Frühschwimmen in Wilhelmshöhe

Heute Morgen ziehen bereits sehr viele Frühschwimmer im Freibad Wilhelmshöhe ihre Bahnen. Es ist auch noch nicht so warm, also ideales Wetter für etwas körperliche Betätigung. Das Frühschwimmen sei sehr beliebt, sagt uns einer der Mitarbeiter. Gerade Berufstätige nutzen die frühen Öffnungszeiten des Bades, um vor der Arbeit noch etwas Sport zu treiben. Das Freibad öffnet unter der Woche immer schon um 7 Uhr seine Tore, am Wochenende um 9 Uhr. Bis 19 Uhr könnt ihr hier heute noch schwimmen. Bei den sommerlichen Temperaturen, die uns heute erwarten, dürfte es voll werden. Für Abendschwimmer gibt’s übrigens einen Sondertarif. Ab 17 Uhr bezahlt ihr nur 2 Euro Eintritt. Infos zu allen Bädern in Kassel findet ihr hier.

Windkraft vs Artenschutz

Hauptberuflich ist Juri Stölzner (links) übrigens Umweltgutachter, und muss sich oft mit dem Thememgebiet Windkraft auseinandersetzen, und wie diese Arten gefährdet, insbesondere Fledermäuse. Diese Gefährdung könne man als Windkraftbetreiber minimieren, indem man die Anlagen nachts ausschaltet. Auch grüne Energie muss gut auf die Bedarfe der heimischen Artenvielfalt angepasst werden.

Echte Vampire

Es gibt tatsächlich Fledermaus-Arten, die sich von Blut ernähren, diese kommen aber meist in Südamerika vor, so Stölzner. Bei diesen Bissen können Sie sogar Tollwut übertragen. Die Tiere, die wir heute Abend sehen werden, sind allerdings Zwergfledermäuse und für den Menschen nicht unmittelbar gefährlich. Mit dem Gerät im Bild kann man die Ortungssignale der Fledermäuse für Menschen hörbar machen.

Wasserrohrbruch auf der Heinrich-Schütz-Allee

Wie bereits gemeldet, hat sich auf der Heinrich-Schütz-Allee vor Kurzem ein Wasserrohrbruch ereignet. Offensichtlich wurde ein großes Rohr verletzt. Wenn ihr aus Richtung Wilhelmshöhe kommt, könnt ihr nur noch bis zum Helleböhnweg fahren. Laut Einschätzung des Polizisten, der hier die Autos umleitet, könnten sich die Arbeiten den ganzen Tag hinziehen.

Auch hier wird asphaltiert

Nicht nur in der Rammelsbergstraße wird neu asphaltiert, wie wir gestern berichteten. Auch für die Mulangstraße gibt’s heute neuen Asphalt. Heute sowie am Donnerstag (7. Juni) und am Freitag (8. Juni) soll die Straße zwischen Siebertweg und Schlossteichstraße für den Verkehr gesperrt werden. Aktuell ist die Straße noch frei und auch von Bauarbeitern oder Baustellenzäunen ist nichts zu sehen.

(mehr …)

Rock & Roll Traum

Meat Loaf hat ihn besungen, Bruce Springsteen auch, Sheryl Crow und John Fogerty in „Big ol‘ Buick and a big ol‘ sky… wheels on fire“. Der Buick ist eines dieser Rock&Roll Autos, untrennbar mit der Musik und Road Movies verbunden. Dieser Buick Riviera, von dem laut Wiki nur 101 618 Modelle gebaut wurden, steht gerade an der Dag-Hammerskjöld-Straße und laut einer Passantin, die uns gerade beim Fotografieren zugeschaut hat „steht der da öfter“. (mehr …)

Kurzzeitig gesperrt

Die Rammelsbergstraße wird von heute bis voraussichtlich morgen zwischen der Hausnummer 10 und der Einmündung in die Bachstraße voll gesperrt. Aktuell stehen noch einige parkende Autos in dem Bereich und ihr könnt noch durch die Straße fahren. Die Bauarbeiter sind gerade angekommen und werden sie wohl demnächst sperren. Der Grund für die Sperrung sind Asphaltierungsarbeiten, die dringend vorgenommen werden müssen. Die Straße an dieser Stelle gleicht einem Flickenteppich. Umfahren könnt ihr die Baustelle über die Lange Straße. Den Anwohnern wird die Anfahrt zu ihren Häusern ermöglicht. Alle weiteren Baustellen findet ihr immer auch hier.

Seite 1 von 912345...Letzte »