hoffentlich mit richtiger Höhe) angebracht. Die offizielle Öffnung wird wohl in den nächsten Tagen erfolgen. Mal sehen, wann es mit dem zukünftigen Bachlauf des Geilebaches weitergeht.“

Geschenk-Tipp zu Weihnachten 

Ein ebenso nettes wie persönliches Geschenk ist immer etwas Selbstgemachtes. Zum Beispiel selbstgemachter Schmuck, für den es die nötigen Materialien im Bastelladen „mach was draus – hobby und basteln“ in der Obervellmarer Straße in Harleshausen gibt. Maria Ullrich zeigt einige Stücke, die zwar nicht zum Verkauf stehen, aber als Inspiration dienen können. Auch Schmuck aus ausgefallenen Werkstoffen wie Beton oder Kork sei derzeit im Kommen, verrät die Inhaberin. Wem das nötige Know-how fehlt, der kann sich dieses in den regelmäßigen Bastelkursen im Laden aneignen. Diese finden allerdings erst wieder im neuen Jahr statt.

Adventsmarkt in Harleshausen

Der Harleshäuser Wochenmarkt auf dem Ossenplatz präsentiert sich heute als Adventsmarkt mit vielen zusätzlichen Attraktionen über das normale Marktangebot hinaus. So gibt es heute etwa frische Bratwürste, die Bärbel Wolff-Burgtorff (von links), Ortsvorsteher Reinhard Wintersperger, Gudrun Heuser und Enno Janßen zubereiten. 

Neue Heizungsanlage gewonnen

Emmi Poguntke hat beim Gewinnspiel der Städtischen Werke einen neuen Gasheizkessel (Bild) gewonnen. Ihr Alter zählte 43 Jahre – das war Kasseler Rekord. Der neue Kessel im Wert von 10.000 Euro braucht viel weniger Gas und spart somit bares Geld. Für alle, die kein Glück hatten, bieten die Stadtwerke mit ihrem neuen Wärme-Service eine preiswerte Möglichkeit, für das Heizen künftig weniger Geld auszugeben. Mit im Bild: Dirk Kluge von den Stadtwerken.

img_20161214_101819

Unfall in Harleshausen im Kreuzungsbereich: Ein Verletzter

Im Kreuzungsbereich Ahnatalstraße/Harleshäuser Straße ist es zu einem Unfall gekommen. Ein beschädigter Kombi steht an der Verkehrsinsel und ragt rückwärts in die Kreuzung hinein. Möglicherweise befanden sich Kinder im Wagen. Der Krankenwagen steht in der Einmündung Ahnatalstraße/Harleshäuser Straße am Überweg auf der Kirchenseite. Bitte hier ganz besonders langsam und vorsichtig fahren.
Aktualisierung 16.40 Uhr: Wie uns die Polizei mitteilte, war ein Pkw kurz nach 16 Uhr im Kreuzungsbereich gegen einen Laternenpfahl gefahren, wobei eine Person verletzt wurde. Weitere Einzelheiten sind noch nicht bekannt.

Seite 30 von 113« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »