Der Tisch ist schon gedeckt

Die Bühne ist fertig und schwimmt an ihrem Platz auf dem Märchenteich im Park Schönfeld. Jetzt wird fleißig geprobt für das diesjährige Märchenmusical „Die zertanzten Schuhe“. Am Sonntag beginnt das Brüder Grimm Festival mit dem Märchenfest rund um den Märchenteich. Hier wird es für Groß und Klein Lesungen, Aufführungen und Mitmachaktionen geben, der Eintritt ist frei. Los geht’s am Sonntag um 11 Uhr.

Probesitzen

Im Park Schönfeld laufen die Aufbauarbeiten für das Brüder Grimm Festival auf Hochtouren. Wir haben den Bühnenbildner Oliver Doerr getroffen und mit ihm über den Aufbau der Bühne gesprochen. Die Holzkonstruktion werde heute noch fertig, „dann wird die Bühne auf die andere Seite des Teiches gezogen und mit Seilen am Ufer befestigt“, erklärt Doerr. In den nächsten Tagen werden dann die Kulissenelemente und die Treppenanlage fertiggestellt, bevor die Bühne am kommenden Montag an die Schauspieler übergeben wird. Doerr gehört zum Brüder Grimm Festival wie die Bühne, die er entworfen hat, und ist schon seit dem ersten Festival vor elf Jahren dabei. Wichtig ist für ihn besonders die Zusammenarbeit. „Jeder bringt sein Können ein und ohne den anderen funktioniert es nicht“, betont er mit Blick auf die Bühnenbauer. Auf unserem Foto sitzt der Bühnenbildner schonmal Probe in der Kulisse auf der schwimmenden Märchenbühne. „Auf solchen Fotos sehe ich dann auch immer, ob das Bühnenbild funktioniert“, so der Profi – „sieht gut aus“, ist sein Fazit.

Warten auf den Märchensommer

Am vergangenen Samstag haben wir den Aufbau der Unterkonstruktion für die schwimmende Märchenbühne im Park Schönfeld begleitet und nun heißt es warten, bis das diesjährige Brüder Grimm Festival mit dem Märchen- und Familienfest am 24. Juni beginnt. Das Märchenmusical „Die zertanzten Schuhe“ wird dann schließlich vom 28. Juni bis 5. August auf der Märchenbühne aufgeführt. Der Aufbau der Bühnenkulisse startet übrigens am 11. Juni. Ein Besuch im Park Schönfeld, um bei den Aufbauarbeiten zuzusehen, lohnt sich jederzeit. Alle Infos zum Brüder Grimm Festival haben wir hier zusammengestellt.

Die (noch nicht) zertanzten Schuhe…

…stehen schon fein ordentlich im Probenraum der Kunstwerkstatt an der Heckerstraße bereit und die Maße der Bühnenbild-Aufbauten sind auf dem Boden „abgeklebt“. Der Grund, warum die Proben für das Grimm Musical hier und nicht im tic (theater im centrum) stattfinden, ist schnell erklärt: Im tic laufen bis zu den Sommerferien die aktuellen Vorstellungen.

Prinzessinnen beim Proben

In der Kunstwerkstatt An der Heckerstraße laufen die Proben für das Märchen-Musical „Die zertanzten Schuhe“, das am 28. Juni beim Brüder Grimm Fest im Park Schönfeld Premiere hat, auf Hochtouren. Wir durften gerade mal reinschauen und sehen zwei „Prinzessinnen“ Katharina Martin und Annabelle Mierzwa (r.) beim Einstudieren von „Listen to your heart“ (Roxette). (mehr …)

Kinderprogramm zum Märchenfest

Auch für Kinder ab 3 Jahren gibt es beim Brüder Grimm Festival ein dickes Programm. Das Spielraum-Theater wird folgende Märchen und andere Geschichten aufführen: „Vom Kisten und Kissen“, „Schneeweißchen und Rosenrot“, „Von dem Riesen und der Maus“, „Piratinnengeschichten“, „Der Wolf und die sieben Geisslein“, „Der kleine Feuerwehrmann“, „Die Steinsuppe“ und „Daumesdick“. Das Theater Laku Paka kommt mit den Produktionen „Alfred im Stroh und anderswo“, „Die Bremer Stadtmusikanten“ und „Knispel und die herrlichste Suppe der Welr“. Am Sonntag, 29. Juli, gibt es außerdem vor oder im Theaterzelt um 11 Uhr ein Kinderkonzert mit „Herrn Müller und seiner Gitarre“. Details und Aufführungstermine demnächst hier bei Kassel. Live.

Märchen-Musical mit Songs von Abba und den Stones

Das Märchen Musical „Die zertanzten Schuhe“ – hier ein detaillierter Blick auf das Bühnenbild von Oliver Doerr – hat, wie immer, tic-Theaterchef Michael Fajgel geschrieben. Die Geschichte vom König (gespielt von Guido Maria Kober), der seine drei Töchter Prinzessin Jolanda (Katharina Martin), Prinzessin Jasmina )Annabelle Mierzwa) und Prinzessin Juditha (Inga Jamry) verheiraten will, wird, wie wir gerade erfahren haben, mit Songs von u.a. Billy Joel, Abba, den Rolling Stones, George Harrison und den Eurythmics ordentlich aufgepeppt. Die Live Band wird von Harry Stingl (Gitarristen-Legende) angeführt, der auch für die musikalische Einstudierung sorgt.

Pressekonferenz zum Brüder Grimm Festival

Im tic (theater im centrum) findet jetzt die Pressekonferenz zum Brüder Grimm Festival 2ß18 statt. Der Kartenvorverkauf beginnt am 14. Mai. Hier schon mal die Eckdaten: Die große Eröffnung mit einem Märchenfest für die ganze Familie und Ausschnitten aus den Produktionen findet am 24. Juni an gewohnter Stelle im Park Schönfeld statt. Drei Tage später, am 27. Juni beginnt dann das Kindertheaterprogramm. Bis zum 3. August findet es für Kinder ab 3 Jahren jeweils mittwochs donnerstags und freitags je nach Wetterlage open air vor oder im Theaterzelt statt. Das Märchen-Musical „Die zertanzten Schuhe“ hat Premiere am 28. Juni. Es wird immer mittwochs bis freitags um 19.30 Uhr auf dem Märchenteich im Park Schönfeld aufgeführt. Samstags und sonntags gibt es zwei Vorstellungen, jeweils um 16 Uhr und 19.30 Uhr. Die letzte Vorstellung ist am Sonntag, 5. August. Unser Foto zeigt (v.l.:) Bühnenbildner Oliver Doerr, Musical-Komponist Michael ‚Mike‘ Fajgel und Festivalleiter Peter Zypries. (Wir werden alle Fakten rund um das Brüder Grimm Festival später am Tag auf einer Kassel Live Sonderseite zusammenfassen und euch den Link mitteilen.)

Seite 1 von 912345...Letzte »