Es rollt wieder

Die sechs arbeitsreichen Wochen am Stern sind nun um und der Verkehr rollt wieder. Sowohl Bahnen als auch Autos können seit heute Morgen hier wieder problemlos entlangfahren. Lediglich oberhalb und unterhalb des Sterns auf der Kurt-Schumacher-Straße wird es in kurzen Abschnitten nochmal einspurig. Hier bauen die Bauarbeiter aber bereits weiter ab.

Bauarbeiten planmäßig, trotzdem weiterhin Einschränkungen

An der Großbaustelle in der Innenstadt wird heute die finale Woche eingeläutet. Die Bauarbeiten werden wohl trotz der schweren Hitze in den letzten Tagen planmäßig zu Ende gehen. Die Schienen in der Innenstadt sind verlegt und lediglich zwischen Königsplatz und Friedrichsplatz sind die Pflasterarbeiten an einigen Stellen noch nicht abgeschlossen. An der Sternkreuzung werden heute morgen die neuen Schienen sauber gemacht und Richtung Altmarkt wird weiterhin erneuert.

(mehr …)

Arbeiten bei der Hitze

Die Baustelle am Stern schreitet immer weiter voran und auch die vorrausgesagten 33 Grad halten die Straßenarbeiter nicht davon ab. „Es macht auch bei der Hitze Spaß, auch wenn es anstrengend ist,“ erzählen sie uns. Auf dem Foto sind von links Tommaso Cancelliri, Giuseppe Rotolo, Rocco Manetti, Giovanni Rotolo und Vicenzo Rotolo.

Die Bilder der Woche: Von der HNA-Blutspendeaktion bis zu den Wilhelmshöhe Open

Es war wieder einmal viel los in Kassel: In den Bildern der Woche haben wir für euch den Rückblick auf die Geschehnisse der letzten Tage. Mit dabei sind: Die Bauarbeiten am Stern, die HNA-Blutspendeaktion und die Wilhelmshöhe Open. (mehr …)

Bushaltestelle am Stern ab morgen wieder am üblichen Platz

Einen Tag früher als geplant kann die reguläre Bushaltestelle am Stern ihren Betrieb wieder aufnehmen. Die Busse der Linien 10, 16, 17, 32 und 37 in Richtung Altmarkt werden ab morgen, 13. Juli, ab Betriebsbeginn wieder ihre frühere Haltestelle am Fahrbahnrand anfahren. Die wegen der Baustelle eingerichtete Ersatzhaltestelle wird aufgelöst. Mehr Infos zu der Baustelle am Stern findet ihr auf HNA.de und auf der Website der KVG.