Die Straße der Copy-Shops

Liebe Studierende, ihr schreibt gerade an den letzten Seiten eurer Abschlussarbeit und sucht den Copy-Shop eures Vertrauens, der euch gebundene Versionen eurer Arbeit anfertigt? In der Gottschalkstraße könnt ihr zwischen drei Anbietern wählen: McCopy print &bindbefindet sich an der Kreuzung zur Mombachstraße, Colorpencil an der Kreuzung zur Ludwigstraße und RT Reprotechnik.de findet ihr zwischen Café Nordpol und der Buchhandlung Unibuch. Die Angebote unterscheiden sich und jeder Copy-Shop setzt seinen eigenen Schwerpunkt. Das heißt für euch: Abwägen und los gehts mit dem Drucken!

Mensatalk: Start ups und Steve Jobs – Film im Science Park

Morgen Abend wird hier, im Hof des Science Parks, um 18 Uhr zunächst ein Grillfest statt, bei dem sich an Start ups Interessierte mit erfolgreichen Start up Gründern austauschen können. Im Anschluss wird, bei gutem Wetter ebenfalls im Hof, der Steve Jobs Bio-Film von Danny Boyle (mit Michael Fassbender, Kate Winslet u.a.) gezeigt. „Dazu gibt’s Popcorn for free“ sagt uns gerade Annika Wallbach vom Science Park Büro. (mehr …)

Vorbereitungen laufen auf Hochtouren 

Rings um den Schlachthof laufen die Vorbereitungen für das Internationale Frühlingsfest auf Hochtouren. Auf der Mombachstraße werden gerade die Sitzgelegenheiten und Stände aufgebaut, auf der großen Bühne auf der Gottschalkstraße werden die letzten Handgriffe getätigt. Beide Straßen sind bereits für den Verkehr gesperrt. Heute ab 19 Uhr und morgen ab 15 Uhr gibt’s auf dem Internationalen Frühlingsfest rund um den Schlachthof und im Boreal Live-Musik, Getränke und Kulinarisches aus aller Welt. Das Programm des Wochenendes findet ihr hier.

…und im Science Park

In der Kleinen Kantine bei Ben (Foto) und Nils gibt es heute eine Kasseler Pfanne mit Kasseler, Schupfnudeln und Sauerkraut bzw. vegetarisch Salbei-Gnocci. Was es morgen und übermorgen gibt, seht ihr unten. Alle Gerichte kosten zwischen fünf und sechs Euro. Am Freitag bleibt die Kleine Kantine wegen des Brückentages geschlossen.

Tag der Erde rückt näher

Morgen ist es soweit, der Tag der Erde wird wieder vom Umwelthaus organisiert und bringt tausende Besucher in die Nordstadt. Das Umwelt- und Kulturfest wird bereits seit 1990 veranstaltet. In diesem Jahr sind ca. 220 Stände aus Umwelt-, Kultur- und Sozialbereichen geplant. Auch der Nordstadtpark ist dabei, die Veranstaltung geht von 11-18 Uhr und es herrscht in den Straßen Park- und Fahrverbot. Auf der oben verlinkten Homepage findet ihr mehr Infos.

Seite 1 von 2012345...1020...Letzte »