Neubauten wachsen

Lange hat es gedauert, bis die Bauarbeiten hier an der Eugen-Richter-Straße in Süsterfeld-Helleböhn begannen. Hier entstehen GWH-Neubauten im Wohnpark Helleböhn, die mitsamt den größtenteils bereits errichteten Ergänzungsbauten zwischen Meißnerstraße und Heiligenbergstraße insgesamt Platz in 94 neuen Sozialwohnungen bieten sollen. Nun wird auch hier an der Eugen-Richter-Straße fleißig ein Neubau neben dem nächsten hochgezogen.

Tram-Unfall mit Pkw: Linie 3 zeitweise gesperrt

Am Nachmittag kam es zu Behinderungen im Bahnverkehr auf der Linie 3. An der Marbachshöhe war um 15.20 Uhr ein Auto mit einer Tram auf der Eugen-Richter-Straße zusammengestoßen. Daraufhin musste die Bahnstrecke zwischen dem Schulzentrum Brückenhof und der Haltestelle Walther-Schücking-Platz bis 16 Uhr gesperrt werden. Für diese Zeit stellten Busse den Schienenersatzverkehr.

Bauarbeiten haben begonnen

Im Wohnpark Helleböhn entstehen derzeit neun neue Wohnblöcke mit 94 Sozialwohnungen. Während die Ergänzungsbauten zwischen Leuschnerstraße und Heiligenbergstraße bereits fast fertig sind, haben entlang der Eugen-Richter-Straße die Bauarbeiten kürzlich erst begonnen. Der Gehweg für Fußgänger ist während der Bauarbeiten gesperrt. Nutzt am besten den Gehweg auf der anderen Seite der Eugen-Richter-Straße.

Getränkemarkt zieht bald um

Der Rewe-Getränkemarkt der Familie Kelm an der Leuschnerstraße Ecke Eugen-Richter-Straße im Stadtteil Süsterfeld-Helleböhn zieht bald in das ehemalige Supermarkt-Gebäude gegenüber um. Dieses wird derzeit noch umgebaut und modernisiert, nachdem der Supermarkt im vergangenen Jahr in einen benachbarten Neubau umgezogen ist. Laut Angaben der Mitarbeiter soll es im April bis Mai soweit sein. In das Gebäude, welches aktuell noch den Getränkemarkt beheimatet, soll nach Umbauarbeiten eine Rossmann-Filiale einziehen.

Bauernregel des Tages

Im Februar Schnee und Eis, macht den Sommer heiß.“

Schnee, Eis und Sonnenschein, das sind die richtigen Bezeichnungen für den diesjährigen Februar. Über den Tramgleisen entlang der Eugen-Richter-Straße strahlt die Sonne, dazu ist es bei Schnee und Eis winterlich kalt. Laut heutiger Wetterweisheit steht uns also ein heißer Sommer bevor.

Tipps bei eisiger Kälte: Blumen doppelt einpacken

„Für alle Kübel- und Balkonpflanzen, die jetzt noch draußen stehen, ist es zu spät“, sagt Johannes Wennmacher, Inhaber des Blumenhauses Wennmacher an der Eugen-Richter-Straße in Süsterfeld-Helleböhn. Frühblüher und Zwiebelgewächse hingegen seien robust und würden diese Temperaturen aushalten. Als Blumen der Saison präsentiert uns Wennmacher Tulpen und Ranunkeln, die derzeit gern in Sträuße eingebunden werden. „Für den Transport nach Hause sollten Sträuße und Topfpflanzen bei diesen Temperaturen mit einer zusätzlichen Schicht Papier oder Folie eingepackt werden, wir ziehen uns ja auch dicker an, wenn es kalt ist“, erklärt der Blumen-Experte.

Kulturhauptstadt on the Road in Süsterfeld-Helleböhn

Das nächste Stadtteilgespräch der Veranstaltungsreihe „Kulturhauptstadt on the Road“ findet am Freitag im Olof-Palme-Haus in Süsterfeld-Helleböhn statt. Hierbei wird über den weiteren Bewerbungsprozess informiert und Stadtteilbewohner haben die Gelegenheit, ins Gespräch zu kommen. Jedermann ist eingeladen, Ideen, Wünsche und Anregungen für Kassel als europäische Kulturhauptstadt 2025 zu äußern und einzubringen. Los geht’s am Freitag um 19 Uhr im Olof-Palme-Haus in der Eugen-Richter-Straße.

Neuer Rewe-Markt in Süsterfeld-Helleböhn eröffnet

An der Ecke Leuschner-/Eugen-Richter Straße ist in den vergangenen Monaten ein neuer Rewe-Markt entstanden. Heute ist Eröffnung. Der alte wird zum neuen Getränkemarkt umgebaut. Seit 8 Uhr sind die Türen für die Kunden geöffnet. Mehr dazu lest ihr hier.

Freuen sich auf die Eröffnung des neuen Marktes in Süsterfeld-Helleböhn: Radmila und Lukas Kelm.

Hier tut sich (noch) nicht viel

Im Wohnpark Helleböhn entstehen 94 Solzialwohnungen in neun neuen Wohnblöcken. Während die Bauarbeiten an den Ergänzungsbauten zwischen Heiligenbergstraße und Meißnerstraße schon weit voran geschritten sind (wir berichteten), liegt die Fläche an der Eugen-Richter-Straße weiterhin brach. Hier tut sich zur Zeit nichts. 

Seite 1 von 1212345...10...Letzte »