Büchertausch: Tipp des Tages

„Duplikat Jonas 7″ erzählt die Geschichte von sogenannten Dupliks, die abgeschottet von unserer Welt leben und sich dort fit und gesund halten sollen. Den wahren Grund dahinter kennen sie nicht: die Dupliks sind genetische Zwillinge von Menschen, die in der „normalen“ Welt leben und müssen für diese als eine Art Ersatzteillager fungieren. Auch Jonas 7 ist eines Tages betroffen, doch sein menschliches Pendant stellt sich gegen das wahnsinnige Medizinsystem.

Die Büchertelefonzelle in der Blücherstraße quillt derzeit gerade nur so über vor Lesestoff. So soll es sein! Sollte dieser Roman also für euch nichts sein, werdet ihr hier definitiv trotzdem fündig.

Büchertausch: Tipp des Tages

Eine Reihe von Morden in einer australischen Kleinstadt stellt die Polizei vor ein Rätsel. Daher soll Kriminalinspektor Bony an den Fall und die Mordserie aufklären. Es entwickelt sich ein riskantes Spiel mit dem Täter.

Das Buch von Arthur W. Upfield erschien 1959 und ist Teil seiner sage und schreibe 29-teiligen Krimiserie rund um Inspektor Bony. Den Roman findet ihr in der Büchertelefonzelle in der Blücherstraße.

Büchertausch im Blücherviertel

In der Bücherparzelle an der Blücherstraße findet ihr den Thriller „Dein Wille geschehe“ von Michael Robotham. Eine Frau steht auf einer Brücke mit ihrem Handy am Ohr. Auf die Worte des Psychologen Joe O’Loghlin hört sie nicht – die Frau springt in den Tod. O’Loghlin wird schnell klar, dass ein Psychopath sein Unwesen treibt.

Büchertausch im Blücherviertel

Rosamunde Pilcher-Fans aufgepasst! Im Bücherregal der Unterneustadt liegen gleich zwei Pilcher-Bände: Schlafender Tiger und Karussell des Lebens. In beiden Kurzromanen geht es um Herzensangelegenheiten, Leidenschaft und die Schwierigkeit, Entscheidungen zu treffen. Vielleicht findet ihr darin eine leichte Lektüre für den kommenden Sommerurlaub oder eine packende Geschichte für regnerische Abende auf der Couch.

Bald ist wieder Bootwetter

Ab jetzt werden die Temperaturen immer wärmer und es geht auf den Frühling zu. Falls ihr dann Lust auf einen kleinen Bootsausflug bekommt, könnt ihr beim Bootsverleih AHOI! Ruderboote, Tretboote und auch zwei Schwäne mieten. Geöffnet ist wieder ab April an Wochenenden und Feiertagen von 10 bis 18 Uhr.

Büchertausch: Tipp des Tages

In der Büchertauschzelle in der Blücherstraße findet sich unser heutiger Buchtipp des Tages: „Congo“ von Michael Crichton.

Der US-amerikanische Autor ist bekannt für die Romanvorlage zu dem berühmten Film „Jurrassic Park“. Bei seinem Werk „Congo“, welches im Jahr 1981 erschienen ist, handelt es sich um einen fiktiven Tatsachenbericht, welcher von der Expeditionsentdeckung einer ungewöhnlichen Tierart erzählt.

Ein Laden für das Quartier

Lange war die Zukunft des kleinen Unterneustädter Lädchens an der Ecke Körnerstraße / Blücherstraße ungewiss. Die Bewohner des Blücherviertels haben sich zusammengeschlossen und ein Konzept für einen „Mitgliederladen“ entwickelt und auch rechtlich durchsetzen können. Hier entsteht nun ein Laden mit haltbaren, biologisch und regional erzeugten Produkten, welcher von Bewohnern des Quartiers getragen und bewirtschaftet werden soll. Bis Mitte März soll die Entwicklung voraussichtlich dauern. Alle weiteren Infos bekommen Interessierte in einem Aushang in der Ladentür.

Randvolle Telefonzelle

Die Büchertauschbörse in Form einer alten Telefonzelle in der Unterneustadt platzt fast aus allen Nähten. So viele Bücher wir hier auf einen neuen Besitzer warten, findet man an den anderen Standorten in der Kasseler City selten. Romane, Ratgeber (teilweise mit Computersoftware), Bildbände oder Zeitschriften. Viele Genres werden hier bedient. Ein Besuch lohnt sich also in mehrfacher Hinsicht. 

Büchertausch: Tipp des Tages 

In der Bücherzelle in der Blücherstraße im Stadtteil Unterneustadt findet sich unser heutiger Buchtipp des Tages: „Knochenlese“ von Kathy Reichs.

Der Roman, erschienen im Jahr 2002, ist der fünfte Kriminalroman der US-amerikanischen Autorin. Ihre berufliche Erfahrung als forensische Anthropologin lässt die Schriftstellerin in ihre Romane einfließen. In „Knochenlese“ löst die Protagonistin Tempe Brennan einen spannenden und komplizierten Mordfall.

Seite 1 von 912345...Letzte »