Wieder freie Fahrt

Es hat lange gedauert, aber nun sind die Bauarbeiten auf der Wolfhager Straße unterhalb des Bahnhofs Harleshausen abgeschlossen und der Verkehr fließt wieder ungehindert. Lediglich die Baucontainer erinnern noch an die Arbeiten. (pee)

20140722-132651.jpg

Gute Idee?

Mit einer Rabattaktion auf Schulartikel wirbt ein Schreibwarengeschäft in der Wolfhager Straße in Harleshausen. Ob das eine gute Idee ist, wenige Tage vor Beginn der Sommerferien? Die meisten Schüler werden derzeit gedanklich eher in den Ferien als beim neuen Schuljahr sein. (pee)

20140722-135905.jpg

Kassel zur Mittagszeit (2)

Bekommt man in Rothenditmold nichts zu essen, wohin geht man dann? Zum Beispiel nach Harleshausen zum Husarengrill in der Wolfhager Straße. Dort gibt es das Spießbratenbrötchen mit Krautsalat und Zaziki für 2,90 Euro.
Fazit: lecker und reell. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und stets extrem freundlicher Service. Aufgrund der großen Beleibtheit des Husarengrills sollte man während der Stoßzeiten etwas Zeit einkalkulieren. Die heutigen 5 Minuten Wartezeit sind aber durchaus erträglich. (pee)

20140722-131906.jpg

Verletzte bei Unfall in Harleshausen

Bei einem Unfall in Harleshausen sind gestern Abend drei Personen verletzt worden. Wie uns die Polizei soeben mitteilt, wendete ein 79 Jahre alter Autofahrer auf der Ahnatalstraße, ohne auf den Verkehr hinter ihm zu achten. Ein 82-jähriger konnte sein Auto nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem neben den beiden Fahrern auch eine 74-jährige Beifahrerin verletzt wurde. Der Schaden soll sich auf mindestens 12.000 Euro belaufen. (rpp)

Tote Hose

Nichts los ist derzeit auf dem Lernhof Natur & Geschichte am Wasserturm in Harleshausen. Es wird Zeit, dass die Sommerferien und damit die Ferienangebote des Lernhofs beginnen, dann dürfte es hier nachmittags anders aussehen.

20140715-141251.jpg

Starker Regen: 100 Einsätze der Feuerwehr

Durch Starkregen im Stadtgebiet kam es gestern zu rund 100 Einsätzen der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr. Die Regenfälle zogen sich von 13.30 bis 17 Uhr. Die Folge waren über die Ufer tretende Bäche und ein überlastetes Kanalnetz. Die meisten Einsätze waren vollgelaufene Keller oder Wohnungen. Die Drusel überflutete das Betriebsgelände der KVG, in Harleshausen trat die Geile über das Bachbett. Erst gegen 23 Uhr war die letzte Einsatzstelle abgearbeitet. (jna)

Seite 106 von 113« Erste...102030...104105106107108...Letzte »