Halbzeit am Stern

Die Großbaustelle auf der Sternkreuzung geht in die Halbzeit. Am Wochenende werden die Gleise im unteren Bereich der Sternkreuzung ausgetauscht, weshalb ab morgen die Straßenbahnen der Linien 1 und 5 sowie der Ersatzverkehr der RT1 aus Richtung Vellmar nur bis zum Holländischen Platz fahren. Zwischen dem HoPla und Vellmar wird ein Pendelverkehr eingerichtet. Nach Angaben der KVG liegen die Arbeiten im Zeitplan, gehen sogar schneller voran, als gedacht, so dass pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahres am 6. August die Bahnen wieder durch die City rollen.

Bushaltestelle am Stern ab morgen wieder am üblichen Platz

Einen Tag früher als geplant kann die reguläre Bushaltestelle am Stern ihren Betrieb wieder aufnehmen. Die Busse der Linien 10, 16, 17, 32 und 37 in Richtung Altmarkt werden ab morgen, 13. Juli, ab Betriebsbeginn wieder ihre frühere Haltestelle am Fahrbahnrand anfahren. Die wegen der Baustelle eingerichtete Ersatzhaltestelle wird aufgelöst. Mehr Infos zu der Baustelle am Stern findet ihr auf HNA.de und auf der Website der KVG.

„Da wurde einiges verschleiert“

„Ich habe eigentlich großes Vertrauen in das deutsche Rechtssystem. Deutschland ist ein super Land, hier kann man toll leben. Aber in dem Fall… da wurde einiges verschleiert“, sagt der Besitzer dieses Kiosks, der um die Ecke vom Stern ist. Der türkischstämmige Mann freut sich über die Verurteilung von Beate Zschäpe. Ein fader Beigeschmack bleibt für ihn aber. „Das war nicht bloß ein Mord, da hat auch viel Politik eine Rolle gespielt.“

Zwei Fußgänger innerhalb weniger Minuten überfallen

Am Samstagabend gab es im Bereich der Mauerstraße/ Ecke Kurt-Schumacher-Straße gegen 22.20 Uhr innerhalb von wenigen Minuten gleich zwei Überfälle, die anscheinend vom selben Tätertrio begangen wurden. Die Polizei sucht zu diesen Vorfällen jetzt Zeugen. Alles dazu erfahrt ihr hier: (mehr …)

Gleisarbeiten rund um die Uhr

Seid ihr in den letzten Tagen mal am Stern vorbeigekommen? Dann dürftet ihr die riesige Baustelle gesehen haben, die sich dort breit macht. Hier werden gerade bis zum Ende der Schulferien die kompletten Gleise an dieser vielbefahrenen Tram-Kreuzung erneuert. Schaut Euch unser Video an, wie aufwändig das eigentlich ist.

Alles dicht 

Auch auf der Stern-Kreuzung werden während der Ferien die Gleise erneuert. Hier rollt der ÖPNV zwar, doch kommt es vor, dass die Trams Schlange stehen, bevor sie die Baustelle passieren können. Für den Autoverkehr ist hingegen alles dicht Am Stern.

Gleiserneuerungsarbeiten in der Innenstadt

Wie wir bereits berichteten, ist seit gestern die Kreuzung Am Stern gesperrt. Zwischen Stern und Friedrichsplatz sind die Schienen großflächig abgesperrt und die Gleise wurden bereits an einigen Ecken herausgenommen. Fußgänger können beispielsweise am CityPoint-Seitenausgang die Straßenseite wechseln. Sonst gilt außen herum laufen. Die Linien 3, 4, 6 und 7 fahren momentan eingleisig über die Kurt-Schumacher-Straße Richtung Scheidemannplatz, an der Haltestelle Am Stern wird nicht angehalten. Die Linie 1 pendelt zwischen Bahnhof Wilhelmshöhe und Rathaus sowie zwischen Vellmar und Am Stern. Die Linie 5 fährt von Baunatal über den Scheidemannplatz zum Hauptbahnhof und zurück und pendelt ebenfalls zwischen der Holländischen Straße und Am Stern. Mehr Infos zu den Bahnen findet ihr hier.

Stern-Kreuzung wird gesperrt

Nun beginnt die angekündigte Absperrung der Kreuzung am Stern. Zunächst wird die Kurt-Schumacher-Straße in Richtung Altmarkt gesperrt, bis 18 Uhr werden sämtliche Fahrtrichtungen dicht sein. Ab morgen werden auch die Trams nicht mehr über die Königsstraße fahren, sondern über den Ständeplatz umgeleitet. Für die Dauer der kompletten Sommerferien werden an der Stern-Kreuzung umfangreiche Arbeiten samt der Erneuerung der Gleise vorgenommen.

Update: Sperrung Stern

Die Kreuzung Am Stern ist nach wie vor noch nicht gesperrt. Wie heute morgen bereits berichtet gilt das Fahrverbot für die Straßenbahnen durch die Innenstadt und über den Stern erst ab morgen. Auf der Kurt-Schumacher-Straße ist jedoch nun sowohl stadteinwärts als auch stadtauswärts eine Spur abgesperrt. Hier werden Vorbereitungen für die Gleiserneuerung getroffen wie zum Beispiel ein Baustellencontainer abgeladen. Mehr zu Sternsperrung gibt’s hier.

Kreuzung am Stern wird morgen komplett gesperrt

Ab morgen, 22. Juni, ist die Kreuzung am Stern gesperrt. Ab sieben Uhr wird die Kreuzung nach und nach dichtgemacht, ab 18 Uhr kann man hier aus Richtung Altmarkt, Lutherplatz und aus der Unteren Königsstraße nicht mehr durchfahren. Nach rund 20 Jahren erneuert die KVG dort erstmals das Gleiskreuz sowie die 16 Weichen. Die Bahnen fahren dann über den Lutherplatz, die Innenstadt bleibt aber weiterhin gut erreichbar. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum Ende der Sommerferien. Ab Montag, 6. August, soll die Kurt-Schumacher-Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden. Alle Details findet Ihr hier bei der KVG.

Seite 1 von 1312345...10...Letzte »