Biergarten-Tipp: Restaurant Fasanenhof

Rolf Knauf, Inhaber des Restaurants Fasanenhof an der Kellermannstraße, zeigt uns seinen Biergarten. Die Pavillons wurden gerade frisch gestrichen und sind bereit für die anstehende Saison. Die Besonderheit: der Weitblick über Kassel. Das Restaurant hat sich auf deutsche Hausmannskost spezialisiert.Besonders gut kämen auch die selbstgemachten Schnitzel an, erzählt uns Inhaber Hartmut Lebrecht. Für besondere Anlässe, beispielsweise zum Sommerfest am 16. Juni ab 12 Uhr, wird der große Grill im Garten angeschmissen. 

Baumaschine vom Gelände des Klinikums gestohlen

Zwischen Mittwoch und Donnerstag haben Unbekannte eine Baumaschine im Wert von 25.000 Euro vom Gelände des Klinikums Kassel gestohlen. Es handelt sich dabei um einen sogenannten „Dumper“ von der Marke „Wacker Neusson“ mit dem Kennzeichen KS-LP 9999. Der Zeitpunkt der Tat liegt zwischen Mittwoch, 16 Uhr, und Donnerstag, 6.45 Uhr morgens. Die Polizei sucht jetzt Zeugen des Vorfalls. Wer etwas gesehen hat, kann sich unter 0561/ 9100 melden. Das Foto zeigt ein Vergleichsmodell der Baumaschine.

Noch immer keine neue Tür

Bei der heutigen Hitze tut eine Prise Frischluft sicher gut, doch die fällt in der WC-Kabine an der Endhaltestelle im Fasanenhof weiterhin etwas zu großzügig aus. Bereits seit Wochen fehlt hier die Tür, für Ersatz sollte eigentlich im April gesorgt werden. Besonders problematisch: Männer können sich nebenan am Pissoir erleichtern, Frauen und Rollstuhlfahrer hingegen haben keine Alternative. Weiteres dazu gibt es hier.

Morgen ist Heimspiel im Rugby Cassel Park

„Samstag ist Rugbytag! Diesmal begrüßen wir den BSC 1899 Offenbach Rugby bei uns im Rugby Cassel Park an der Mörikestraße 36 in Kassel. Ankick ist um 14 Uhr. Kinder und Hunde sind außerdem herzlich willkommen.Der Eintritt ist wie immer frei“, schreibt uns Leserreporter Jochen Krause. Vielen Dank für das Foto!

Zukunft des Mühlhäuser Platzes in Fasanenhof weiter ungewiss

Seit mehr als einem Jahr will der Ortsbeirat Fasanenhof wissen, wie sich die Stadt die Neugestaltung des Mühlhäuser Platzes vorstellt. Das Umwelt- und Gartenamt hatte damals eine Pergola abgebaut und eine Neugestaltung angekündigt. Doch für heute Abend hat der eingeladene Vertreter des Umwelt- und Gartenamts dem Ortsbeirat wegen Krankheit abgesagt. Der Sozialarbeiter der Jugendräume Fasanenhof, Danilo Roth, will den Platz mit einem Kindersachen-Flohmarkt beleben, wie er gerade dem Gremium erläutert hat.  Die Idee ist beim Ortsbeirat gut angekommen. Weitere Gruppen aus dem Stadtteil könnten sich dort präsentieren. Ob es so kommt, dürfte auch von den Plänen des Umwelt- und Gartenamts abhängen. Vielleicht ist der Ortsbeirat bei seiner nächsten Sitzung schon schlauer.

Beschwerden über Toilette ohne Tür

Anwohner der Endhaltestelle der Linie 3 an der Ihringshäuser Straße haben sich beschwert, dass die öffentliche Toilette dort seit Wochen keine Tür mehr habe. Das hat das Ortsbeiratsmitglied Anni Anacker in der Sitzung des Ortsbeirats Fasanenhof berichtet. Sie habe die Stadt aufgefordert, wieder eine Tür einzubauen. Aber bis heute habe sich nichts getan. Wegen der nicht benutzbaren Toilette würden Pendler, die an der Haltestelle umsteigen müssen, ihr Geschäft in den Büschen verrichten, zum Ärger der Anwohner de angrenzenden Wohngebiets. Der Ortsbeirat will das Thema auf seine nächste Tagesordnung nehmen, falls die Stadt bis dahin nicht reagiert.

Nachbarin schlägt Einbrecher in die Flucht

blaulicht Am heutigen Donnerstagmorgen hat ein unbekannter Täter versucht, über ein offenes Fenster in eine Wohnung in der Bromeisstraße einzubrechen. Als er bereits mit dem Oberkörper halb in der Wohnung hing, überraschte ihn zufällig eine Nachbarin und schlug ihn durch lautes Rufen in die Flucht, wie die Polizei mitteilte.

(mehr …)

Seite 1 von 6512345...102030...Letzte »