Glowesabend in der City

Endlich ist es soweit: Die Citykaufleute Kassel e.V. laden zum traditionellen Glowesabend in der Innenstadt ein. An diesem Abend heißt es: Verkleiden, Spruch aufsagen und Süßes sammeln. Begleitet werden alle Glöwesse ab 18 Uhr von einem tollen Begleitprogramm auf der Adventskalenderbühne auf dem Friedrichsplatz.  Herr Müller mit seiner Gitarre singt Weihnachtslieder, der Oberbürgermeister begrüßt um 19 Uhr alle verkleideten Kinder und deren Eltern und auch viele Kasseler Vereine werden sich präsentieren.

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung.

Nach der Wahl

Tatjana und Mario Klaus wünschen sich, dass der Königsplatz schöner gestaltet wird. „Der Platz ist zubetoniert und lädt nicht zum Verweilen ein. Vielleicht könnte man das ändern, indem man alles grüner und somit gemütlicher gestaltet“, schlagen die beiden vor.

Nach der Wahl

Juliane Gallo aus Kassel ist die „Kulturagentin“ der documenta 14. Sie wünscht sich, dass Kultur und Bildungseinrichtungen weiterhin unterstützt werden. „Ich hoffe, dass Institutionen wie Museen und Archive, die Freie Kulturszene mit ihren Künstlern und die Schulen weiterhin eine Plattform bekommen und wir der Öffentlichkeit zeigen können, wie wir vernetzt sind“, sagt sie. 

Michael Plätzer (SPD) gewinnt Bürgermeisterwahl in Schauenburg

Der neue Bürgermeister der Gemeinde Schauenburg heißt Michael Plätzer. Er gewann 55,72 Prozent der Stimmen.
Überraschend konnte sich der SPD-Mann bereits im ersten Wahlgang gegen Amtsinhaberin Ursula Gimmler (CDU) und Herausforderer Gerhard Schaumburg (Offensive) durchsetzen.
Ursula Gimmler erreichte nur 26,04 Prozent der Stimmen. Gerhard Schaumburg, der bereits das dritte Mal antrat, holte sogar nur 18,23 Prozent.

Kaufungens Hauptamtsleiter will Bürgermeister von Fuldabrück werden

Carsten Marth, bislang Hauptamtsleiter der Gemeinde Kaufungen, stellt sich zur Wahl als parteiunabhängiger Bürgermeisterkandidat für die Gemeinde Fuldabrück. Damit wird der amtierende Bürgermeister Fuldabrücks, Dieter Lengemann (SPD), nach zwei Amtsperioden erstmals einen Mitbewerber haben. Die Bürgermeisterwahl ist für den 12. März 2017 angesetzt.

Amtsübergabe der Lohfeldener Bürgermeister

Der Alte geht, der Neue kommt: Heute Abend wird sich Michael Reuter (SPD, linkes Bild) nach zwei Amtszeiten als Bürgermeister von Lohfelden verabschieden. Auf dem Chefsessel nimmt dann Uwe Jäger (SPD, rechtes Bild) Platz. Er ist am 6. März mit fast 70 Prozent zum neuen Bürgermeister gewählt worden. Wer dabei sein möchte, wie sich Reuter verabschiedet und Jäger in sein neues Amt eingeführt wird, kann heute, 18 Uhr, zur Sitzung der Gemeindevertretung im Bürgerhaus, Lange Straße 20, kommen.

 

Lohfeldens Bürgermeister Michael Reuter beendet seine Amtszeit

Was macht ein Bürgermeister nach seiner Amtszeit? Michael Reuter (SPD), der seit 2004 der Chef des Lohfeldener Rathauses ist, will seine Erfahrung weitergeben. Bei der Beratung von Kommunalpolitikern wird womöglich auch sein persönliches Motto eine Rolle spielen: „Ersetze die Angst vor Neuem mit Neugierde.“ Am Freitag startet er in den Resturlaub und macht auf dem Chefsessel Platz für seinen Nachfolger, Uwe Jäger (SPD).

Bürgermeister Jürgen Kaiser: Ein Abschied in aller Stille

Heute räumt Kassels Bürgermeister Jürgen Kaiser seinen Schreibtisch im Rathaus. Es ist sein letzter Arbeitstag. Wir blicken auf seine Zeit als Bürgermeister zurück. Dazu gehörte das dilettantische Handeln bei der Neubesetzung der Spitze der Gesundheitsholding Nordhessen, der Blitzerskandal, die peinliche Suche nach einem Trinkraum für Alkoholsüchtige. Den Artikel dazu findet ihr hier.

kaiser

Steffen Andreae will Bürgermeister in Kaufungen werden

Steffen Andreae will Bürgermeister in Kaufungen werden. Der 49-Jährige der Grün-Linken-Liste Kaufungen wirbt für einen Wandel in der Kommunalpolitik. Sollte es klappen, dann würde sich der 49-Jährige für einen Wochenmarkt in Kaufungen einsetzen, um den Ökolandbau und regionale Produkte zu stärken – und um Transportwege zu reduzieren. Mehr dazu lest ihr hier.


1997475434-2cce710f-0244-4bb7-a107-f6162dc1ac3d-5DCifjPkNG

Countdown für die Kirmes läuft

Die Bürgermeister sind gewählt, das erste Fass Bier ist angezapft: Der Countdown für die Wehlheider Kirmes läuft. Am nächsten Freitag geht es los. Unser Fotograf hat gestern den Fassanstich nach der Bürgermeisterwahl festgehalten. Neue Kirmes-Bürgermeister sind Sarah Kniel und Volker Fach (recht im Bild).. Für die Vorgänger  Sabine Nödler (links) und Volker Mildner endet ihre Amtszeit.

recmsfs_KS_LO_20150808_23_23_35_001236955

Hoppe hofft wieder auf die SPD

Überraschende Kandidatur: Der Kasseler Stadtverordnete Dr. Bernd Hoppe will Bürgermeister in der 5000-Seelen-Gemeinde Willingshausen in der Schwalm werden. Und dabei will er sich bei der Wahl am 12. Juli als unabhängiger Bewerber vom dortigen SPD-Ortsverband unterstützen lassen, wie Hoppe auf  Anfrage der HNA bestätigte. Der heute 54-Jährige, früher einmal SPD-Vorsitzender in Kassel, war 2012 im Unfrieden aus der Partei ausgetreten. Inzwischen führt er die Wählergruppe Demokratie erneuern.

Kaiser ohne Mehrheit in SPD-Fraktion

986445021-6d316d1b-a2e5-49f6-bee4-52188ff23969-4wEHymrcefIn der Stadtverordnetenfraktion der Kasseler SPD hat Bürgermeister Jürgen Kaiser keinen Rückhalt mehr. Nach Informationen der HNA soll in der Fraktionssitzung am Montagabend einstimmig beschlossen worden sein, keinen Antrag auf seine Wiederwahl in der Stadtverordnetenversammlung zu stellen. Kaisers Amtszeit läuft Mitte Dezember 2015 aus. In der vorigen Woche hatte die SPD-Fraktion noch beschlossen, den vorzeitigen Antrag der Grünen-Fraktion auf Wiederwahl von Schuldezernentin Anne Janz (Grüne) zu unterstützen.

Seite 1 von 212