Von der Nordsee in die Karlsaue

Irmgard von der Heide ist bereits zum fünften Mal beim Herbstzauber in Kassels Karlsaue dabei. An ihrem Stand von „White & Co“ gibt es Bekleidung und Accessoires für die herbstliche Saison. Sie kommt aus dem hohen Norden: „Ich bin aus Rantum auf der Insel Sylt angereist, deshalb bin ich auch so zeitig hier, um mit dem Aufbau zu beginnen“, erklärt sie. Der Herbstzauber beginnt am Freitag um 10 Uhr. Alle Infos findet Ihr hier.

Aufbau läuft

Es stehen wieder zahlreiche weiße Zelte in der Karlsaue in der Nähe der Blumeninsel Siebenbergen. Am Wochenende findet hier der 12. Herbstzauber statt. Vom 28. bis 30. September präsentieren täglich von 10 bis 18 Uhr rund 100 Anbieter aus ganz Deutschland alles für herbstliche Gärten. Ein abgerundetes Rahmenprogramm lädt zum Verweilen ein. Weitere Infos findet Ihr hier.

Abbau abgeschlossen

Vom Kulturzelt zeugen aktuell nur noch ein paar Gerätschaften, die beim Abbau halfen sowie etwas Absperrband. Das eigentliche Zelt ist nun abgebaut. Die Arbeiten liegen genau im Zeitplan, vier Wochen ist es her, dass die Kulturzelt-Saison zu Ende ging und vier Wochen dauerte auch der Aufbau. Aktuell steht hier ein LKW, der die hier noch befindlichen Toilettenhäuschen abholt . Der Parkplatz wird allem Anschein nach in Kürze wieder benutzbar sein.

Der Herbst ist da

Nachdem der Herbst meterologisch bereits am 1. September begonnen hat, war gestern am 23. September der kalendarische Herbstanfang. In der Karlsaue sieht es schon seit zwei Wochen recht herbstlich aus. Die Blätter der Bäume beginnen schön bunt oder braun zu werden, und ihr könnt hier schon fleißig Kastanien sammeln. Für alle, die dem warmen Wetter nachtrauern, haben wir hier ein paar schöne Aktivitäten zusammengestellt, die auch bei schlechtem Wetter möglich sind.

Schöner Schattenplatz

Am Fuldaufer und am Auedamm finden sich viele schöne Plätze für eine kleine Pause. Hier kann man wählen zwischen sonnigen und schattigen Fleckchen, um den Blick auf die Fulda (und vielleicht ein leckeres Eis) zu genießen. Allerdings sollte man sich vor den herabfallenden Kastanien in Acht nehmen!

Eis bis November

Das heutige spätsommerliche Wetter lädt geradezu dazu ein, ein leckeres Eis zu essen. Bei Antonios Eiswagen an der Gärtnerplatzbrücke am Auedamm ist bei diesem Wetter natürlich noch ordentlich was los. „Ich bin noch den kompletten Oktober hier“, erzählt uns der 79-Jährige. Und aus eigener Erfahrung können wir sagen: Antonios Eis schmeckt auch im Herbst vorzüglich! Alle Sorten sind aus eigener Herstellung, das Sauerkirsch-Eis hat Antonio aus Sauerkirschen aus seinem eigenen Garten hergestellt.

Morgens im Auebad

Ein morgendlicher Blick in den Außenbereich des Auebades: Das Bad verlängert die Freibadsaison und hat noch bis morgen, 12. September geöffnet. Im großen Sportbecken im Innern des Bades wird bereits fleißig geschwommen. Seit 7.00 Uhr findet heute hier wieder das Frühschwimmen statt. Über 15 Frühschwimmer ziehen hier bereits ihre Bahnen. Das Frühschwimmen im Auebad findet immer dienstags und donnerstags zwischen 7.00 und 10.00 Uhr statt. Mehr Infos zu allen Kasseler Schwimmbädern gibt’s hier.

Seite 1 von 7012345...102030...Letzte »