Flohmarkt in Harleshausen

Seitdem der neue Vorplatz des Gemeindehauses in der Karlshafener Straße fertiggestellt ist, wird er regelmäßig bespielt. Heute findet hier zum Beispiel ein Flohmarkt statt, auf dem auch Tatjana Fichtner vertreten ist. An ihrem Stand verkauft sie Kinderkleidung, -bücher und -spiele. Natürlich finden sich auf dem Flohmarkt, der noch bis 18 Uhr geht, nicht nur Sachen für Kinder.

Markttipp: Hähnchenschenkel

Es ist Markttag in Harleshausen und am Stand von Werner Sauer hat Gabi Wenzel heute Hähnchenschenkel im Angebot (2,49 Euro/Kilo). „Die Hähnchenschenkel eigenen sich für den Grill, die Pfanne oder den Ofen“, sagt sie und hat beobachtet, dass die Leute nach dem Temperatursturz wieder Apettit bekommen: „Da geht leichtes Geflügel sehr gut. Die Marktstände auf dem Ossenplatz bieten noch bis 18 Uhr die Gelegenheit, die Wochenendeinkäufe zu erledigen. 

Markttipp: Lammkoteletts

Heute ist Markttag in Harleshausen und am Stand von Arar’s Feinkost empfiehlt Gazanfer Arar die Lammkoteletts in einer Marinade aus Knoblauch, Chili, Thymian, Salz und Zwiebeln. Die Koteletts eignen sich perfekt für Grill und Pfanne. Die Marktstände auf dem Ossenplatz sind noch bis 18 Uhr geöffnet. 

Es füllt sich

Nahezu erstaunlich ist es, dass das Harleshäuser Freibad bei dieser Hitze noch nicht aus allen Nähten platzt. Zwar ist das Bad gut besucht, doch findet man hier sogar noch vereinzelte Parkplätze, was für das Harleshäuser Freibad dieser Tage außergewöhnlich ist. Wer noch mit einem Freibadbesuch liebäugelt, der sollte sich beeilen, denn das Bad füllt sich zusehends.

Zirkusfest auf dem Lernhof

Zum Abschluss der Ferienspiele findet heute auf dem Lernhof Natur und Geschichte in Harleshausen ein Zirkusfest statt. Hier zeigen die Kids, was sie im Rahmen des Zirkus-Workshops in der vergangenen Woche gelernt haben. Ob Jonglage, Zaubertricks oder Akrobatik – auch wenn noch nicht alles klappt, sind die jungen Stars der Manege ebenso wie das Publikum mit viel Spaß bei der Sache. 

Alles für den Schulanfang

Am kommenden Dienstag  (in der Grundschule Harleshausen bereits am Montag) wird der neue Jahrgang der Erstklässler eingeschult. Und damit der Start in die Schulzeit und dem damit verbundenen Ernst des Lebens gelingt, sollte man gut gerüstet sein. Daher gibt es dieser Tage in den Geschäften alles für den Schulanfang. So auch im CityKauf in Harleshausen, wo Ingrid Göppert das wohl wichtigste Utensil zur Einschulung präsentiert: die Zuckertüte. Diese lässt sich nach Herzenslust füllen, allerdings sollte man bei diesen Temperaturen vielleicht auf Schokolade verzichten.

Baustart für Klinikerweiterung

Die Elena-Klinik in Harleshausen soll erweitert werden. Für 12 Millionen Euro entsteht ein neues Bettenhaus. Der neue Eigentümer der Paracelsus-Gruppe, Felix Happel vom Schweizer Familienunternehmen Porterhouse, war zum Baustart nach Kassel gekommen und will für die neurologische Fachklinik ein Zeichen in Richtung Zukunft setzen.

Rappelvoll

Wen wundert es, dass bei diesem Wetter auch das Harleshäuser Freibad rappelvoll ist? Da offenbar die meisten Badegäste mit dem Auto hier sind, gibt’s so gut wie keinen Parkplatz mehr. Der eine oder andere Besucher wird sich beim Verlassen des Freibads wundern, denn so manches Auto wurde hier schon komplett zugeparkt.

Brand in Harleshausen: Polizei geht von Brandstiftung aus

blaulichtNach dem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Harleshausen geht die Polizei nach Ermittlungen von Brandstiftung aus. Einen technischen Defekt als Brandursache schlossen die Beamten aus. Viel mehr sei das Feuer fahrlässig oder vorsätzlich verursacht worden, heißt es in einer Mitteilung. Das Feuer brach gestern Abend gegen 22.25 Uhr in der Straße „Am Sonnenhang“ aus. Niemand wurde bei dem Brand verletzt, es entstand ein Schaden in Höhe von 50.000 Euro. Hinweise: Tel. 0561/9100.

Keller brannte in Harleshausen: 50.000 Euro Schaden

Bei einem Brand eines Hauses in Harleshausen entstand am späten Sonntagabend ein Schaden von 50.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Der Brand ereignete sich im Keller eines Hauses in der Straße am Sonnenhang. Als die Feuerwehr gegen 22.30 Uhr dort eintraf, war durch die Hitze bereits die Verkleidung von Decken und Wänden auf mehreren Etagen abgeplatzt. Alle Bewohner hatten sich schon in Sicherheit gebracht, heißt es in einer Pressemitteilung der Kasseler Feuerwehr. Der Brand wurde schnell gelöscht. Durch die starke Rauchentwicklung war das Haus jedoch zunächst unbewohnbar. Alle Bewohner organisierten sich eine alternative Unterkunft. Die Brandursache ist noch unklar.

Seit heute morgen gesperrt

Wie von uns bereits angekündigt, ist die Wolfhager Straße seit heute Morgen zwischen Am Schulhof und dem Wilhelmshöher Weg gesperrt. Bis voraussichtlich Freitag werden hier Sanierungsarbeiten an der Fahrbahndecke vorgenommen. Eine Umleitung über die Karlshafener Straße / Am Kubergraben / Wilhelmshöher Weg ist ausgeschildert. Die Buslinien 10, 14 und 110, die hier entlangfahren, werden ebenfalls über diese Umleitungsstrecke fahren. Genaueres zu den Buslinien und den Haltestellen, die angefahren werden findet ihr hier. Alle weiteren verkehrsrelevanten Baustellen findet ihr wie immer in unserer Übersicht.

Seite 1 von 11512345...102030...Letzte »