Büchertausch: Tipp des Tages

Aus dem Bücherschrank in der Querallee empfehlen wir euch heute einen echten Klassiker: „Das Urteil“ von John Grisham. In dem Roman geht es um ein gerichtliches Verfahren zwischen einer Witwe und einem großen Tabakkonzern. Schnell wird klar, dass die Tabaklobby dabei ihre Finger im Spiel hat..

Wie einige von Grishams Romanen, wurde auch dieser verfilmt. In dem reichlich abgeänderten Werk aus dem Jahre 2003, spielten Gene Hackman und John Cusack die Hauptrollen.

Büchertausch: Tipp des Tages

Aus der aktuell eher mau bestückten Büchertelefonzelle auf dem Campus, fällt es recht schwer, ein spannendes Buch zu empfehlen. Daher heute mal ein Tipp der etwas anderen Art: aus diesen Kochbüchern solltet ihr sicher die ein oder andere Inspiration für künftige Kochabende bekommen. Ob Gemüse, Asiatisch oder „für StudentInnen“, eine gute Auswahl ist hier garantiert.

Wer sich ein Buch holen möchte, kann übrigens gerne ein Altes mitbringen. Die Büchertelefonzelle hätte es zurzeit definitiv nötig!

Büchertausch: Tipp des Tages

„Duplikat Jonas 7″ erzählt die Geschichte von sogenannten Dupliks, die abgeschottet von unserer Welt leben und sich dort fit und gesund halten sollen. Den wahren Grund dahinter kennen sie nicht: die Dupliks sind genetische Zwillinge von Menschen, die in der „normalen“ Welt leben und müssen für diese als eine Art Ersatzteillager fungieren. Auch Jonas 7 ist eines Tages betroffen, doch sein menschliches Pendant stellt sich gegen das wahnsinnige Medizinsystem.

Die Büchertelefonzelle in der Blücherstraße quillt derzeit gerade nur so über vor Lesestoff. So soll es sein! Sollte dieser Roman also für euch nichts sein, werdet ihr hier definitiv trotzdem fündig.

Büchertausch: Tipp des Tages

Eine Reihe von Morden in einer australischen Kleinstadt stellt die Polizei vor ein Rätsel. Daher soll Kriminalinspektor Bony an den Fall und die Mordserie aufklären. Es entwickelt sich ein riskantes Spiel mit dem Täter.

Das Buch von Arthur W. Upfield erschien 1959 und ist Teil seiner sage und schreibe 29-teiligen Krimiserie rund um Inspektor Bony. Den Roman findet ihr in der Büchertelefonzelle in der Blücherstraße.

Keine Lust auf Lesen?

Dass sich in und an den Büchertauschbörsen der Stadt auch stets andere Kleinigkeiten wie Pflanzen und CDs finden, ist eigentlich nichts Neues. In Form eines alten Röhrenfernsehers ist heute jedoch etwas eher Ungewöhnliches dabei. Wer ein Faible für Retro hat oder aber einfach einen Fernseher gebrauchen könnte, kann hier zugreifen. Ob das Gerät noch funktioniert, ist allerdings eine andere Frage. Fündig werden tut ihr in der Querallee.

Büchertausch: Tipp des Tages

Aus der Büchertelefonzelle auf dem Campus empfehlen wir euch heute einen Krimi. In „Ans Dunkel gewöhnt“ von Walter Satterthwait geht es um einen verhängnisvollen Schuss und dem daraus resultierenden Katz-und-Maus-Spiel. Mit 277 Seiten eignet sich das Buch für den schnelleren Lesespaß und sollte zudem für ordentlich Spannung sorgen.

Büchertausch: Tipp des Tages

Aus der Büchertelefonzelle auf dem Campus empfehlen wir heute „Der Herr der Berge: südamerikanische Geschichten aus alten und neuen Zeiten“. Darin wurden Geschichten und Legenden von und über Kinder gesammelt, die in ärmlichen Verhältnissen leben und teilweise auf der Straße aufwuchsen. Doch ihre Leben bestehen nicht nur aus Leid, vielmehr soll dieses Buch den Kontrast zwischen unser modernen, technisch ausgerichteten Welt und einer eher simplen und altmodischen Lebensweise aufzeigen.

Büchertausch: Tipp des Tages

Wer den Feiertag eher entspannt verbringen möchte, dem empfehlen wir ein gutes Buch. In „Töchter des Himmels“ erzählt Amy Tan die Geschichte von vier Frauen, die während des Zweiten Weltkriegs aus China in die USA geflüchtet sind. Außerdem geht es später um ihre vier Töchter, welche den westlichen Lebensstil angenommen haben und sich dennoch der alten chinesischen Kultur nicht ganz verschließen können. Finden tut ihr das Werk in der Büchertelefonzelle auf dem Campus.

Büchertipp

In der Büchertauschzelle am Hopla findet Ihr heute den Roman ‚Game over‘ von Philip Kerr.

Es geht um ein High-Tech-Hochhaus in Los Angeles, welches zur tödlichen Falle wird, als der Zentralcomputer plötzlich verrückt spielt. Mit den ersten Toten beginnt für den Architekten Ray Richardson ein Alptraum…

Büchertausch: Tipp des Tages

Heute bietet ein Thriller von Val McDermid die Gelegenheit, bei schönem Frühlingswetter ein wenig in ein spannendes Buch zu versinken. In „Der Verrat“ geht es um eine Schriftstellerin, deren Adoptivsohn an einem Flughafen entführt wird. Da die Mutter nicht eingreifen und lediglich hilflos zusehen konnte, bricht sie aus der Sicherheitskontrolle heraus und wird nun für eine Attentäterin gehalten. Doch bis sich das Missverständnis aufklärt, scheint der Entführer längst über alle Berge und die Suche aussichtslos zu sein. Findet tut ihr das Buch in der Büchertelefonzelle auf dem Campus.

Miss Marple im Blücherviertel

Zwischen einigen Werken Agatha Christies befindet sich der Kurz-Krimi „Die Mörder-Maschen“ im Bücherregal des Blücherviertels. Darin löst die skurrile alte Lady Miss Marple zusammen mit dem mysteriösen Mr. Quin und dem genialen Detektiv Parker Pyne ein Verbrechen auf. Bringt einfach ein Buch mit, welches ihr entbehren könnt und tauscht es gehen eins der Krimis aus!

Büchertausch: Tipp des Tages

Aus der Büchertelefonzelle auf dem Campus empfehlen wir euch heute „Mount Misery“ von Samuel Shem. In dem Thriller geht es um einen Arzt, der seine Berufung hinterfragt, als er hinter die Kulissen einer renommierten, psychiatrischen Klinik schaut.

Und für wen das nichts ist, der wird vielleicht anders fündig: die vier Bücher der Twilight-Saga sind hier zum Beispiel auch noch zu finden.

Büchertausch: Tipp des Tages

Heute empfehlen wir „You Bitch! You Bastard!“, eine witzige Sammlung von Zitaten von Stars über andere Stars. Neben lustigen Anekdoten gibt es natürlich auch reichlich Lästerei, Fans von Klatsch und Tratsch kommen hier also auf ihre Kosten. Die leichte Kost sorgt für den ein oder anderen Lacher und ist außerdem schnell durchgelesen. Ihr findet das Buch in der Büchertelefonzelle auf dem Campus.

Büchertausch: Tipp des Tages

Heute empfehlen wir einen Thriller aus der Feder des mittlerweile verstorbenen schwedischen Autors und Journalisten Stieg Larsson. In „Verdammnis“ erzählt Larsson die Geschichte von Lisbeth Salander, bekannt aus dem Vorgänger-Roman „Verblendung“, weiter. In diesem zweiten Teil der Millennium-Trilogie wird Lisbeth des Mordes verdächtigt. Bekannt wurde die Buchreihe auch durch eine Verfilmung von David Fincher. Das Buch findet ihr in der Büchertelefonzelle auf dem Campus der Universität. Kleiner Bonus: Das Kasseler Wetter sorgt für die passende Thriller-Atmosphäre.

Büchertausch im Blücherviertel

Rosamunde Pilcher-Fans aufgepasst! Im Bücherregal der Unterneustadt liegen gleich zwei Pilcher-Bände: Schlafender Tiger und Karussell des Lebens. In beiden Kurzromanen geht es um Herzensangelegenheiten, Leidenschaft und die Schwierigkeit, Entscheidungen zu treffen. Vielleicht findet ihr darin eine leichte Lektüre für den kommenden Sommerurlaub oder eine packende Geschichte für regnerische Abende auf der Couch.

Seite 1 von 512345