Pfau-Spaziergang

Auf dem Auedamm/ in der Karlsaue auf Höhe Insel Siebenbergen ist wieder der Pfau (siehe Bilder) unterwegs, der sich gerne mal außerhalb Siebenbergens einen Spaziergang gönnt. Einfach in Ruhe lassen, und falls er den Auedamm überquert bitte mit dem Auto etwas achtgeben. In der Regel findet er auch seinen Weg wieder zur Insel zurück.

Kulturzelt Kassel wird aufgebaut

Die ersten Arbeiten zum Aufbau des Kulturzeltes an der Drahtbrücke am Auedamm laufen: Zahlreiche Bands treten bei dem Festival vom 12. Juli bis 25. August auf. Noch sieht es zwar eher nach Gerüstbau als nach Bühne aus, aber bis zum erstem Auftritt ist ja auch noch Zeit.

Voll auf die Zehn

Auch die Zeiger in der großen ‚Blüte‘ auf der Karlswiese stehen auf 10 nach 10. Markus Schwarz, bei Ikea verantwortlich für das lokale Marketing, sagt uns, dass die verlängerten Öffnungszeiten morgen und übermorgen den Betrieb „etwas entzerren“ sollen, da das Möbelhaus „an Brückentagen traditionell besonders gut besucht“ sei. (mehr …)

Tio till tio (10 bis 10)

„Die Spaziergänger und Jogger können meist erst gar nicht glauben, dass die Uhren verschenkt werden“, sagt Tanita. Die Aktion trägt den Titel „Tio till tio“ (10 bis 10) und will darauf hinweisen, dass ‚die Schweden‘ im Waldauer Industriegebiet morgen und übermorgen jeweils von 10 bis 22 Uhr geöffnet haben. Deshalb stehen auch alle Uhren auf 10.10 Uhr – zufällig die Zeit, in der auch das Foto gemacht wurde. (mehr …)

Es sind noch Uhren da

Um kurz nach 10 Uhr kann Tanita Zindel auf der Karlswiese vor der Orangerie noch genug Exemplare der 1200 Uhren verschenken, die das schwedische Möbelhaus Ikea hier heute Morgen in Blumenform hat pflanzen lassen. Kommt vorbei, „pflückt“ euch eine.

Hingehen!

Bevor wir euch gleich wahlweise entweder auf den nächsten Dancefloor oder in die Federallee schicken, noch eine freundliche Erinnerung: Heute Nachmittag spielen die Kassel Titans auf der Hessenkampfbahn (Auedamm) gegen die Darmstadt Diamonds. Kick-Off ist um 16 Uhr, Wer schon einmal ein Football-Spiel erlebt hat, weiß, dass das Drumherum/Vorprogramm fast genau so interessant ist, wie das Game selbst. Um 13 Uhr geht’s los. (mehr …)

Tigerenten-Rennen: Bühnenprogramm

Bis zum Anpfiff des Rennens gibt’s auf der Bühne am Hiroshima-Ufer heute noch musikalisches Programm. Gerade steht noch die Kasseler Band mit lateinamerikanischen Wurzeln Triosfera auf der Bühne. Mit Klängen, zu denen man gut Tango tanzen könnte, unterhalten sie die Leute. In Kürze werden sie allerdings vom Hip Hop Studio Dance United abgelöst, welches eine Choreografie aufführen wird. Um 14.10 werden Sponsoren und Schirmherren der Veranstaltung einige Worte sagen. Das Weitere Bühnenprogramm sehr ihr auf unserem zweiten Foto.

Tigerenten-Rennen: „Wir werden uns etwas ans Wetter anpassen“

Wie soeben durchgesagt wurde, könnte die Entenadoption beim Tigerenten-Rennen heute etwas früher schließen. Grund ist das Wetter, das sich mittlerweile etwas zuzieht. Ob das Rennen eventuell auch nach vorne verlegt wird, wurde nicht gesagt. Das THW baut den Start und Endpunkt des Rennens im Wasser auf. 11.000 Enten werden dieses Jahr insgesamt ins Wasser gelassen. Insgesamt gibt es 300 kleine Preise, Hauptpreis für die Siegerente ist eine Reise nach Kanada! Der Erlös der Veranstaltung geht direkt an den Verein Soziale Hilfe.

Noch schnell eine Ente adoptieren?

Renate und Gerhard Reinecke verkaufen heute Vormittag am Auedamm noch Adoptionsscheine für die schwarz-gelben Enten. Ein Schein kostet 3€ und ihr erhaltet eure Enten-Losnummer. „Wir verkaufen immer so bis 14:30/ 15:00 Uhr. Das hängt immer davon ab, wann alle verfügbaren Enten adoptiert sind.“, sagt Renate Reinecke uns. Wenn ihr also noch eine Ente adoptieren wollt, lieber etwas früher da sein. Der Adoptionsstand befindet sich gleich an der Drahtbrücke. Das Rennen startet übrigens gehen 15:30 Uhr.

Tigerenten-Rennen: Auedamm gesperrt

Der Auedamm ist aufgrund der um 11.00 Uhr beginnenden Tigerenten-Rennens gesperrt. Wenn ihr vom Steinweg in Richtung Theater abbiegt kommt ihr nur noch bis zur Einfahrt zum Parkhaus Friedrichsplatz. Die Aufbauarbeiten sind hier auch schon in vollem Gange. Um 11.00 Uhr beginnt auf dem Auedamm das bunte Programm rund ums Rennen. Die KVG bietet allen Besuchern des Tigerenten-Rennens die Möglichkeit mit den Buslinien 13 und 16 zur Regattawiese zu fahren. Sie verkehren zwischen Bebelplatz/ Auestadion/ Auebad/ Orangerie. Ist vielleicht schöner als sich in der Stadt einen Parkplatz suchen zu müssen. Mehr Infos dazu hier.

Vorbereitung auf das morgige Tigerenten-Rennen

Gerade werden entlang der Regattawiese am Auedamm, zwischen Spitzhacke und Drahtbrücke, die Stände für das morgige Tigerenten-Rennen aufgebaut. Ab 11 Uhr beginnt die Veranstaltung. Für den Fahrzeugverkehr wird von 12 Uhr bis 18 Uhr der Bereich zwischen dem Haupteingang zur Hessenkampfbahn und der Orangerie gesperrt sein. Euch erwartet ein buntes Fest mit großem Angebot, dessen Erlös an obdachlose und sozial benachteiligte Menschen gehen wird. Weitere Infos findet ihr hier.

Seite 1 von 6412345...102030...Letzte »