Vorbereitungen für Kulturzelt laufen

Michael Kubilas vom Café Kraftstoff bereitet die Theke am Kulturzelt vor. Der Gastronom spült Gläser und stellt die Getränke in den Kühlschrank: „Die Drinks müssen bei den heißen Temperaturen ja kalt sein“, sagt Kubilas. Im Kulturzelt tritt heute Abend die niederländische Indie-Rock-Band „Kensington“ auf. Tickets kosten an der Abendkasse 27 Euro.

Kulturzelt-Stimmung genießen

Während im Kulturzelt heute Abend die „Shout Out Louds“ spielen, sind die Tische drum herum gut besetzt. Auch Michelle, Janne, Helena, Vanessa und Marie mit Barney (von links nach rechts) genießen hier die Stimmung und kühle Getränke. Die Sport-Studentinnen sind dieses Jahr das erste Mal am Kulturzelt, in den vergangenen Sommern war der Platz an der Fulda aber auch schon ein beliebtes Ziel, erzählt Marie.

Zitrone erfrischt

Lust auf ein Eis? Bei diesem Wetter bestimmt! Beste Anlaufstelle hierfür am Auedamm: Antonios Eiswagen an der Gärtnerplatzbrücke. Hier verkauft er selbstgemachtes Eis in zahlreichen Geschmacksrichtungen. „Zitrone und Waldmeister werden bei diesen Temperaturen besonders gern gegessen, da diese Sorten sehr erfrischend sind“ erzählt uns der Eisverkäufer, der hier jeden Tag vor Ort ist, heute sogar noch „bis es dunkel wird“. Für unsere Reporterin gab es ein Eis mit Zitrone und Himbeer. Fazit: Eine willkommene und sehr leckere Erfrischung!

30 Grad? Auebad!

Was gibt es besseres, als sich bei diesen sommerlichen Temperaturen abzukühlen? Hierfür bietet zum Beispiel das Auebad beste Gelegenheit! Das Freibad am Auedamm ist gut besucht und noch bis 20 Uhr geöffnet. Unser Tipp: Kommt mit dem Fahrrad oder mit dem Bus (Linie 16, Haltestelle Auebad), die Parkplätze sind rar und kosten zudem im Schwimmbadbereich Parkgebühren. Eine Übersicht über alle Schwimmbäder im Stadtgebiet findet Ihr hier.

Strandbad

Die Regattawiese entwickelt sich mehr und mehr zu einer Alternative zu den Parks in der Stadt. Es ist ja auch ein idyllischer Ort, direkt am Fluss, noch dazu neben einem weltberühmten Kunstwerk (Claes Oldenburgs „Spitzhacke“, documenta 7, 1982). Und trotz der Lage mitten in der Stadt ist es angenehm ruhig hier.

Von wegen „Ain‘t no sunshine“

Die Sonne knallt unerbittlich, auch auf die Sonnensegel vor der Orangerie, wo Stolle & Ben jetzt ein Konzert zur Sonntags-Teestunde geben. Hier im Schatten lässt es sich gut aushalten, aber auf der Wiese vor der Orangerie liegt kein Mensch. Trotzdem spielen Stolle & Ben gerade den Bill Withers-Klassiker „Ain’t no sunshine“.

Schönheit in der Aue gesichtet

Einem Cadillac deVille begegnet man nicht sehr häufig. Und heute ist wohl der perfekte Tag ihn auszuführen. Viele Menschen bleiben stehen, schauen und fotografieren. Recht haben sie – ist es doch ein Stück Automobilgeschichte was hier über den Auedamm cruist. In Chuck Berry Song „Maybellene“ beispielsweise wird der Cadillac zum Motiv: „Me and that Cadillac neck by neck.“

Warum kein Akustik-Konzert?

„Why not Acoustic?“ Nennt sich das Trio, das jetzt ein Abendkonzert vor der Orangerie gibt. Hier kocht nicht nur der Chef, hier macht er auch Musik. Am Cajon, das er zum Geburtstag geschenkt bekommen hat, sitzt Orangerie-Chef Dominik Hübler. Und der Song, den sie gerade spielen, passt: „Wish you were here“ (Pink Floyd).

Mittags im Auebad

Da geht noch was! Am späten Mittag ist zwar im Freibad des Auebades schon einiges los, es gibt aber noch ordentlich Kapazitäten auf den Liegewiesen und in den Becken. Der heutige sommerliche Tag lädt doch dazu ein, einen Sprung ins kühle Nass zu wagen! Im Auebad habt Ihr dazu heute noch bis 22 Uhr Gelegenheit. Der Sportbereich im Innenbereich des Bades am Auedamm bleibt allerdings in den Ferien bis 3. August wegen Revision geschlossen. Eine Übersicht über alle Bäder im Stadtgebiet haben wir hier für Euch zusammengestellt.

Pfau-Spaziergang

Auf dem Auedamm/ in der Karlsaue auf Höhe Insel Siebenbergen ist wieder der Pfau (siehe Bilder) unterwegs, der sich gerne mal außerhalb Siebenbergens einen Spaziergang gönnt. Einfach in Ruhe lassen, und falls er den Auedamm überquert bitte mit dem Auto etwas achtgeben. In der Regel findet er auch seinen Weg wieder zur Insel zurück.

Seite 1 von 6512345...102030...Letzte »