Spielplatz auch vom Glockenbruchweg geöffnet

Nachdem es bei unserem Beitrag am vergangenen Dienstag Leserstimmen zur Öffnung des Spielplatzes in Süsterfeld-Helleböhn zwischen den Straßen Am Rennsteig und Glockenbruchweg gab, haben wir heute noch einmal dort vorbeigeschaut. Das Gelände ist nun auch vom Glockenbruchweg her geöffnet und nicht mehr abgesperrt. Man kann den Spielplatz also nun uneingeschränkt betreten. Wir wünschen allen Kindern viel Spaß beim Spielen auf dem schön gelegenen Areal mit tollen neuen Spielgeräten!

Spielplatz wieder geöffnet

Pünktlich zu den Ferien ist der neue Spielplatz in Süsterfeld-Helleböhn zwischen Glockenbruchweg und Am Rennsteig geöffnet. Hier können Kinder in einem Alter bis 16 Jahre spielen und toben. Neben einem Basketballkorb (nicht im Bild) und einer Seilbahn ist vor allem der Kletter-Turm mit zwei großen Rutschen ein absolutes Highlight auf dem ruhig gelegenen Areal.

Blick auf den Aldi-Neubau

In der Leuschnerstraße Ecke Glockenbruchweg in Süsterfeld-Helleböhn entsteht ein neuer Aldi. Das alte Marktgebäude ist im vergangenen Jahr abgerissen worden, nun entsteht hier ein neues, größeres Markt-Gebäude. Der Verkauf des Discounters läuft unterdessen in einem Zelt auf dem Magazinhof-Gelände weiter. Im Sommer soll hier auf dem Gelände aber wieder eingekauft werden können. Der Neubau hat in jedem Fall schon Formen angenommen, auch am Parkplatz wird schon gearbeitet und erste Parkflächen sind bereits zu erkennen.

Das wird ein toller Spielplatz

Im Stadtteil Süsterfeld-Helleböhn entsteht auf einer Fläche zwischen dem Glockenbruchweg und Am Rennsteig ein neuer Spielplatz. In den letzten Tagen hat die Spielfläche zunehmend Formen angenommen, es wurden große Klettergerüste und Rutschen angebracht und die Gerüste für Schaukeln stehen auch bereits. Lediglich die Schaukeln fehlen noch und der Boden sieht noch etwas nach Baustelle aus. Der Spielplatz ist noch nicht geöffnet und die Fläche ist weiterhin abgesperrt. Aber das, was man bereits sieht, dürfte den Kindern in Zukunft große Freude beim Spielen bereiten!

Hier entsteht ein neuer Spielplatz

Auf einem Gelände zwischen dem Glockenbruchweg und der Straße Am Rennsteig in Süsterfeld-Helleböhn wird der Spielplatz saniert. Das Gelände wurde deshalb vom Umwelt- und Gartenamt großflächig abgesperrt. Ein neues Kletterhaus steht bereits, außerdem wird es einen neuen Basketballkorb geben. Wann die Bauarbeiten abgeschlossen sein werden steht noch nicht fest.

Neues Gebäude für Aldi

Das Gebäude des Aldi im Glockenbruchweg Ecke Leuschnerstraße in Süsterfeld-Helleböhn wurde abgerissen, hier entsteht derzeit ein neues Gebäude für den Discounter. Die Bauarbeiten haben begonnen und die ersten Wände stehen bereits. Im Sommer soll der Markt hier wieder eröffnen, solange läuft der Verkauf in einem Zelt auf dem benachbarten Magazinhof-Gelände.

Auch Gebäude der Johanniter-Unfallhilfe abgerissen

Im Zuge der Abrissarbeiten des Aldi-Marktes im Glockenbruchweg in Süsterfeld-Helleböhn musste auch das Gebäude der Johanniter-Unfallhilfe weichen. Der Discounter hat das Grundstück dazugekauft, um ein größeres Marktgebäude und mehr Parkflächen für Kunden zu errichten. Bis im Sommer der Neubau steht, läuft der Verkauf von Aldi aus einem Zelt auf dem Magazinhof-Gelände. Alle weiteren Infos zum Thema bekommt Ihr hier. Die Hauptgeschäftstelle der Johanniter-Unfallhilfe findet Ihr weiterhin in der Knorrstraße 36.

Reste werden zerkleinert

Von dem Gebäude des Aldi-Marktes im Glockenbruchweg in Süsterfeld-Helleböhn steht nichts mehr. Hier wird bis zum Sommer ein neuer, größerer Markt errichtet. Die Reste des ehemaligen Gebäudes werden in den letzten Wochen Stück für Stück gebrochen, um sie anschließend recyceln zu können. Der Verkauf des Discounters läuft während der Bauarbeiten aus einem Zelt auf dem Magazinhof-Gelände. Weitere Infos zum Thema findet Ihr hier.

Gestern Morgen eröffnet

Die Bürger in Süsterfeld-Helleböhn, auf der Marbachshöhe bis rüber nach Bad Wilhelmshöhe und in Teilen Niederzwehren wird es freuen. Gestern morgen wurde der neue große Rewe-Markt der Familie Kelm an der Leuschnerstraße eröffnet. Der steht euch ab sofort von morgens um 6 Uhr bis abends 22 Uhr für eure Einkäufe zur Verfügung.

Das Zelt ist da 

Eigentlich sollte ab 1. September der Verkauf des Discounters Aldi in Süsterfeld-Helleböhn aus einem Zelt auf dem Magazinhof-Gelände erfolgen, da das Gebäude im Glockenbruchweg abgerissen und ein größeres Marktgebäude an gleicher Stelle errichtet werden soll. Das Zelt steht mitlerweile (gegenüber dem Action-Markt im Glöcknerpfad), allerdings ist der Supermarkt im Glockenbruchweg nach wie vor geöffnet. Der Verkauf aus dem Zelt beginne erst in zirka drei Wochen, teilen uns die Mitarbeiter auf Nachfrage mit. Das geschehe dann alles „ganz spontan“. Wir sind gespannt und schauen demnächst wieder hier vorbei. 

Noch kein Zelt in Sicht

Der Aldi-Markt im Glockenbruchweg in Süsterfeld-Helleböhn soll abgerissen und ein neuer, größerer Markt an gleicher Stelle neu gebaut werden. In dieser Zeit läuft der Verkauf allerdings weiter: in einem Zelt auf dem Magazinhof-Gelände. Gegenüber dem Action-Markt im Glöcknerpfad, wo das Zelt in naher Zukunft stehen soll, ist allerdings noch nichts zu sehen. Eigentlich sollte der Verkauf im Zelt bereits ab 1. September laufen, dieser Termin wurde allerdings um rund einen Monat nach hinten verschoben.

Seite 1 von 512345