Häschen bekamen Zuwachs

image

Zum alljährlichen Maibaumaufstellen trafen sich die Forstfelder am vergangenen Freitag auf dem Häschenplatz. Solch ein geschmückter Baum oder Baumstamm, der in der Regel am 1. Mai aufgerichtet wird, ist für unsere Region eher unüblich. Im Emsland, in Franken, Baden, Schwaben, Ostfriesland und in Tschechien hingegen gilt das als Tradition. In den meisten Regionen, besonders in Baden-Württemberg, Bayern und Österreich, ist das feierliche Aufstellen eines Baumstammes auf dem Dorfplatz üblich, wodurch sich offenbar auch die Forstfelder inspirieren ließen.

Mittags im Grill 30

image

Wo isst man in Forstfeld? Zum Beispiel im „Grill 30“ an der Ochshäuser Straße. Ich entschied mich heute für den Drehspießteller zum Preis von 7,50 Euro. Fazit: Krosse Pommes, knackiger Salat und würziges Fleisch überzeugten meinen Gaumen. Sicherlich kein Fünf-Sterne-Menu, dafür aber ein idealer Imbiss für die Mittagspause, der nach weniger als fünf Minuten serviert ist. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Hier spricht nichts gegen eine Empfehlung.

Bauernregel des Tages

image

„Nordwind im Mai bringt Trockenheit herbei.“

Wind aus allen nur erdenklichen Himmelsrichtungen bringt diese Flagge an der Ochshäuser Straße in Forstfeld dazu, ein luftiges Tänzchen aufzuführen. Hoffentlich tritt die Bauernregel unverzüglich in Kraft und erspart uns somit einen Schauer, den die düsteren Wolken über Kassel zu prophezeien scheinen.

DHL-Shop in Forstfeld: Nachtrag

image

Wie heute morgen bereits angekündigt, beinhaltet das Geschäft „Jorch Innenausstattung GmbH“ im Staftteil Forstfeld einen DHL-Paketshop. Dieser habe allerdings nicht erst kürzlich eröffnet, sondern bestehe schon seit nunmehr einem Jahr, der Vertrag mit der Deutschen Post sei aber aktuell verlängert worden, klärt Sylvia Jürgens (Angestellte Joch Innenausstattung) das Missverständnis auf. Der Shop bietet die Annahme von Päckchen und Paketen sowie den Verkauf von Paketmarken an. Außerdem schlich sich im Beitrag von heute morgen ein Zahlendreher ein, der Shop befindet sich in der Singerstraße 32 – nicht 23.

DHL-Paketshop im Forstfeld eröffnet

Die Deutsche Post DHL hat im Geschäft „Joch Innenausstattung GmbH“ in der Singerstr. 23 im Stadtteil Forstfeld einen Paketshop eröffnet. Der Shop bietet die Annahme von Päckchen und Paketen sowie den Verkauf von Paketmarken an.

Kontraste

image

Anhand dieses Motivs wird der Fortschritt der Sanierungsarbeiten an der Heinrich-Steul-Siedlung in Forstfeld besonders deutlich. Der Blick vom Forstbachweg aus zeigt rechts im Bild die bereits renovierte Fassade, im Hintergrund (Bildmitte) große Teile der alten Fassade, die künftig dem vorderen Muster angepasst wird. Bis 2019 sollen die Arbeiten an der Siedlung abgeschlossen sein.

Kassel stets präsent

image

Anwohner der Heinrich-Steul-Straße tragen unsere schöne Stadt nicht nur im Herzen bei sich, sondern auch auf ihrem Wohnmobil mit sich. Ein Emblem in Form des Herkules wird von dem hier abgebildeten Fahrzeug aus dem Stadtteil Forstfeld mit auf Reisen genommen und lässt Kassel auch in weiter Ferne stets präsent erscheinen.

Spannt die Schirme auf

image

Von kurzen Schauern kann heute keine Rede sein. Dicke Tropfen fallen nach einer kurzen Trockenphase seit nunmehr einer Dreiviertelstunde vom Himmel. Auf dem Togoplatz im Stadtteil Forstfeld sammeln sich Pfützen, die Wege sind schlammig und nur schwerlich begehbar. Schirm, Regenjacke und festes Schuhwerk dürfen heute beim nachmittäglichen Spaziergang nicht fehlen.

Autobahnanschluss Kassel-Ost soll erhalten bleiben

KLK_LO_20140324_11_51_37_187417_JPG

Der Autobahnanschluss Kassel-Ost an der Papierfabrik-Kreuzung (Bild) soll beim geplanten Anschluss der A 44 aus Richtung Osten an die A 7 wegfallen. Dagegen regt sich Protest in den östlichen Stadtteilen. In Bettenhausen, Forstfeld, Waldau und der Unterneustadt wird mit mehr Verkehr gerechnet, weil Autofahrer dann in Kassel-Nord oder Kassel-Mitte auf die Autobahn 7 fahren wollen. Die Kritik und mehr dazu am Samstag in der gedruckten Ausgabe der HNA.

12-Jähriger lief hinter Bus in Auto (2): 6000 Euro Schaden am Pkw

Wie die Polizei zu dem Unfall von heute Mittag auf der Ochshäuser Straße mitteilt, bei dem ein 12 Jahre alter Junge schwer verletzt wurde, war der Junge offenbar achtlos über Straße gerannt, als das Auto der 65-jährigen Fuldabrückerin ihn erfasste. Der Junge stürzte in Folge des Aufpralls auf die Straße und verletzte sich dabei schwer. Am Pkw entstand laut Polizei ein Schaden von 6.000 Euro. Während der Rettungsarbeiten wurde der Verkehr bis 15.20 Uhr über den Waldauer Weg und den Forstbachweg umgeleitet.

Pkw stieß mit Straßenbahn zusammen: Zwei Verletzte

Eine Autofahrerin hat heute früh gegen 6.20 Uhr in der Leipziger Straße, Einmündung Forstbachweg, bei Rot eine Straßenbahn der Linie 4 übersehen. Bei dem Zusammenstoß wurden die beiden Autoinsassen verletzt, der Sachschaden beträgt rund 25.000 Euro, teilte die Polizei mit. Wie die Polizei mitteilte, war die 55-jährige Frau trotz Rotlicht auf die Leipziger Straße gefahren und achtete nicht auf die aus Helsa kommende Straßenbahn, die in Richtung Innenstadt fuhr, so dass der Wagen seitlich erfasst wurde. Die Fahrgäste verließen nach dem Unfall die im Frontbereich stark beschädigte Straßenbahn und setzten ihren Weg mit einer anderen Tram fort.

polizeipraesidium-nordhessen-kassel-pol-ks-kassel-bettenhausen-autofahrerin-fahrt-bei-rot-und-uebers

Dealer mit 60 Gramm Marihuana erwischt

Die Polizei hat gestern Abend im Forstfeld – in der Nähe der Heinrich-Steul-Straße – einen polizeibekannten Mann festgenommen. Das teilte die Polizei eben mit. Der 26-Jährige hatte 60 Gramm Marihuana bei sich. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann ein Dealer ist. Er muss sich nun wegen des Verdachts auf Handel mit Betäubungsmitteln verantworten.

Seite 20 von 28« Erste...10...1819202122...Letzte »