Flüchtlingsunterkunft schließt: Neue Pläne für Wohnheim

Für das ehemalige Kinderkrankenhaus Park Schönfeld an der Frankfurter Straße in der Südstadt wird eine neue Nutzung geplant. Für das 15.500 Quadratmeter große Gelände nahe der Auestadion-Kreuzung wird ein Bebauungsplan erstellt. Weil damals dringend mehr Wohnheimplätze für Flüchtlinge benötigt wurden, hatte man im Frühjahr 2015 den kompletten Krankenhaustrakt zum Flüchtlingswohnheim umfunktioniert. Davor stand die ehemalige Kinderklinik längere Zeit leer. Mehr dazu lest ihr hier.

„Ausgesummt“ – Neue Sonderausstellung im Naturkundemuseum

Gerade wird die neue Sonderausstellung im Naturkundemuseum eröffnet. Die Ausstellung mit dem Titel „Ausgesummt. Das Insektensterben und seine Folgen“ widmet sich diesem Phänomen, über das vor allem im Bezug auf die Bienen gesprochen wird, aber letztlich alle Insekten betrifft. „Aber nicht alle haben so eine gute Lobby, wie die Bienen“, wie Museumsleiter Dr. Kai Füldner in seiner Eröffnungsrede bemerkt. Die Ausstellung wird bis zum 14. Oktober zu sehen sein.

Doppelkonzert im Weinbergkrug

Akina McKenzie und Tim Holehouse spielen in wenigen Minuten ihr Doppel-Konzert – und zwar im Weinbergkrug, nicht wie heute morgen berichtet im NEU Kafé. Die beiden Musiker haben gerade ihre Tour begonnen und spielen Delta Blues und Jazz mit Akustik-Gitarre. Der Eintritt basiert auf der Hutkasse. Informationen zum Programm im Weinbergkrug findet ihr hier.

18.000 Euro Schaden bei Tram-Unfall

blaulichtBeim Tram-Unfall am Morgen ist auf der Frankfurter Straße in Niederzwehren eine Person leicht verletzt worden. Zudem entstand ein Schaden in Höhe von 18.000 Euro. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall gegen 10.30 auf der Frankfurter Straße in Richtung Stadtmitte. Ein 77-jähriger Autofahrer wollte in Höhe der Hausnummer 245 auf dem Gleisbett wenden, um Richtung Oberzwehren zurückzukehren. Dabei übersah der Mann die herannahende Tram. Der 77-Jährige wurde leicht verletzt. Die rund 30 Fahrgäste und der Tram-Fahrer blieben unverletzt.

Gerüst ist fast ab

Die Arbeiten an der Fassade des Altbaus in der Frankfurter Straße Ecke Am Auestadion sind zum Teil abgeschlossen. Die Seite zur Frankfurter Straße erstrahlt bereits in neuem Glanz, hier wurde das Gerüst heute Vormittag abgebaut. Das im Jahr 1906 erbaute Haus beherbergte bis ins Jahr 2008 die „Barracuda Bar“, mittlerweile sind die Räume allerdings zu Wohnungen umgebaut worden. Eine große Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudes sei allerdings nicht geplant, vorerst wurde die Fassade gereinigt und versiegelt. Alle Infos zum Gebäude findet Ihr Im HNA-Artikel.

Tram und Auto auf Frankfurter Straße zusammengestoßen

blaulichtVor wenigen Minuten hat sich auf der Frankfurter Straße in Höhe der Hausnummer 245 ein Verkehrsunfall ereignet. Eine Tram und ein Auto sind dabei zusammengestoßen. Eine Autofahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, kommt es an der Stelle zu Verkehrsbehinderungen. Weitere Infos liegen noch nicht vor, hier halten wir euch auf dem Laufenden.

Frau sexuell belästigt? Polizei sucht mögliches Opfer

blaulichtNach einem Zeugenhinweis hat die Polizei in der Nacht zu Dienstag einen 31-jährigen Mann festgenommen, der eine Frau sexuell belästigt haben soll. Wie die Polizei mitteilt, hielt ein Passant gegen 2 Uhr eine Funkstreife an der Kreuzung am Auestadion an. Ein Mann habe in der Ludwig-Mond-Straße, Ecke Frankfurter Straße eine Frau mit heruntergelassener Hose sexuell belästigt. Die Mann sagte weiter, die Frau habe ihm zuvor erklärt, sexuell belästigt worden zu sein. Sie wollte Richtung Damaschkebrücke laufen und selbst die Polizei rufen. Die Polizisten hielten den Mann an und befragten ihm zu den Vorfall. Er wurde auf die Dienststelle gebracht. Das Opfer war zu dem Zeitpunkt bereits weitergelaufen und konnte nicht ausfindig gemacht werden. Daher sucht die Polizei jetzt nach dieser Frau, um den Sachverhalt aufzuklären. Hinweise: Tel. 0561/9100.

Seite 1 von 12412345...102030...Letzte »